Monate: August 2016

Veganer Schokokuchen

Heute gibt es ein tolles Rezept für einen und den besten veganen Schokoladenkuchen. Ich mache keinen anderen mehr 🙂 8 Portionen   Zutaten: 160g Zucker 3 EL Kakaopulver 300g Mehl Typ 405 400g Wasser 125g öl 1 Tüte Backpulver 1 EL Vanillezucker 100g Schokolade, „Vollmilch“ vegan 100g Schokolade, Zartbitter, vegan Zubereitung: Für den Schokokuchen wird die Schokolade fein gehackt und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel gegeben und ordentlich verquirlt. Nun eine 26er Backform mit veganer Magarine ausfetten und den Teig darein geben. Alles bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Nun die Zartbitterschokolade schmelzen und dann über den erkalteten Schokoladenkuchen geben. Dieser muss nicht gleichmäßig mit Schokolade überzogen sein. Solange die Schokolade noch flüssig ist werden die Kokosflocken darauf gestreut. Alles erkalten lassen und servieren. Tipp: Der Kuchen hält sich wunderbar 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank   Viel Spaß beim nachbacken Alex von Natürlich lecker

American Beauty – Cocktail

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen American Beauty Cocktail. Er wurde aus Fine Art of Mixing Drinks von David A. Embury nachempfunden. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 1,5 cl Vermouth Dry, Martini 2 cl Orangensaft 2 cl Pfefferminzlikör 1,5 cl Grenadinesirup 7,5 cl Cognac, V.S.O.P. 1 cl Shiraz Wein 2 cl Wasser, still   Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf den Wein mit Eis in einen Shaker geben ca. 30 Sekunden shaken. Dann ein Mariniglas mit einem Eis füllen und den Drink dazugeben, anschließend den Wein über ein Barlöffel kreisförmig in den Drink floaten lassen.   Glas: Martiniglas   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Kohlrabi Schnitzel selber machen

Diese Kohlrabi Schnitzel sind eine einfache, vegetarische Alternative zum klassischen Wiener Schnitzel Zutaten: 2 Kohlrabi, große 2 Eier 100g Mehl 100g Panko, alt. Paniermehl Salz und Pfeffer Öl 2 EL Pecorino, alt. Parmesan   Zubereitung: Zuerst wird die Kohlrabi geschält und dann in ca. 1cm dicke Scheiben geschnitten. Nun 3 tiefe Teller nehmen und in 1 das komplette Ei mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. In die anderen beiden Teller das Panko und etwas Mehl geben. Zum Panko noch den Pecorino reiben und einmal durchmengen. Nun das Öl in der Pfanne erhitzen und währenddessen die Kohlrabischeiben panieren, dazu die Kohlrabi in Mehl wenden und dann durch das Ei ziehen, sodass die Scheiben komplett bedeckt sind. Dann  alles in der Panko-Pecorino Mischung wenden und von beiden Seiten in der Pfanne goldbraun ausbacken.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker

Paradise King – alkoholfreier Cocktail

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Paradies King. Dieser alkoholfreier Cocktail ist für jede Party bestens geeignet und stillt jeden Durst. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 1 cl Grenadinesirup 1 cl Ananassirup 2 cl Zitronensaft 6 cl Ananassaft 6 cl Orangensaft 6 cl Maracujasaft   Zubereitung: Alle Zutaten mit Eis in einen Shaker geben ca. 30 Sekunden shaken. Dann ein Longdrinkglas mit Eis füllen und den Drink dazugeben und mit der Deko servieren.   Glas: Longdrinkglas Deko: 1 Orangenscheibe   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Jalapeno Guacamole

  Heute gibt es ein tolles Rezept für eine Guacamole mit Jalapeno.   Zutaten: 1 Avocado 1 Tomate 1 Frühlingszwiebel Salz und Pfeffer 10 Jalapeno, eingelegt 1 EL Limettensaft   Zubereitung: Für die Jalapeno Guacamole wird die Avocado aus der Schale geholt und in eien Schüssel gegeben. Den Kern und die Schale dann wegwerfen. Danach die Tomate vierteln, die Kerne herausschneiden und dann das Fruchtfleisch fein würfeln. Nun die Frühlingszwiebel halbieren und in feine Ringe runter schneiden und zur Guacamole ebenfalls in die Schüssel geben. Alles dann mit Pfeffer und Salz, vermengen und mit Limettensaft abschmecken.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker  

Brombeerlikör mit Vanille selber machen

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Brombeer Likör zum selber machen. Durch den Brandy und die Vanille bekommt er ein einmaliges Aroma. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 400g Brombeeren 1 Vanilleschote 500 ml Brandy 200g Wasser 100g Zucker   Zubereitung: Die Brombeeren in ein Einmachglas geben und das Mark der Vanilleschote auskratzen. Das Mark mit Samt der leeren Schote in das Glas füllen und dann mit dem Brandy auffüllen. Die Brombeeren 2 Wochen ziehen lassen und dann durch ein Sieb abfiltern. Die Flüssigkeit in einen große Flasche gießen und den Zuckersirup kochen. Sobald der Zuckersirup hinzugefügt wurde, einmal schütteln und bis zum servieren kalt stellen.   Glas: Einmachglas 1,5 Liter Flasche Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Sommerlicher Tortellini Salat

Heute gibt es einen tollen sommerlichen Tortellini Salat mit Ricotta, der sehr einfach herzustellen ist. Zutaten: 500g Tortellini (Geschmacksrichtung nach Wahl) 100g Ricotta 10 Tomaten, getrocknet in Öl 400g Cherrytomaten 80g Oliven, schwarz 50g Sonnenblumenkerne 2 Frühlingszwiebeln 10 Basilikumblätter   Für das Dressing: 2 EL Öl, von den getrockneten Tomaten 2 TL Senf, mittelscharf 1 EL Creme fraiche 2 EL Olivenöl 5 EL Weißweinessig Pfeffer und Salz   Zubereitung: Für den Tortellini Salat wird als erstes die Tortellini nach Packungsanleitung gekocht. Sobald diese fertig sind werden diese abgegossen und in eine Schüssel gegeben. Während die Tortellini kochen können schon mal die Cherrytomaten halbiert und die Oliven in Ringe geschnitten werden. Nun noch die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Sonnenblumenkerne anrösten. Als nächstes die eingelegten Tomaten und den Basilikum in Steifen schneiden und alles zu den Tortellini in die Schüssel geben. Nun den Ricotta in Kleckse auf in den Salat verteilen. Zuletzt noch das Dressing zusammen rühren und über den Salat geben, alles ordentlich vermengen.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker  

Simply Red – alkoholfreier Cocktail

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Simply Red. Es ist ein eher pinker, samtiger alkoholfreier Cocktail bzw. eher ein Short Drink. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 2 cl Grenadinesirup 2 cl Zitronensaft 2 cl Cream of Coconut 13 cl Ananassaft   Zubereitung: Alle Zutaten mit Eis in einen Shaker geben ca. 30 Sekunden shaken. Die Zutaten in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geben und mit der Deko servieren.   Glas: Longdrinkglas Deko: ⅛ Stück Ananasscheibe   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar