Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frühling

Frühlingspizza

  Heute gibt es ein leckeres Rezept für eine Frühlingspizza. Es ist eine tolle Variation und mit meinem fluffigen Pizzateig die beste Pizza die ihr je gegessen haben werdet 😉 Ps.: Ihr könnt die Pizza abwandeln wie ihr wollt 🙂   Zutaten: 400g Weizenmehl (am besten italienisches Typo 00) 12g Hefe 10 Salz 1 EL Olivenöl 280 – 300g Wasser 200g grüner Spargel 8 EL Passata 1 TL Rosmarin 1 TL Thymian 1 TL Balsamico Essig 1 Prise Zucker Salz und Pfeffer 1 Knoblauchzehe (kleine) 2 Eier 50g Bärlauch 50g Erbsen (TK) 1 Prise Oregano   Zubereitung: Das Mehl mit der Hefe, Salz, Olivenöl und dem Wasser zu einem Teig verarbeiten und diesen dann zu einem Ballen formen. Den Teig nun für mindestens 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten, dazu den grünen Spargel putzen und halbieren, die Tomatensoße aus dem Rosmarin, Thymian, Balsamico Essig, Zucker und dem Salz und Pfeffer zusammenrühren. Dann noch die kleine Knoblauchzehe reiben und ebenfalls in die Soße einrühren. Nun den Bärlauch waschen, putzen und in grobe …

Rhabarber Himbeer Tarte

Heute gibt es eine leckere Rhabarber Himbeer Tarte. Es ist ein leckerer säuerlicher Kuchen mit einem unglaublich leckeren Mürbeteig. Dieser Frühlingskuchen darf aktuell auf keiner Kaffeetafel fehlen. 1 Portionen Arbeitszeit: 20 Min. Ruhezeit:300 Min. Back-Kochzeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: Teig: 200g Mehl Typ 405 1 TL Backpulver 50g Zucker 25g Vanillezucker 80g Butter (kalt) 1 Ei Belag: 210g Rhabarber 200g Himbeeren 1 EL Mehl 1 EL Zucker   Zubereitung: Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (ggf. das Mehl vorher sieben) und dann zu einem Teig verkneten. Den Teig dann zu einem Ball formen und in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Nun den Rhabarber putzen und mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. Jetzt noch den EL Mehl dazu geben und alles durchrühren bis alles vom Mehl überzogen ist. Als nächstes den Teig aus dem Kühlschrank holen und in die Größe für eine 26er Form ausrollen. Den Teig in die mit Backpapier und gefettete …

Rhabarber Tiramisu

Heute gibts ein leckeres Rezept Rhabarber Tiramisu. Es ist ein tolles nicht zu süßes Dessert mit einer Art Rhabarberkompott. Ihr könnt es im Glas oder klassisch in einer Auflaufform zubereiten. Zutaten: 700g Rhabarber 2 ½ EL Vanillezucker 150g Apfelsaft 100g Orangensaft 200g Sahne 250g Mascarpone 20 Löffelbiskuit     Zubereitung: Zuerst den Rhabarber putzen, ggf. schälen und dann in 1cm große Stücke schneiden. Die Rhababerstücke dann mit 1 ½ EL Vanillezucker und dem Apfelsaft in einen Topf geben und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten weich kochen lassen. Sobald der Rhabarber weich ist, diesen vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun den Orangensaft in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen, dann die Sahne mit 1 EL Vanillezucker fast steif schlagen und die Mascarpone unterheben. Als nächstes eine Auflaufform oder Serviergläser vorbereiten, dann auf den Boden die in Orangensaft getränkten Löffelbiskuit geben. Wenn ihr das Dessert im Glas macht wird auf diesen Boden 1 bis 2 EL Mascarpone Sahne Creme geben und verteilen. Nun etwas von dem abgekühlten, Rhabarber darauf geben und eine weitere Schicht …

Milchschnitte Eis selber machen

Heute gibt es ein leckeres Milchschnitte Eis. Es ist eine süße sommerliche Erfrischung nur für euch und sehr einfach selber zu machen. Zutaten: 250g Mascarpone 300g Milch 150g Zucker 3x Milchschnitte   Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, dann alles in einer Eismaschinie oder der Handrührmethode aus meinem Limetteneis Videos einfrieren. Tipp: Das Eis vor dem servieren 20 Minuten aus dem Kühlfach holen und antauen lassen, dann bilden sich die Eiskristalle zurück und das Eis wird wieder geschmeidig und cremig. Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker

Würziges Kalbsragout mit Spargel

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein würziges Kalbsragout mit Spargel. Es ist ein tolles und sehr einfaches Pfannengericht zur Spargelsaison. Zutaten: 10 getrocknete Tomaten in Öl 1 Fenchelknolle 5 Lauchzwiebeln 1 Stange Porree 2 Zehen Knoblauch 450g Kalbsbrust 2 EL Olivenöl 250 ml Fleischbrühe 1 TL Fenchelsamen 500g grüner Spargel   Pfeffer und Salz   Zubereitung: Die getrockneten Tomaten aus dem Öl holen, abtropfen lassen und dann in feine Streifen schneiden. Anschließend die Fenchelknolle putzen, den Stielansatzabschneiden, halbieren und jede Hälfte fein runter schneiden. Nun eine Pfanne aufheizen und 3 EL vom Öl der Tomaten darin erhitzen, sobald das Öl erhitzt ist die geschnittenen Tomaten und den Fenchel dazu geben und bei mittlerer Hitze weich garen lassen. Als nächstes die Wurzelansätze des Porree und der Lauchzwiebeln abschneiden, anschließend das Gemüse waschen. Nun die Porreestange halbieren und in ca. 1 cm große Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln angeschrägt in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Alles zum Fenchel in die Pfanne geben und für 3 Minuten mit garen Jetzt noch den Knoblauch, schälen und in …

Spinat Feta Auflauf

Heute gibt es einen leckeren mediterranen Auflauf mit Spinat und Feta. Diese Lasagne ist sehr einfach selber zu machen und genau das richtige im Frühling und Sommer.   Rezept für 4 Personen Zutaten: 80g Butter 80g Mehl 300 ml Milch 300 ml Gemüsebrühe 3 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 1 EL Sonnenblumenöl 800g TK Blattspinat 1 TL Oregano ½ TL Rosmarinnadeln getrocknet 2 Pakete Feta Lasagneblätter Muskatnuss Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst werden der Knoblauch und die Zwiebeln fein gehackt aber getrennt gelagert, da diese nacheinander angebraten werden müssen. Dazu die Zwiebeln sowie den Knoblauch horizontal und vertikal mehrmals einschneiden und anschließend fein runterschneiden sowas kleine Würfel entstehen. Dann etwas Sonnenblumenöl in einen großen Topf geben und zuerst die Zwiebeln leicht bräunlich anbraten lassen, anschließend den Knoblauch noch 2 Minuten mit garen. Sobald der Knoblauch fertig angebraten ist werden in den Topf die gefrorenen Blattspinattaler gegeben und auftauen lassen. Nun die Bechamel Sauce zubreiten, dazu die Butter in einen Topf schmelzen und anschließend das Mehl dazugeben und einrühren. Das Mehl etwas im Topf anrösten, sodass es …

Spargel Lachs Lasagne aka Auflauf

Heute gibt es einen leckeren Spargel Lachs Auflauf… welcher eigentlich eine Lasagne werden sollte, aber nicht wollte. Kennt ihr das? Ihr kocht schon tausend mal Nudeln, es ist nie was passiert aber wenn es drauf ankommt dann geht alles schief? Wie ich sowas hasse. Das Gleiche ist mir in diesem Rezept passiert, dabei wollte ich doch einfach nur eine leckere Lasagne machen L Dabei habe ich auch schon oft genug Lasagneplatten vorgekocht ohne das was schief ging. Naja jammern hilft ja nichts, gut dass ich von meinem Geburtstag noch eine Nudelreserve hatte, welche jetzt dran glauben musste. Jedenfalls ist das Rezept wirklich unglaublich lecker, da die Kombination zwischen Spargel, der Ziegenkäsecreme und leckeren Nudeln einfach der passende Spätfrühlingsbote ist. Achja sehr gut würde dazu auch noch mein Pane Caprese passen, vielleicht kennst du das noch nicht und schaust mal vorbei. Dennoch viel Spaß mit dem Video und teile das Video. Liebe Grüße Rezept für 2 Personen  Zutaten: 500g Spargel (Farbe egal) 1 Bund Rucola 250g Nudeln 5 Ziegenfrischkäsetaler 1 Paket Sojasahne (ca. 200g) 2 EL …

Erdbeer Rhabarber Sirup

Heute gibt es einen leckeren Erdbeer Rhabarber Sirup und es ist für mich schon mal ein kleiner Abschluss des Frühlings. Vor drei Jahren habe ich als einer meiner ersten Videos ein Erdbeer Rhabarber Kompott gemacht, welcher immer noch ganz hoch im rennen ist. Warum ich dies so verliebt blogge ich folgender Grund: Erdbeeren und Rhabarber sind für mich einfach eine Traum Kombination aus Süß und Sauer. Dieser Sirup geht fast in diese Richtung nur braucht ihr diesen nicht essen, sondern könnt ihn einfach nur mit Wasser verdünnt trinken. Die Regel hier ist 2 EL Sirup auf 350ml Wasser. Achja der Sirup hält sich aufgekocht und in sterilisierten Gläsern abgefüllt mindestens 3 Monate ohne das er den Geschmack verliert.  Rezept für mind. 1 Liter Sirup   Zutaten: 1 Kg Rhabarber 1 Kg Erdbeeren 400g Zucker ggf. etwas Zitronensaft  Zubereitung: 1. Zuerst wird der Rhabarber geschält und die Erdbeeren gewaschen. 2. Nun die Erdbeeren und den Rhabarber klein schneiden und mit dem Zucker in einen großen Topf geben. Alles mindestens 30 Minuten stehen lassen. 3. Jetzt den …