Monate: März 2013

Nudeln mit Erbsen und Fleischbällchen

Dieses Rezept mit Nudeln, Erbsen, einer schnellen Tomatensoße und Fleischbällchen ist der Knaller für jeden aber besonders für Kinder. Nudeln mit Erbsen und Fleischbällchen Rezept für 2 Personen Zutaten: 125g Vollkornnudeln 1 Knoblauchzehe 1 Bund Basilikum 1 kleine Dose Tomaten in Stücke 3-4 Würstchen 3 Zweige Rosmarin 6 Zweige Thymian 50g TK Erbsen (gerne aber auch mehr) Olivenöl Ca. 2 EL Balsamicoessig Pfeffer und Salz  Zubereitung: Zuerst wird die Tomatensauce hergestellt, dazu wird die Knoblauchzehe sehr fein geschnitten und im Anschluss werden die Blätter vom Basilikum von den Stängeln gezupft. Die Stängel werden dann wie der Knoblauch sehr fein gehackt. Nun wird ein Topf auf dem Herd erhitzt, sobald dieser heiß ist, wird Olivenöl dazugegeben. Dann den Knoblauch und die Basilikumstiele dazugeben und kurz anbraten, danach die Dose mit den Tomaten dazu gießen und einfach alles kurz aufkochen lassen. Während die Soße kurz aufkocht, werden die Basilikumblätter gehackt und ebenfalls zur Tomatensoße gegeben, alles noch mit Salz und Pfeffer würzen und dann wieder auf den Herd geben. Die Soße wird jetzt bei niedriger Hitze weitergekocht. …

fantastischer Eierlikör

Dieser Eierlikör ist ganz einfach selbstgemacht und ein wirklich tolles Geschenk, gerade zu Ostern. fantastischer Eierlikör Rezept für ca. 700 ml   Zutaten: 6 Eigelb 125 Puderzucker 16g Vanillezucker 500ml Rum (keinen billigen) 100ml Sahne 1 leere Flasche   Zubereitung: Zuerst werden die Eigelbe schaumig geschlagen und dann nach und nach der Puderzucker ein gesiebt. Nun alles mit Rum und Sahne nach und nach auffüllen und noch den Vanillezucker dazugeben. Den Eierlikör weiterhin solange aufschlagen, bis sich der Vanillezucker komplett gelöst hat. Sobald der Eierlikör fertig ist, wird alles in eine heiß ausgespülte Flasche gegeben und kalt gestellt. Den Likör innerhalb von 3-5 Tagen verzehren.   Viel Spaß beim nachmachen   Natürlich Lecker  

Schoko-Cupcakes mit einem lila Buttercreme-Topping

Dieses  fantastische Schoko Cupcake Rezept mit cremig-süßem Topping ist so lecker, dass keine mehr übrig bleiben werden. Auch zum Muttertag oder Geburtstag geeignet. Schoko-Cupcakes mit einem lila Buttercreme-Topping Rezept für 12 Cupcakes Zutaten: 120g weiche Butter 120g brauner Zucker 22g Kakaopulver (stark entölt) 3-4 EL warmes Wasser 2 Eier 2 EL Milch 120g Mehl ¾ gestrichener TL Backpulver 150g Butter 100g Puderzucker 1 Paket Lebensmittelfarbe in Granulatform 1 EL Milch Ggf. Zuckerperlen Zubereitung: Zuerst werden die 120g Butter schaumig aufgeschlagen und anschließend mit dem braunem Zucker, den Eiern und den 2 EL Milch verrührt. Nachdem die Basis verrührt ist, wird das Kakaopulver mit den 3-4 EL warmem Wasser vermengt bis sich eine klebrige Masse entwickelt hat. Diese Masse wird dann zu der Basismasse gegeben und alles noch einmal untergerührt bis alles eine schöne dunkle Farbe hat. Jetzt den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nun wird das Mehl mit dem Backpulver vermengt, danach wird alles in die Schüssel  und zu einem Teig verrührt. Der Teig wird dann in eine mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech gegeben und …

Lachsfilet mit einer mediterranen Marinade

Dieses Lachs Rezept ist super einfach und die mediterrane Marinade des Lachs ist einfach nur lecker. Ihr könnt es nicht nur zu Ostern oder am Karfreitag essen, denn es passt auch wunderbar in den Sommer. Lachsfilet mit einer mediterranen Marinade Zutaten: 1 Lachs – küchenfertig (im Video ca.1400g) 1 Bio Zitrone 3 Zweige Rosmarin 2 TL getrockneter Majoran 8 getrocknete Tomaten in Öl Salz und Pfeffer Zubereitung: Zuerst wird der Lachs gewaschen und trocken getupft. Sollte der Lachs noch nicht geschuppt sein, wird dies zunächst getan, danach den Fisch nochmal waschen und trockentupfen. Nun wird was Messer entlang der Mittelgräte / Rückgrat horizontal durch den Fisch gezogen, sodass sich ein Filet raus löst. Das gleiche wird mit der anderen Seite gemacht. Dabei bitte nicht die Mittelgräte durchtrennen und das Messer möglichst flach halten, sodass nicht allzu viel Fleisch an der Fischkarkasse zurückbleibt. Danach werden die Filets noch zugeschnitten, d.h. die überschüssige Haut und Flossenverknorpelungen werden abgetrennt. Nun werden noch die Gräten aus den Filets gezogen, dazu am besten eine Pinzette verwenden. Die beiden Fischfilets werden …

Lammkeule mit Rosmarin und Knoblauch

In diesem Rezept wird euch gezeigt, wie ihr ganz einfach eine Lammkeule zubereiten könnt. Der Rosmarin und der Knoblauch passen perfekt zum Lammfleisch. Lammkeule mit Rosmarin und Knoblauch Rezept für 4 Personen Zutaten: 1 Lammkeule mit Knochen ca. 1400g (im Video) 3-4 Pastinaken 4 Petersilienwurzeln 4 Möhren 1 Zwiebel 1 Bund / Topf Rosmarin 1 Knoblauchknolle Salz und Pfeffer Olivenöl Zubereitung: Zuerst wird die Zwiebel geschält und in Viertel geschnitten. Danach werden die Petersilienwurzeln, Pastinaken und Möhren ebenfalls geschält, halbiert und in mittlere Stücke geschnitten. Das Gemüse wird dann in einen Bräter gegeben und mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz bestreut und anschließend einmal durchgerührt. Nun wird die Lammkeule gewaschen und trocken getupft, diese dann mit einem Messer mehrmals ca. 1 cm tief einschneiden, sodass die Aromen besser eindringen können. Währenddessen wird der Backofen schon mal auf 230 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizt. Nach dem Einschneiden wird die Lammkeule mit Olivenöl beträufelt und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Alles schön einmassieren. Nun wird der Rosmarin gewaschen und ein Drittel der Zweige werden auf das Gemüse in den …

Blumenkohlsuppe mit Chili

Diese Blumenkohl Chili Suppe ist eine wirkliche feine, cremige Suppe welche durch die Chili einen ordentlichen Pfiff bekommt. Blumenkohlsuppe mit Chili Zutaten: 1 großem Blumenkohl 2 Zwiebeln 25g Butter 2 EL Olivenöl 800ml Gemüsefond 125g Sahne 1-2 frische Chili alternativ Chilipulver Salz und Pfeffer Zubereitung: Zuerst wird der Blumenkohl von den grünen Blättern befreit um danach die Röschen herauszutrennen. Währenddessen wird schon mal Salzwasser zum Kochen gebracht da der Blumenkohl anschließend für 6 Minuten blanchiert wird. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein schneiden. Danach wird der Blumenkohl abgegossen und der Topf wieder auf den Herd gestellt. Ein paar Röschen aussortieren und den Rest hacken. Die kleingehackten Stücke wieder in den Topf geben und alles mit der Brühe ca.5 Minuten kochen. Die Chili wird längs halbiert und ebenfalls fein geschnitten und in den Topf gegeben, diese kann ruhig ein paar Minuten mitkochen. Dann werden die aussortierten Röschen nochmal in kleiner Röschen zerteilt, diese dann wieder beiseitelegen. Sobald die Kochzeit um ist, wird der Blumenkohl im Topf mit einem Pürierstab zerkleinert, dabei die Sahne dazugeben. Wenn alles …

fruchtiger Mangosalat

Mangosalat ausnahmsweise mal was nicht Saisonales und Regionales, aber bei dem grauen Wetter genau das Richtige ! Mangosalat Rezept für 2 Personen (Hauptspeise) Zutaten: 2 Mangos 1 Flugpapaya oder 2 kleine Papaya 1 säuerlichen Apfel 1 EL Sojasoße 1EL Limettensaft ½ TL Puderzucker alternativ Haushaltszucker 3 EL Olivenöl Zubereitung: Zuerst werden die Mangos geschält und dann vom Kern in der Mitte befreit. Danach werden die Mangofleischstücke in Streifen geschnitten (horizontal) und dann nochmal in zwei Finger breite Stücke zerteilt (vertikal). Nun werden die Papayas geteilt, die Kerne entfernt und das Fruchtfleisch aus der Papaya geschnitten, dieses wird im Anschluss gewürfelt. Als nächstes wird ein Apfel geschält und geraspelt, dieser wird dann zu der Mango und der Papaya in die Schüssel gegeben. Nun wird das Dressing aus dem Limettensaft, Puderzucker, der Sojasoße und dem Olivenöl hergestellt. Alles abschmecken und dann über den Salat geben. Fertig. Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker