Jahr: 2016

Katerfrühstück

Heute gibt es ein tolles Rezept um Katerfrühstück selber zu machen. Wie machst du dein Frühstück ?   Zutaten: 1 Scheibe Brot (Roggenmischbrot) n.B. Margarine 2 EL Heringsdip 1 Ei, gekocht 6 Blätter Pflücksalat 5 Silberzwiebeln Salz Sambal Oelek   Zubereitung: Für das Karterfrühstück wird die Scheibe Brot von beiden Seiten mit Margarine oder Butter eingeschmiert und in 5-6 Streifen geschnitten. Dann alles in einer Pfanne kross anbraten und anschließend ordentlich salzen. Das Ei 8 Minuten hart kochen. Nun den Heringsdip in ein Gläschen füllen, den Salat am Rand entlang stecken und das gekochte pellen, vierteln und würfeln, anschließend auf den Heringsdip geben. Nun noch die Perlzwiebeln darauf geben, alles etwas mit Sambal würzen und die Brotsticks ins Gläschen legen. Fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker

Sauerkraut mit Kassler

Heute gibt es mein leckerstes Rezept für Sauerkraut mit Kassler. Es ist einfach ein wunderbarer Winter Eintopf. Wer es nicht mag, lässt das Kassler weg. Zutaten: 1kg Sauerkraut 2 Zwiebeln, rot 1 Knoblauchzehe 1 Apfel 1 EL Butter (20g) 1 EL Zucker 400g Brühe 1 EL Zitronensaft 1 EL Weißweinessig 1 Lorbeerblatt 600g Kassler     Zutaten: Für das Sauerkraut wird dieses in eine Schüssel gegeben und mit Wasser bedeckt. Dann werden die Zwiebeln geschält, geviertelt und in Scheiben runter geschnitten. Der Apfel wird vom Kerngehäuse befreit, geachtelt und ebenfalls in Scheiben geschnitten. Nun einen Topf aufheizen und 1 EL Butter darin schmelzen, dann die Äpfel und Zwiebeln auf mittlerer Hitze darin ca. 5 Minuten anbraten und dann 1 EL Zucker dazu geben und weitere 2 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit den Sauerkraut abgießen, auspressen und zu 2/3 in den Topf geben, weitere 2 Minuten mitgaren. Nun das Sauerkraut mit 100g Brühe dem Zitronensaft und dem Weißweinessig ablöschen, durchrühren und einreduzieren lassen. Dann die Flamme auf niedrige Stufe runter drehen und die restlichen 300g Brühe …

Chili Öl selber machen – DIY

Heute gibt es ein tolles Rezept um Chili Öl selber zu machen. Es ist ein tolles last Minute DIY Geschenk zu Weihnachten, Ostern, für den Vatertag oder zum Geburtstag   Zutaten: 50ml Erdnusöl 50 ml Sonnenblumenöl 2 Chilis 1 Stück Knoblauchzehe 1 TL Chilifäden (optional)   Zubereitung: Für das Öl werden die Chilis längs halbiert und mit den Chilifäden in einen Topf gegeben. Dann wird die Knoblauchzehe geschält und eine ca. 0,5 cm dicke Scheibe abgeschnitten und zu den Chilis in den Topf gegeben. Das Öl erhitzen und die Chilis 1-2 Minuten darin auskochen lassen. Dann die Chilis in ein Glas geben und das Öl darüber in das Glas laufen lassen. Die Chilifäden können abgefiltert werden, muss aber nicht.   Ps.: Ihr braucht nicht zwingend Chilifäden verwenden   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker

Weihnachtsmarkt Champignons

Heute gibt es ein leckeres Rezept für eine Champigonpfanne wie auf dem Weihnachtsmarkt. Es ist eine tolle Beilage zu z.B. Wildgerichten und kann das ganze Jahr über gegessen werden.     Zutaten: 300g Champignons 2 EL Sonnenblumenöl 1 Zwiebel 100g Creme fraiche 1 EL Petersilie, gehackt   Zubereitung: Für die Pilzpfanne werden die Champignons geputzt und optional geviertelt, dann eine Pfanne aufheizen bis diese dampft und dann das Sonnenblumenöl und die Pilze dazu geben und scharf anbraten bis diese eine goldbraune Farbe haben. Nun die Temperatur reduzieren und die Zwiebel würfeln und zu den Pilzen in die Pfanne geben und 4 Minuten mitbräunen. Jetzt noch die Creme fraiche einrühren und einen gehäuften Esslöffel Petersilie unterheben, alles ordentlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker

Nussstrudel ohne Rosinen

Heute gibt es ein tollen leckeren Nussstrudel. Es ist ein tolles Kuchen Rezept ohne Rosinen und für alle Nussliebhaber / Leute die auf Haselnüsse, Walnüsse etc. stehen.   Zutaten: 90g Walnüsse 75g Haselnüsse 80g Mandeln 105g Butter 105g Haselnüsse, gemahlen 1 TL Zimt 1 Ei 50g Zucker 1 EL Vanillezucker 1 Apfel 1x Strudelteig, Kühlung   Zubereitung: Für den Nussstollen werden die ganzen Nüsse auf einem Backblech bei 180 Grad für 5-10 mInuten geröstet, anschließend alles etwas abkühlen lassen und dann fein hacken Während die Nüsse rösten, wird die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Sobald die Butter flüssig ist wird der Zimt und die gemahlenen Haselnüsse dazu gegeben und untergehoben. Sobald die ganzen Nüsse gehackt sind werden diese mit dem Vanillezucker und Zucker zur Buttermischung gegeben und untergehoben. Nun noch den Apfel entkernen und mit Schale in kleine Würfel schneiden, diese dann mittig auf den Strudelteig geben und ca. 2 cm an den Enden Frei lassen. Jetzt noch die Nussmischung auf die Äpfel geben, leicht andrücken. Zum Schluss noch das komplette Ei verquirlen und …

Linsen Kartoffel Spinat Eintopf – vegan

Heute gibt es einen winterlichen Linsen Kartoffel Spinat Eintopf. Das Rezept ist wunderbar einfach und genau das richtige für die kalte Jahreszeit Zutaten: 3 Kartoffeln 130g Spinat, TK 800g Linsen, Küchenfertig 530g Einwaagegewicht 1 EL Brühepulver 800g Wasser 2 EL Essig 1 TL Senf, grob 1 TL Thymian   Zubereitung: Für den Eintopf werden die Kartoffeln geschält und gewürfelt, anschließend werden diese in der Brühe ca. 5 Minuten gekocht. Sobald die 5 Minuten um sind werden die Spinatwürfel dazu gegeben und weitere 8 Minuten gekocht. Nun noch die Linsen dazu geben und kurz erwärmen, dann alles mit Salz, Pfeffer, weiter Brühe, Thymisan, Senf und 2-3 EL Essig abschmecken.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker

Apfel Mandel Zimt Eis – vegan

Heute gibt es ein tolles Apfel Mandel Zimt Eis Rezept und das beste daran ist, es ist vegan. Des Weiteren ist es ein tolles Weihnachtsdessert.   Zutaten: 1l Mandeldrink 2 Äpfel 1 TL Zimtpulver   Zubereitung: Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, dann mit dem Mandeldrink und dem Zimtpulver ca. 15 Minuten weich kochen und dann alles in einen Mixer geben und fein pürieren. Anschließend die Masse einmal abkühlen lassen und dann in eine Eismaschine geben und einfrieren.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker