Monate: August 2015

gerösteter Gemüsesalat

Heute gibt es einen Salat Rezept aus geröstetem Gemüse. Es ist ein wunderbar leckerer Sommersalat mit viel leckerem Sommergemüse. Rezept für 2-4 Personen Zutaten: 1 Fenchel 5 Rote Beete 1 Paprika 3 Möhren 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 2 EL Ahornsirup Salz und Pfeffer 3 Zweige Rosmarin 5 Zweige Thymian Handvoll Sonnenblumenkerne 2 Mozzarella 1 EL Öl nach Wahl 1 EL Rosé Essig 1 EL Balsamico Essig Zubereitung: Gemüse waschen, vom Strunk befreien und grob schneiden. Mit Olivenöl und Ahornsirup vermischen, salzen und pfeffern. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Rosmarin und Thymian auf ein Backblech geben, das Gemüse darauf verteilen und für 30 Min. backen. Die Sonnenblumenkerne verstreuen und nochmal 10-15 Min. backen. In einer große Schüssel etwas abkühlen lassen (Rosmarin und Thymian rausfischen), den Mozzarella zerrupfen und darauf verteilen. Öl und Essig darüber träufeln, salzen und pfeffern, zum Schluss das Fenchelgrün verstreuen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker

Blütenbutter

Heute gibt es ein leckeres Rezept für eine Blütenbutter. Das Rezept ist im Rahmen der Blütenwoche entstanden und macht einiges auf dem Buffet her. Zutaten: 125 g weiche Butter Schale von 1 Orange Blüten* Salz Zubereitung: Butter in eine Schüssel geben. Orangenschale abreiben und unter die Butter rühren. Blüten unterrühren und salzen. Die Blütenbutter in Frischhaltefolie geben und zu einem Ball formen, im Kühlschrank wieder fest werden lassen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker *Affiliate Link

Gewürz-Hack-Tacos

Heute gibt es ein Rezept für leckere Gewürz Hack Tacos mit einer Melonen Salsa. Es ist eines der wenigen Hackfleisch Rezepte die ich mag und die Salsa ist der Hammer dazu. Schaut euch das Garam Masala Video an, denn das braucht ihr 🙂  Rezept für 2 Personen Zutaten: 250 g Hack Salz & Pfeffer 1-2 TL Garam Masala 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 1 Avocado 8 Cherry Tomaten ½ Cantaloupe Melone Paar Salatblätter Stück Cheddar Tortillas Zubereitung: Hack mit Salz & Pfeffer und Garam Masala würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Pfanne erhitzen und Knoblauch knusperig braten, dann 1 Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. (andere kommt zu der Avocado) Avocado halbieren, Kern herausholen und einschneiden, dann das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Tomaten kleinschneiden und in die Schüssel zu der Avocado und Zwiebel geben. Melone halbieren und auch klein würfeln. In die Schüssel geben und die Salsa verrühren. Salatblätter waschen und in Streifen schneiden, Cheddar reiben. In die Tortilla etwas Hack geben, Käse, Salat und oben die Salsa und noch etwas mit Salz und …

Garam Masala | Gewürzmischung

Heute gibt es das Rezept für die Gewürzmischung Garam Masala zum selber machen. Zutaten: 3 Kardamomkapseln 3 Nelken 1 Zimtstange 1 TL schwarzer Pfeffer ½ TL Kreuzkümmel Zubereitung: Aus den Kardamomkapseln den Kardamom holen. Alle Gewürze in eine heiße Pfanne anrösten bis sich der Duft in der Küche verbreitet. Danach in eine Gewürzmühle* geben und zu Pulver mahlen, fertig ist Garam Masala. Tipp: Garam Masala braucht ihr z.B. für meine Gewürz-Hack-Tacos. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker *Affiliate Link

Kokos-Kirsch Tiramisu

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein Tiramisu aus Kirschen und Kokos. Es ist das beste Sommer Dessert was ich dieses Jahr gemacht habe 🙂 Rezept für 4-6 Personen Zutaten: 1 Paket Kokoszwieback 1 EL Zucker 18 EL Wasser 6 EL Kokossirup 400g Kirschen (Netto also ohne Steine) 2 EL Stärke 500g Magerquark 250g Sahne 50g Kokosraspeln Zubereitung: Auf den Boden einer Auflaufform werden die Kokoszwiebacke vereilt, sodass möglichst wenig Platz zwischen den Zwiebacken ist. Nun wird aus dem Zucker, 5 EL Wasser und 3 EL Kokossirup ein Sirup gekocht, dafür alles in einen kleinen Topf geben und leicht erwärmen bis der Zucker komplett gelöst ist. Die optimale Technik dafür seht ihr im Video 😉 Danach wird der Kokossirup über die Zwiebacke gegeben. Als nächstes werden die Kirschen entkernt, dazu einfach die Kirschen halbieren und die Steine entfernen. Der positive Effekt dabei ist, dass ihr hinterher mehr Kirschenmasse erhaltet. Danach die Kirschen mit 4 EL Wasser in einen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen. 9 EL Wasser mit 2 EL Stärke anrühren und …

Tomatenpizza

Heute gibt es ein leckeres Rezept für eine Tomatenpizza für euch. Ich diese Pizza abgewandelt, denn sie ist ohne klassische Tomatensoße und mit ganz vielen tollen verschiedenfarbigen, leuchtenden Tomaten 🙂 Rezept für 3 Pizzen Zutaten: 500g Mehl (Typ 550) 1/2 TL Zucker ½ TL Salz 15g Hefe (frisch) 5 EL Olivenöl 280g Wasser (lauwarm) 2 Knoblauchzehen Salz und Pfeffer 2 Zweige Rosmarin 2 Kugeln Mozzarella 600- 800g Bunte Tomaten B. Oregano zum bestreuen Zubereitung: Für den Pizzateig werden das Mehl, der Zucker, ½ Salz, Hefe, 2 EL Olivenöl und Wasser zu einem Teig geknetet. Danach wird dieser Teig auf eine bemehlten Arbeitsplatte zu einer Kugel gerollt und für 30 Minuten wieder in die Schüssel gegeben, damit der Teig aufgehen kann. Die Schüssel sollte mit einem Geschirrtuch abgedeckt werden, damit der Teig nicht austrocknet. In der Zwischenzeit werden die Knoblauchzehen fein gehackt und mit etwas Salz in einen Mörser gegeben. Danach wird das restliche Olivenöl in den Mörser gegeben und der Knoblauch zerrieben. Sobald der Knoblauch zu einer Paste zerrieben ist werden die Blätter vom Rosmarin …

Blaubeer Ketchup mit der Sauerländer BBCrew

Heute gibt es ein leckeres Blaubeer Ketchup Rezept mit meinen Kumpels von der Sauerländer BBCrew. Dieser Ketchup passt wunderbar zu jeder Art von Fleisch, aber besonders gut zu Wild. Durch die Zutaten bekommt ihr einen leckeren, leicht scharfen Ketchup welcher wenig Zucker hat und doch recht süß schmeckt. Viel Spaß beim nachmachen Rezept für 1 Flasche Ketchup Zutaten:14 600g Blaubeeren 100g brauner Zucker 1 TL geräuchertes Paprikapulver ½ TL Salz ½ TL Pfeffer 1 TL Chipotle Chili (geräucherte Jalapeno Chili) 1 TL Zimt 5 Zweige Thymian Zubereitung: Alle Zutaten in einen Topf geben und umrühren, sodass sich alles vermengt. Die Ketchupmischung unter rühren aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze 35 Minuten dicklich einkochen lassen. Den Blaubeerketchup in ein sterilisiertes Glas abfüllen, fertig Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker PS: Für mehr leckere Rezepte lasst doch einfach ein Like auf Facebook oder ein kostenloses Abo auf YouTube da.  

Heidelbeer Amarettini Dessert

Heute gibt es ein leckeres Heidelbeer Amarettini Dessert was man ganz einfach selber machen kann und sich sehr gut z.B. zum Picknick eignet. Durch die TK Blaubeeren seit ihr das ganz Jahr unabhängig und mit den Amarettini habt ihr noch eine leckere mandelige Note welche sehr gut zu den Blaubeeren passt. Rezept für 4 Personen Zutaten: 100g Sahne 1 EL Vanillezucker (selbst gemacht) 1 EL Zucker (weißer Haushaltszucker) 250g Quark (Fettstufe egal) 125g Amarettini 300g Blaubeeren / Heidelbeeren (TK oder frisch) 2-3 ganze Amarettini Kekse zur Deko Zubereitung: Zuerst wird die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Haushaltszucker steif geschlagen und der Quark in einer separaten Schüssel glatt gerührt. Danach wird die Sahne zum Quark gegeben und untergehoben. Jetzt die Amarettini in einen Beutel geben, diesen gut verschließen und dann die Amarettini mit einem Nudelholz in grobe Stücke zerschlagen. Die Blaubeeren ggf. auftauen lassen und pürieren. Zum Schichten etwas von den Amarettini in ein Glas geben und mit der Quark Sahne bedecken, danach etwas von den pürierten Blaubeeren darauf geben. Den Vorgang wiederholen bis das …