Monate: September 2016

veganes Canihua Dessert

Heute gibt es ein tolles, einfaches und veganes Dessert mit Canihua. Es ist ein Fuchsschwanzgewächs wie Quinoa und Amarant und kommt ebenfalls aus der Andrenregion. Rezept für 2 Person Zutaten: 100g Canihua 300g Mandelmilch 1 EL Agavendicksaft 1 Apfel 2 EL Kirschgrütze   Zubereitung: Zuerst wird der Canihua ca. 15 Minuten in der Mandelmilch und dem Agavendicksaft gekocht. Nun den Apfel schälen und in Spalten schneiden und ggf. in etwas Zitronensaft wälzen. Sobald der Canihua fertig gegart ist, ggf. noch was nachsüßen und dann in ein kleines Glas geben. Jede Portion mit 1 EL Kirschgrütze und Äpfeln toppen. Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker  

Pisco Punch – Drink

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Pisco Punch. Es ist ein leckerer Drink getoppt mit edlem Champagner. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 7 cl Pisco (Albia Traube) 3 cl Ananassaft 2 cl Orangensaft 1,5 cl Zitronensaft 1,5 cl Zuckersirup 2 cl Champagner, Brut 2 Nelken   Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf den Champagner, in ein Shaker geben und ca. 30 Sekunden shaken, dann in einem Double Strain in ein mit 2 Eiswürfeln gefüllten Tumbler abseihen.   Glas: Tumbler   Deko:   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar  

Summerday – alkoholfreier Cocktail

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Summerday. Er ist ein toller, fruchtiger alkoholfreier Cocktail, welchen man auch im Winter trinken kann. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 2 cl Erdbeersirup 2 cl Zitronensaft 6 cl Orangensaft 5 cl Ananassaft   Zubereitung: Alle Zutaten in ein Shaker geben und ca. 30 Sekunden shaken, dann in ein mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler abseihen, mit einer Erdbeere garnieren und eiskalt genießen.   Glas: Tumbler   Deko: Erdbeeren   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Waffelteig Grundrezept

Heute gibt es ein tolles Rezept für einen Waffel Grundteig, damit gelingen euch sowohl Herzchen Waffeln als auch die klassischen belgischen Waffeln Zutaten 250g Margarine 250g Zucker 7g Vanillezucker 6 Eier 500g Mehl 1 Paket Backpulver 450g Milch, lauwarm Salz   Zubereitung: Für den Waffelteig die Eier trennen und das Eiklar mit etwas Salz steif schlagen und dann beiseite stellen. Nun noch die Milch auf ca. 40 Grad erwärmen. Die Eigelbe mit der Margarine, Zucker und dem Vanillezucker schaumig verrühren, dann die warme Milch dazugeben. Jetztt noch das Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam zur Milch-Eier Mischung geben, alles klumpenfrei einrühren bis der Teig cremig ist. Zum Schluss den Teig portionsweise backen bis die Waffeln goldgelb sind.   Viel Spaß beim nachbacken Alex von Natürlich Lecker

East meets West Julep – Drink

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen East meets West Julep. Es ist ein toller Drink für alle die auf Granatapfel stehen. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 3 cl Granatapfelsaft 10 Minzblätter 1 cl Zuckersirup 1 cl Honig 7 cl Whiskey (Bourbon)   Zubereitung: Alle Zutaten in ein Shaker geben und ca. 30 Sekunden shaken, dann in ein mit chrushed Ice gefüllten Tumbler abseihen und eiskalt genießen.   Glas: Tumbler   Deko: Minzzweig   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Pfannkuchen Grundrezept

Heute gibt es ein Rezept, welches eine Kooperation mit Chefkoch.de ist. Das Video wurde vorrangig für Chefkoch gedreht und sekundär für YouTube. Dennoch habe ich dies für euch hochgeladen, da ein Pfannkuchen Grundrezept schon lange auf meiner To-Do Liste stand. Rezept für 2 Personen 400g Mehl (Typ 405 oder Dinkel 630) 750ml Milch 110g Mineralwasser mit Kohlensäure 1 Prise Salz 3 Eier   Zubereitung: In einer großen Schüssel die Eier mit der Milch dem Salz und dem Mehl zu einem Teig vermengen und dann den Teig für 30 Minuten kalt stellen. Nun das Sprudelwasser dazu gießen und kurz einrühren. Alles in einer gefetteten Pfanne in schöne große und gebräunte Pfannkuchen ausbacken.   Viel Spaß beim nachmachen Alex

Harvey Wallbanger – Longdrink

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Harvey Wallbanger. Es ist ein leckerer Longdrink welcher der Legende nach am Manhattan Beach in Californien entstanden ist. Ein Surfer, Harvey, welcher in den späten 60ern ein Surf Wettbewerb gewann, kam in eine Bar, knallte sein Surfbrett an die Wand der Bar und damit war der Name des Drinks erfunden. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 0 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 6 cl Vodka 10 cl Orangensaft 1 cl Zuckersirup 1,5 cl Galliano L´Autentico 2 Dashes Angostura Orange Bitter   Zubereitung: Alle Zutaten bis auf den Galliano in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geben und mehrmals mit einem Barlöffel durchrühren, dann den Galliano kreisförmig auf den Drink floaten  und mit einer Zitronenspalte garnieren.   Glas: Longdrinkgkas   Deko: Zitronenspalte   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Frozen Joghurt mit Blaubeer Swirl

Heute gibt es ein leckeres Heidelbeer Eis auf Frozen Joghurt Basis. Es ist ein tolles Rezept zum selber machen mit einem tollen Farbeffekt. Zutaten 500g Naturjoghurt 100g Milch 3 EL Puderzucker 2 EL Blaubeeren (TK)   Zubereitung: Für den Frozen Joghurt wird der Naturjoghurt mit der Milch und 2 EL Puderzucker glattgerührt und in einer Eismaschine eingefroren. Nun die Blaubeeren auftauen, mit einer Gabel zerdrücken und dann mit 1 EL Puderzucker verrühren. Sobald die Eismasse fertig ist werden die zerdrückten Blaubeeren dazugegeben und mit einem Löffel durch das Eis gezogen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker