Monate: April 2016

Pineapple Almond Shake – alkoholfreier Cocktail – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Pineapple Almond Shake. Es ist eine Mischung aus Shake und alkoholfreier Cocktail und bringt euch ein tropical Feeling nachhause. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 2cl Kokossirup 3cl Mandelsirup 8-10 cl Milch 5cl Ananassaft 1 EL Kokosraspeln   Glas: Longdrinkglas   Deko: Kokosraspel   Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf die Kokosraspel, in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und ordentlich shaken, dann ein Longdrinkglas mit ein paar Eiswürfel füllen und den Almond Shake darüber abseihen. Den Schaum mit Kokosraspeln bestreuen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Rhabarber Himbeer Tarte

Heute gibt es eine leckere Rhabarber Himbeer Tarte. Es ist ein leckerer säuerlicher Kuchen mit einem unglaublich leckeren Mürbeteig. Dieser Frühlingskuchen darf aktuell auf keiner Kaffeetafel fehlen. 1 Portionen Arbeitszeit: 20 Min. Ruhezeit:300 Min. Back-Kochzeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: Teig: 200g Mehl Typ 405 1 TL Backpulver 50g Zucker 25g Vanillezucker 80g Butter (kalt) 1 Ei Belag: 210g Rhabarber 200g Himbeeren 1 EL Mehl 1 EL Zucker   Zubereitung: Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (ggf. das Mehl vorher sieben) und dann zu einem Teig verkneten. Den Teig dann zu einem Ball formen und in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Nun den Rhabarber putzen und mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. Jetzt noch den EL Mehl dazu geben und alles durchrühren bis alles vom Mehl überzogen ist. Als nächstes den Teig aus dem Kühlschrank holen und in die Größe für eine 26er Form ausrollen. Den Teig in die mit Backpapier und gefettete …

White Russian – Cocktail – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen White Russian. Es ist nicht die Lebowski Formula aber dennoch eine sehr hochwertige, wenn nicht noch bessere Variante des Filmklassikers. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 1 cl Sahne 4 cl Milch 3 cl Kaffeelikör (Heering oder Kaluha) 3 cl Vodka Eiswürfel   Glas: Tumbler   Deko:   Zubereitung: Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und ordentlich durchshaken, dann einen Eiswürfel in den Tumbler geben und den White Russian darüber abseihen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Honolulu Star – alkoholfreier Cocktail – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Honolulu Star. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 5 cl Orangensaft 6 cl Ananassaft 1 cl Zitronensaft 2 cl Sauerkirschsaft 2 cl Kokossirup   Glas: Tumbler   Deko: Orangenscheibe   Zubereitung: Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und ordentlich shaken. Dann in einen Tumbler einen Eiswürfel geben und den Honolulu Star darüber abseihen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Cinnamon Roll Smoothie – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Cinnamon Roll Smoothie. Es ist ein leckerer Drink z.B. zum Frühstück. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 1 Banane 15g Haferflocken ½ TL Kakaopulver ½ TL Zimtpulver 200g Mandelmilch 1 Dattel   Glas: Longdrinkglas   Deko:   Zubereitung: Alle Zutaten in einen Blender geben und pürieren, dann in ein Longdrinkglas abseihen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Stracciatella Kirsch Muffins

Heute gibt es total leckere Stracciatella Kirsch Muffins. Die kleinen Kuchen passen zu jedem Anlass wie Geburtstage, Feiern und auf jedes Buffet. Das Rezept ist sehr einfach und unglaublich lecker. 1 Portionen Arbeitszeit: 10 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 250g Mehl Typ 405 2 TL Backpulver 1 TL Natron 1 Ei 75g Zucker 25g Vanillezucker 50g Sonnenblumenöl 250g Naturjoghurt 1 Glas Kirschen (360g Einwagegewicht) 50g Schokoladenstreusel   Zubereitung: Zuerst wird das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermengt, dann die Schüssel beiseite stellen und die Eiercreme zubereiten. Dann die Kirschen abgießen und abtropfen lassen. Für die Eiercreme, das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen bis der Zucker komplett gelöst ist. Nun noch das Sonnenblumenöl und den Naturjoghurt unterheben und anschließend das Mehl einrühren. Jetzt noch die Kirschen und die Schokostreusel unterheben und einen Backofen auf 160 Grad Umluft aufheizen und die Muffinförmchen befüllen. Die Muffins ca. 25 – 30 Minuten backen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker

Erdbeerlimes selber machen – TrinkBar

19Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Erdbeerlimes. Es ist ein toller fruchtiger Erdbeer Likör, wunderbar als Geschenk z.B. zum Muttertag geeignet und passend zum Beginn der Erdbeer Saison. 2 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 800g Erdbeeren 250g Zucker 250g Wasser 30cl Zitronensaft 30 cl Vodka   Glas: 2 Flaschen a 700 ml   Deko:   Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und solange mixen bis der Zucker sich komplett gelöst hat, dann alles abfüllen und kalt genießen.   Tipp: Ggf. die Zutaten halbieren und alles in zwei Portionen durch den Mixer jagen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Jalapeno Popper Dip z.B. für Nachos / EM2016

Heute gibt es ein Rezept für einen tollen Jalapeno Popper Dip z.B. für Nachos. Es schmeckt genauso wie die Chili Cheese Nuggets von Burger King und ist ein tolles Rezept z.B. für die kommende Fifa Fussball EM 2016 in Frankreich. Zutaten: 300g Frischkäse 200g saure Sahne 120g Cheddar 60g Parmesan 60g Jalapenos (eingelegt) 100g Paniermehl 1 ½ EL italienische Gewürzmischung 1 EL Butter   Zubereitung: Zuerst den Cheddar und den Parmesan reiben. Dann 40g Parmesan und den Cheddar mit dem Frischkäse und der sauren Sahne zusammen in eine Schüssel geben und verrühren, ggf. noch mit Pfeffer und Salz würzen. Nun die Jalapenos aus dem Glas holen, abtropfen lassen und dann fein hacken. Anschließend alles unter die Käsemasse heben und in mehrere kleine feuerfeste Schüssel verteilen (siehe Tipp). Die Schüsseln aber nur nicht ganz voll machen, ca. 1 cm am Rand frei lassen um anschließend die Brösel noch einfüllen zu können. Für die Brösel werden das Paniermehl, 20g Parmesan mit der Gewürzmischung in eine Schüssel vermengt. Dann eine Pfanne auf mittlere Hitze aufheizen und die Butter …