Jahr: 2013

Apfelpunsch

Hier findet ihr eine schönen Apfelpunsch für den Winter, er ist alkoholfrei und somit auch für Kinder geeignet. Der Punsch ist mega lecker 🙂 Apfelpunsch 4 Personen   Zutaten: 1 Liter Apfelsaft 3CL Zitronensaft 1 Stück Ingwer (Daumengroß) 1 Anisstern 1 Zimtstange 2 Pimentkörner 2 Nelken   Zubereitung: Dem Apfensaft in einen Topf geben und die Gewürze dazugeben. Nun wird der Ingwer geschält, fein gewürfelt und ebenfalls in den Topf gegeben. Alles einmal aufkochen lassen und dann 10 Minuten weiterköcheln. Fertig.   Tipp: Optional könnt ihr noch gesüßt geschlagene Sahne auf den Topf geben oder einen Zuckerrand an das Glas machen.   Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker

Weihnachts Cupcakes mit Deko

Diese leckeren Weihnachts Cupcakes mit Deko sind optimal als Nachtisch oder für Kinder geeignet und können als Alternative zum Lebkuchenhaus gegessen werden. Weihnachts Cupcakes mit Deko Für ca. 8 Cupcakes   Zutaten: 110g Butter (weich) 2 TL Milch 100g Vollrohrzucker 2 Eier 110g Mehl 1 ½ TL Backpulver ½ TL Zimt 1 Anisstern ½ TL Koriandersamen 1 Hand voll Sultaninen / Rosinen 100g Puderzucker 2-3 EL Orangensaft    Zubereitung: Die weiche Butter schaumig schlagen und anschließend mit Milch, Vollrohrzucker und den Eiern zu einer homogenen Masse weiter rühren. Dann wird das Mehl eingesiebt und das Backpulver dazu gegeben, noch die Gewürze fein malen und ebenfalls in die Schüssel geben. Sollten die Gewürze sich nicht fein malen lassen, dann bitte vor der Zugabe in den Teig einmal durchsieben. (siehe Video). Nun werden noch die Sultaninen hinzugegeben und alles zu einem Teig verknetet. Den Backofen schon mal auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Muffinformen vorbereiten. Den Teig in die Muffinförmchen geben und alles ca. 15 – 18 Minuten backen und danach auskühlen lassen. Damit die Deko hält, …

Lebkuchenhaus

Hier findet ihr  ein leckeres Lebkuchenhaus mit bunter Dekoration zum selber backen und bauen. Viel Spaß mit dem Rezept und dem Video. Lebkuchenhaus Zutaten:   60g Butter 110g Vollrohrzucker 200g Honig 1 große Prise Salz 3 Eier + 5 Eier für den Eiweißspritzguss 500g Mehl Typ 405 6 TL Kakaopulver 2 TL Backpulver 1 Paket Lebkuchengewürzmischung davon 4 TL 300g Puderzucker + 50g Puderzucker als Schnee Deko nach belieben: Smarties, Gummibärchen, Biskuitzungen als Dachziegel.   Zubereitung: Zuerst werden die Butter, der Vollrohrzucker, der Honig und das Salz in einen Topf gegeben und erhitzt. Die Zutaten solange unter rühren erhitzen bis sich der Zucker gelöst hat. Danach auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Für den Teig das Mehl, den Kakao, das Lebkuchengewürz und das Backpulver mischen, beiseite stellen. Sobald das Butter-Honig-Zucker Mischung abgekühlt ist werden zwei Eier und ein Eiklar in die Mischung gerührt, sodass sich alles verbindet, dann wird alles zur Mehlmischung gegeben und verknetet. Das übrige Eigelb einfrieren (siehe Tipp im Video). Wenn alles verknetet ist, wird der Teig in Frischhaltefolie eingepackt und 2 Std. im …

Husarenkrapfen / Engelsaugen

Diese leckeren Husarenkrapfen kennt man auch unter dem Namen Engelsaugen und sind wirklich schnell und einfach gemacht. Husarenkrapfen   Zutaten: 150gr Butter 70gr Puderzucker 10gr Vanillezucker 3 Eigelbe 150gr Mehl 50gr gemahlene Mandeln Konfitüre   Zubereitung:   Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und zu einem Mürbeteig verrühren. Den Teig zu einer Rolle formen und in gleiche Stücke schneiden. Jedes Stück etwas runder formen und mit einem Finder ein Loch reindrücken. Die Plätzchenrohlinge mit dem letzten Eigelb bestreichen und mit der Konfitüre/Gelee befüllen. Bei 140°C Umluft 25 Min. backen.     Viel Spaß beim Nachbacken! Natürlich Lecker

Kokosmakronen mit Marzipan

Diese Kokosmakronen  mit Marzipan sind mal ganz anders und viel aromatischer und somit leckerer als die klassischen Baiserhaufen. Kokosmakronen Zutaten: 1EL Zitronensaft 1EL Gewürzzucker 200gr Puderzucker 200gr Kokosraspeln 3 Eiweiß 200gr Marzipan   Zubereitung:   Die Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit den anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben, verrühren. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein Backblech formen und bei 160°C im unteren Bereich 12-15 Min. backen.   Viel Spaß beim nachbacken Natürlich Lecker

Florentiner

Diese Florentiner Kekse sind unglaublich lecker, ob zu Weihnachten oder das ganze Jahr, diese Plätzchen kommen immer an. Viel Spaß beim nachbacken. Florentiner Zutaten: 400gr gestiftelte Mandeln 50gr Mandelblättchen 125gr Sahne 75gr Honig 75gr Butter (50-100gr Zucker) 150gr Zartbitterkuvertüre einige Belegkirschen     Zubereitung:   Die Mandeln in eine Schüssel und beiseite stellen. In einem kleinen Topf die Sahne, den Honig und die Butter geben und auf mittlerer Flamme zu einer zähflüssigen Masse werden lassen. Die Masse zu den Mandeln geben und verrühren. Die Mandelmasse in Speiseringe auf einem Backblech verteilen (besser auf 2 Bleche verteilen damit sie weit genug auseinander sind) und bei 180°C 12-15 Min. backen. Ggf. die Masse wieder in Form bringen, mit den Kirschen dekorieren und komplett abkühlen lassen. Die Kuvertüre etwas kleinhacken, in einem Wasserbad schmelzen und auf die Rückseite der Kekse verstreichen. Viel Spaß beim Nachbacken! Natürlich Lecker

Grieshalva

In diesem leckeren Rezept gibt es Grieshalva, es ist eine Art fester, kalter Griespudding welcher wunderbar mit heißer Grütze serviert werden kann. Grieshalva Zutaten: 60gr Gemahlene Haselnüsse 150gr Hartweizengrieß 60gr Butter 1 Zitrone 100ml Milch 2-3EL Vanillezucker 1 Ei Beerenmischung   Zubereitung:   Die Butter schmelzen und den Grieß und gemahlene Haselnüsse unterrühren. Etwas Schale von einer Zitrone abreiben und die Hälfte des Saftes hinzugeben. Die Milch hinzugeben und mit Vanillezucker süßen. Den Topf auf schwacher Flamme stellen, unter rühren den Grieß andicken lassen. Das Ei trennen, Eiweiß steifschlagen. Eine Form mit Frischhaltefolie auslegen, die Zitronenschale aus dem Grießbrei holen und das Eigelb (in dem nicht mehr heißen Brei) unterrühren. Den Eischnee unterheben und alles in die Form geben und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorsichtig aus der Form auf einen Teller stürzen und am besten mit heißen Früchten servieren Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker

winterlich gefüllte Schweinefilets

Hier findet ihr ein leckeres Rezept für winterlich gefüllte Schweinefilets. Die Filets werden mit Äpfeln, Mandeln und Rosinen gefüllt. winterlich gefüllte Schweinefilets  Zutaten: Schweinefilet 1 Handvoll gestiftelte Mandeln 1 Handvoll Rosinen 3 Äpfel Salz & Pfeffer 300ml Gemüsebrühe 50ml Apfelsaft 2EL Sahne (Chilipulver)   Zubereitung:   Das Schweinefielt von der Silberhaut und dem Fett befreien und schneidet das Filet wie im Video gezeigt auf. Die Mandeln werden in einer Pfanne angeröstet, in der Zwischenzeit die Äpfel schälen und einen in kleine Würfel schneiden die anderen in Spalten. Die Mandeln kommen mit dem gewürfelten Apfel und den Rosinen in das Filet, dann wird dieses vorsichtig zusammengerollt. (mit Zahnstochern könnt ihr es etwas verschließen) Das Filet salzen und pfeffern und in einer heißen Pfanne anbraten, danach mit Gemüsebrühe und Apfelsaft ablöschen und nochmal aufkochen lassen. Die Apfelspalten in etwas Wasser mit Zucker weich werden lassen. Das Filet aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Fond durch ein Sieb geben und mit etwas Sahne aufkochen lassen, dann abschmecken. Das Fleisch mit der …