Monate: Dezember 2012

eingelegter Fenchel in Öl

Hier findet ihr ein leckeres Rezept zum Thema einkochen/ Haltbarmachen. Diese Anleitung erklärt euch, wie man Fenchel in Öl einlegt. Eingelegter Fenchel in Öl Haltbarkeit bis zu 6 Monate Zutaten: 1 Liter Wasser 1 Liter Apfelessig 2 EL Salz 1kg Fenchel 4 Knoblauchzehen 1-2 Chilischoten (je nach Geschmack) 1 Liter Sonnenblumenöl 5 Zweige Thymian 3 Zweige Rosmarin Große Gläser Zubereitung: Zuerst wird das Wasser mit dem Essig in einen großen Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Sobald das Wasser kocht wird dort das Salz hinzugefügt. Während sich das Essigwasser erwärmt halbieren wird den Fenchel und schneiden die hälften dann in 1cm Scheiben. Inzwischen dir Gläser mit anderem kochendem Wasser sterilisieren. Sobald das Essigwasser kocht und das Salz aufgelöst ist wird der Fenchel hinzugegeben. Alles für etwa 4 Minuten kochen lassen. Nun geben wir das Sonnenblumenöl in ein Gefäß und geben dort die abgezupften Rosmarin und Thymianblätter hinzu. Die Chilischoten und der Knoblauch werden in Scheiben geschnitten und ebenfalls zugefügt. Als nächstes wird der Fenchel aus dem Essigsud gehoben. Diesen gut abtropfen lassen und dann in …

Cocktails mit Champagner

Diese leckeren Cocktails sind wirklich einmalig und der pure Luxus mit Champagner. Champagner Cocktails nicht nur für Silvester. Rezept für je 1 Cocktail Bling! Bling! 8 Himbeeren 15ml Wodka 15ml Limettensaft (frisch oder 100% Direktsaft) 10 ml Zuckersirup Champagner zum auffüllen Zubereitung: Alle Zutaten bis auf den Champagner in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und ordentlich shaken. Anschließend alles durch ein Sieb in eine Champagnerschale gießen und mit dem Champagner toppen. Vavaboom 15ml Cointreau (oder gleichwertigen Orangenlikör) 15ml Zitronensaft 15ml Zuckersirup Champagner zum auffüllen Zubereitung: Alle Zutaten bis auf den Champagner in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und ordentlich shaken. Anschließend in eine Champagnerschale gießen und mit dem Champagner toppen. Die Rezepte sind Abwandlungen aus dem Diffords Guide  

Gemüsesuppe mit Grießklößchen

Hier findet ihr ein leckeres Gemüsesuppen Rezept mit Griesklößchen. Dieses Gericht ist wirklich einfach zuzubereiten. Gemüsesuppe mit Grießklößchen Rezept für 2 Personen Zutaten: 250 ml Milch Salz 30g Butter 1 großes Ei Muskatnuss 100g Grieß 3 Möhren 3-4 Kartoffeln je nach Größe ½ Sellerieknolle 1 Porree Stange Wasser und Instant Gemüsebrühe Zubereitung: Zuerst wird die Milch mit der Muskatnuss, dem Salz und der Butter aufgekocht. Nach dem aufkochen wird das Grieß eingerührt und solange gerührt bis sich das Grieß vom Boden löst. Sobald dies geschieht wird die Masse beiseite gestellt, damit diese etwas abkühlt. Die Möhren, Kartoffeln und die geschälte Sellerieknolle in mittlere Stücke schneiden und diese dann in einen Topf mit Gemüsebrühe geben. Alles ca. 20 Minuten weichkochen lassen. Während alles kocht wird die Porreestange gewaschen und in feine Ringe geschnitten. Nach 10 Minuten bitte Punkt 4 beachten. Jetzt wird zu der ausgekühlten Grießmasse das Ei hinzugegeben und alles untergemengt, so dass eine homogene Masse entsteht. Nun wird aus der Grießmasse mit 2 Teelöffeln eine Art Nocken herausgestochen und diese dann geformt (siehe Video). …

Brezenknödel

Brezenknödel – Hier findet ihr ein leckeres Rezept um Knödel einfach und schnell selber zu machen. Brezenknödel Rezept für 4 Personen Zutaten: 250 – 280g Brezel / 3-4 Stück (ich nehm die aus dem Discounter) 250 ml Milch 2- 3 Eier je nach Größe 1 Schalotte 1 Bund Petersilie Zubereitung: Die Brezel werden vom Salz befreit (optional) und anschließend in kleine Stücke geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Nun wird die Milch abgemessen und die Eier in diese gegeben. Alles mit Salz/Pfeffer und Muskatnuss würzen und verrühren. Die Schalotte wird ganz fein gehackt und in einer Pfanne glasig gedünstet, diese wird dann im Anschluss zu den kleingeschnittenen Brezeln gegeben. Die Petersilie ebenfalls klein hacken und dazugeben. Nun wird die verrührte Eiermilch in die Schüssel gegeben und alles vermengt, ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit sich die Brezel mit der Eiermilch vollsaugen. Nach der Wartezeit wird Frischhaltefolie ausgerollt und die durchgezogene Masse auf die Folie gegeben. Lasst bitte am Rand 2-3cm Platz damit die Folie noch festgeknotet werden kann. Jetzt nur noch die Folie aufrollen und …

geschmorte Hasenkeule

In diesem leckeren Video mit Rezept zeige ich euch wie ihr geschmorte Hasenkeulen ohne viel Aufwand zubereitet. Geschmorte Hasenkeule Rezept für 2 Keulen   Zutaten: 2 große Hasenkeulen Grobes Meersalz 1 Lorbeerblatt 1 Gewürznelke 8 Pfefferkörner 2 Zweige Rosmarin 8 Zweige Thymian gutes Olivenöl 2 Möhren, ½ Sellerieknolle 1 Stange Lauch, 1 rote Zwiebel,2 Knoblauchzehen 2 EL Tomatenmark 200 ml Rotwein 500ml Gemüsebrühe + 250ml in Reserve Evtl. etwas Beurre manie (Mehlbutter / siehe Tipp)   Zubereitung: Zuerst werden das grobe Meersalz, die Gewürze und die Kräuter in einem Mörser zerrieben. Im Anschluss werden dann die beiden Hasenkeulen mit Öl beträufelt und mit dem Kräutersalz eingerieben. Nun werden die Hasenkeulen in einem Bräter scharf angebraten. Während dies geschieht werden die Karotten, der Knollensellerie und der Lauch in mittelgroße Stücke geschnitten. Die Zwiebel wird geachtelt und der Knoblauch halbiert. Jetzt werden die nun scharf angebratenen Hasenkeulen aus dem Bräter genommen und beiseite gelegt. Das Gemüse ebenfalls anbraten und nach kurzer Zeit die 2 EL Tomatenmark dazugegeben. Alles weiter anbraten bis die Zwiebeln glasig geworden sind. Den …

Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen

Dieser klassische französische Weihnachtskuchen ist einem Baum nachempfunden. Es ist ein wirklich leckeres Kuchenrezept. Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen Zutaten: 100g Sahne + weitere 60g für die Füllung 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote, 1 Zimtstange 100g Zartbitterschokolade 1 EL Butter + 3 EL Butter 200g Vollmilchschokolade 8 Eier 2 EL Zucker 80g Zucker 20g Vanillezucker 100g Mehl Zubereitung: Als erstes geben wir in unseren Topf 100g Sahne und geben anschließend 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote und eine Zimtstange hinzu. Das Mark aus der Vanilleschote bitte vorher entfernen. Nun wird die Sahne kurz erst aufgekocht und dann bei kleiner Hitze für 3-4 Minuten gekocht, sodass die Aromen in die Sahne übergehen. Danach die Gewürze bitte wieder aus der Sahne entfernen. Jetzt wird die Schokolade fein gehackt, die Butter wird zur Sahne und geschmolzen. Danach wird die Schokolade ebenfalls in die noch heiße Sahne gegeben und ebenfalls geschmolzen. Danach wird die Maße für ungefähr 2 – 2 ½ Stunden kalt gestellt bis diese festgeworden ist. Dies ist der Überzug des Kuchens. Als …

Triple Chocolate Dessert

Dieses Triple Chocolate Dessert ist ein Rezept für echte Schokoladen Fans und macht seinem Namen alle Ehre. Triple Choco Dessert Rezept für 4 Personen   Zutaten 100g Zartbitter Kuvertüre (oder Schokolade) 50g   weiße Kuvertüre 65g von 250g Sahne (1 Becker Sahne) 8 Kekse (am besten diese American Cookies mit Schokostücken) Sauerkirschsaft alternativ Johannisbeersaft 2 TL Vanillezucker 7 TL Haushaltszucker 1 EL Mascarpone     Zubereitung: Zuerst wird die Zartbitter Kuvertüre in einem Wasserbad geschmolzen Während die dunkele Kuvertüre schmilzt, wird die weiße Kuvertüre mit den 65g Sahne vermengt und langsam auf dem Herd geschmolzen. Als nächsten zerbröseln wird die Kekse und geben diese dann in ein Glas. Nun werden diese mit etwas Saft getränkt. Die restliche Sahne wird mit dem Vanillezucker, dem Haushaltszucker und der Mascarpone steifgeschlagen. Danach wird die geschmolzene Zartbitter Kuvertüre dazugegeben und alles wird untergehoben. Die Schokosahne wird für 10 – 15 Minuten in den Kühlschrank gestellt damit diese etwas anzieht. Inzwischen sollte die weiße Kuvertüre in der Sahne geschmolzen sein, diese lassen wir auch etwas abkühlen, so dass diese nicht mehr allzu …

Erbsensuppe

Diese leckere leuchtend grüne Erbsensuppe ist unvergleichbar mit der aus der Dose, da diese Version hundert mal leckerer ist. Hier findet ihr das Rezept mit Video. Erbsensuppe Rezept für 4 Personen Zutaten: 1 Paket Bauchspeck 1 rote Zwiebel 500g Möhren 700g Kartoffeln 350g TK Erbsen 500 ml Brühe 1 Paket Mettenden Zubereitung: Zuerst werden die Stücke Bauchspeck in ca. 1cm große Streifen geschnitten. Dann braten wir diese in einem Topf an Als nächstes nehmen wir eine rote Zwiebel und schneiden diese in feine Würfel. Sobald wir dies gemacht haben geben wir diese zum ausgelassenen Speck und lassen diese dann bei mittlerer Hitze Farbe annehmen. Nun schneiden wir die Möhren und die Kartoffeln in Stücke und geben diese dann in den Topf, die Stücke unterrühren und alles etwa 2 Minuten mit anschwitzen. Nun wird die Brühe dazugegeben und alles solange gekocht bis die Kartoffeln und Möhren weich sind. Ca. 15 Minuten. Nun werden die Erbsen hinzugegeben und alles wird nochmal 3 Minuten mitgekocht. Jetzt wird alles gestampft so dass die Brühe sämige wird. Bitte aber nicht …