Monate: April 2015

Rhabarber-Ananas Schorle

Heute gibt es passend zum Frühling eine Rhabarber Schorle zum selber machen. Das Rezept ist wirklich einfach und wenn ihr keine Lust auf eine Schorle habt, dann trinkt ihn doch einfach als Smoothie. Die Idee kam mir spontan, denn ich habe im Internet nach vernünftigen Rhabarber Getränke Rezepten gesucht und kein ansprechendes gefunden. Da bei mir noch eine Ananas überreif war und ich für euch irgendwas mit Rhabarber machen möchte, habe ich mich einfach für diese Kombination entschieden. Das tolle dabei ist, man schmeckt den Rhabarber, auch wenn er mengenmäßig in der Unterzahl ist deutlich heraus. Möchtest ihr wissen was ich immer mit diesem Getränk mache sobald es schön warm draußen ist? Ich fülle mir gleich eine Karaffe ab und setze mich schön auf den Balkon in die Sonne, mehr brauche ich nicht zum glücklich sein.   Rhabarber-Ananas Schorle Rezept für  4-5 Schorlen Zutaten: ·         1/2  Ananas ·         5-6 Stangen Rhabarber ·         1 TL Honig / Agavendicksaft ·         150ml Apfelsaft ·         Mineralwasser (Medium oder normal) Zubereitung: 1.       Zuerst werden die Ananas …

Burrito mit Hähnchen und Tomate

Heute gibt es leckere Burritos mit Hähnchen, Tomate, Avocado oder sonstigen Leckereien die ihr verwenden wollt. Es ist etwas mexikanisch angehaucht obwohl ich gerade bei mexikanischen Sachen richtig pingelig bin. Ich meine damit jetzt nicht das Essen an sich, es ist nur so, dass sobald jemand Mais und Tomaten in ein Rezept wirft heißt es gleich „TexMex“ oder mexikanisch. Dabei habt diese Küche soviel mehr als Mais und Kidneybohnen zu bieten … und vorallem keine Fertigtüte für irgendein Chili con…. 😉 Darum hab ich leckere Avocado verwendet auch wenn die in diesem Video ein Fehlkauf war, ihr werdet es sehen 😉 Des Weiteren gibt es dazu lecker glasierte Chili Hähnchenbrust welche ein Träumchen ist das sag ich euch 😀  Ich hoffe ich kann euch wieder ein paar Anregungen geben und ihr wisst ja, wandelt es ab und schickt mir ruhig eure Fotos auf Facebook oder z.B. auf Instagram unter #natuerlichlecker. Liebe Grüße und Viel Spaß mit dem Video. Ps.: Die selbstgemachten Tortillas  findet ihr hier und wenn ihr euch für den Kontaktgrill interressiert, dann einfach …

Tortilla | aus Dinkel und vegan

Tortillas selber machen ist sehr einfach, mit diesem veganen Rezept könnt ihr nichts falsch machen und wenn ihr kein Dinkelmehl habt könnt ihr auch Weizenmehl nehmen. Zutaten: 450 g Mehl ( Dinkel 630) 220 g lauwarmes Wasser 60 g Öl 1 TL Backpulver, gehäuft 1 TL Salz, gehäuft   Zubereitung: Zutaten abwiegen, in eine große Schüssel geben und so lange zu einem glatten Teig kneten, bis der Teig sich von der Schüssel löst und eine Kugel bildet. Teig zu einer dicken Wurst formen und 15 Min. ruhen lassen. Arbeitsfläche nochmal bemehlen und den Teig in 16 gleichgroße Stücke schneiden. Jedes Stück hauchdünn, rund ausrollen. Pfanne erhitzen und die Tortilla nach einander hineinlegen und etwa 30 Sekunden von jeder Seite backen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker

Kinder Country selber machen | Schokolade mit Cerealien

Kinder Country ist mega einfach selber zu machen deshalb gibt es dieses Rezept. Mit diesem Video bekommt auch ihr diese Leckerei hin und das beste ist, ihr wisst was drin ist. Liebe Grüße Rezept für 2 große Tafeln bzw. 4-5 Kleine Zutaten: 100 g Vollmilch-oder Zartbitterkuvertüre 3-4 EL Cerealien z.B. gepuffter Weizen, Quinoa, Dinkel, Reis… 200 g weiße Schokolade Zubereitung: Die Schokoladen hacken und im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen, dann die Silikonform* mit der Dunkeln befüllen. Die überschüssige Schokolade wieder auffangen. Form aushärten lassen. Die Cerealien unter die geschmolzene weiße Schokolade mischen und in die ausgehärteten Hohlkörper füllen. Die restliche dunkele Schokolade verteilen damit das Kinder Country geschlossen ist. Nochmal aushärten lassen, dann können die Schokoladentafeln vorsichtig herausgedrückt werden. Evtl. die Ränder mit einem Messer begradigen. Da meine Silikonform relativ große Tafeln hat, bekommt man nur 2 Kinder Country raus, wenn man sie aber halbiert stimmt die Größe in etwa. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker *Affiliate Link

Karamellsoße

Die perfekte Karamell Soße findet ihr hier in diesem Rezept. Sie ist super einfach selber zu machen und hat ein tolles Aroma. Ebenfalls könnt ihr die Soße mit einem TL Meersalz zu einer Salted Caramell Sauce verwandeln…. ich sag euch es ist ein Träumchen 😀 Schmeckt super zu meinen Apfelkuchen Stäbchen. Zutaten: 200 g Zucker 60 g Wasser 180 g Sahne 1 EL Butter 1 EL Vanille-Extrakt Zubereitung: Zucker in einen Pfanne oder Topf geben, Wasser hinzugeben und so lange köcheln lassen mit das Wasser verdampft ist und der Zucker karamellisiert. Wenn der Zucker braun ist, vorsichtig die Sahne unterrühren und wieder kurz auf den Herd geben. Butter und Vanille-Extrakt unterrühren und in ausgekochte Gläser füllen. Je kälter die Karamellsoße wird, umso fester wird sie ( deswegen auch als Brotaufstrich geeignet). Am besten im Kühlschrank aufbewahren. Da sehr viel Zucker enthalten ist, hält sie sich auch mehrere Wochen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker

Apfelkuchen Stäbchen / Apple pie fries #buntekinderteller

Heute gibt es leckere, einfache Apfelkuchen Stäbchen. Das Rezept ist perfekt für jeden (Kinder) Geburtstag, einfach mal für Zwischendurch oder wenn spontan Besuch ansteht. Besonders lecker schmecken sie wenn man sie in Karamellsoße dippt. Rezept für etwa 40 Stäbchen Zutaten: etwas Mehl 2 Blätter Blätterteig TK Apfelmark mit anderen Früchten oder normales Apfelmus etwas Milch zum bestreichen etwas Zimtzucker Zubereitung: Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Blätterteig ausrollen. Apfelmark oder Apfelmus auf 1 Blatt verteilen und das andere darauf legen. Blätterteig mit etwas Milch bepinseln und Zimtzucker verstreuen. Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und den Blätterteig erst in langen Streifen dann in Rechtecke schneiden. Auf ein Backblech mit Backpapier etwa 10 Min. backen. Viel Spaß beim Nachbacken Natürlich Lecker

kurzgebratenes Rind mit grünem Gemüse | asiatisch

Heute gibt es kurz gebratenes Rind mit grünem Gemüse. Es ist ein mega leckeres Rezept mit viel frischem grün und einer leckeren Soße. Als Gemüse habe ich Zuckerschoten und Brokkoli verwendet, ihr könnt im Frühling auch Spargel oder anderes Gemüse verwenden. Dazu gibt es dann eine leckere asiatische Soße aus Hoisin und Sojasoße. Das Fleisch wird nur ganz kurz angebraten, damit es nicht zäh und trocken wird. Am besten ist es wenn es innen noch leicht rosa ist, dann habt ihr gewonnen 😉 Viel Spaß mit dem Rezept und dem Video. Liebe Grüße Rezept für 2 Personen Zutaten: 4 dünne Rinderminutensteaks 1 Knoblauchzehe etwas Ingwer 2-3 TL Olivenöl Salz & Pfeffer 1 TL chinesische Fünf-Gewürze-Mischung halbe Handvoll Sesam einige Brokkoliröschen oder grünen Spargel 2 Händevoll Zuckerschoten oder andere Bohnen 3 EL Wasser 3 EL Hoisin Soße (gibt es im Asiamarkt und in manchen Supermärkten) ½ EL Sojasoße Zubereitung: Fleisch abwaschen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben, in eine Schüssel geben. Olivenöl und Gewürze hinzugeben und vermengen. Die Rindfleischstreifen mit der …

Italienischer Wundertopf

Dieses Nudelgericht ist spätestens nach 15 Min. fertig, denn es gibt nicht viel zu schibbeln und alles wird in einem Topf gekocht. In einem großen Topf kann man es auch super für viele Personen servieren. Rezept für 2 Personen Zutaten: 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 250g Farfalle, Penne oder Fusilli 3 Taler TK Spinat oder 100g Frischen 1 Dose Tomaten Handvoll Basilikum 2 TL Majoran ¼ TL Chili oder Cayenne Pfeffer 2 EL Olivenöl 1 EL Frischkäse oder z.B. Soja Cuisine 1,5-2 Becher Gemüsebrühe   Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch schälen ein fein schneiden. Basilikum etwas kleiner schneiden ( frischen Spinat auch) Alle Zutaten in einen großen Topf geben, Gemüsebrühe aufgießen und die Nudeln nach Packungsanleitung garen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker