Kürbispolenta mit Bratwurstbällchen

Heute gibt es ein tolles Rezept für Kürbispolenta mit Bratwurstbällchen. Es ist ein sehr tolles einfaches Winterrezept und für diejenigen die cremigen Kürbis mögen. Zutaten: 150g Milch 2 TL Gemüsebrühe 400g Wasser 250g Kürbispüree 150g Polenta 50g Butter Salz und Pfeffer 2 Bratwürste, grob Petersilie   Zubereitung: Für die Kürbispolenta wird die Brühe in der Milch und dem Wasser aufgelöst, anschließend das Kürbispüree dazu geben und aufkochen lassen. Sobald die Kürbismischung aufgekocht ist wird die Polenta eingerührt und für 10 Minuten auf niedriger Stufe angedickt. Nun das Wurstbrät aus den Würstchen drücken und viele kleine oder mehrere große Bratwurstbällchen formen. Alle Bällchen in einer Pfanne knusprig anbraten. Nun noch in die Polenta die Butter einrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf einen Teller anrichten und Bällchen auf die Polenta legen. Alles noch mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker Mit Freunden teilen:Related Posts:Mandarinen Puten CurrySchnüschKöttbullar selber machengegrillte Ananas mit Gewürz KaramellEi Benedict