Alle Artikel mit dem Schlagwort: Salat

Endividen unteinander

Heute gibt es ein klassisches Rezept, denn wir machen Endivien untereinander oder auch Endivien Kartoffel Stampf genannt. Kennst du dieses alte bäuerliche Rezept? Rezept für 2 Personen   8 Kartoffeln 130g Milch 250g Speckwürfel 10 Blatt Endiviensalat 50g Butter Salz, Pfeffer und Muskatnuss   Zubereitung: Zuerst werden die Kartoffeln geschält und gekocht bis diese gar sind. Als nächstes wird der Speck knusprig gebraten und die Milch erwärmt, aber nicht gekocht. Nun den Endiviensalat waschen, trockenschleudern und dann die Blätter übereinander legen. Dann die Blätter 1-2 mal der Länge nach teilen und dann in kleine Stücke schneiden. 4, Sobald die Kartoffeln fertig sind wird das Wasser abgegossen und die Butter und die Hälfte der Milch in den Topf gegeben und mit den Kartoffeln zerstampft. Sollte die Kartoffelstampf Masse nicht sämig genug sein, immer wieder etwas Milch nachgießen. Jetzt den Stampf mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen, die Endivien unterrühren und alles auf einen Teller geben. Alles dann mit den Speckwürfeln bestreuen. Fertig   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker

Katerfrühstück

Heute gibt es ein tolles Rezept um Katerfrühstück selber zu machen. Wie machst du dein Frühstück ?   Zutaten: 1 Scheibe Brot (Roggenmischbrot) n.B. Margarine 2 EL Heringsdip 1 Ei, gekocht 6 Blätter Pflücksalat 5 Silberzwiebeln Salz Sambal Oelek   Zubereitung: Für das Karterfrühstück wird die Scheibe Brot von beiden Seiten mit Margarine oder Butter eingeschmiert und in 5-6 Streifen geschnitten. Dann alles in einer Pfanne kross anbraten und anschließend ordentlich salzen. Das Ei 8 Minuten hart kochen. Nun den Heringsdip in ein Gläschen füllen, den Salat am Rand entlang stecken und das gekochte pellen, vierteln und würfeln, anschließend auf den Heringsdip geben. Nun noch die Perlzwiebeln darauf geben, alles etwas mit Sambal würzen und die Brotsticks ins Gläschen legen. Fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker

Zucchini Reis Salat

Heute gibt es einen leckeren Zucchini Reis Salat. Es ist ein toller Beilagen Salat und mal ganz anders als wir so einen Salat kennen. Rezept für 4 Personen Zutaten: 300g Reis 1 Dose Kidneybohnen, 240g Einwaagegewicht 1 Zucchini 1 Paprika 1 Bund Rucola 1 Zwiebel, klein 10 Minzblätter 1 EL Petersilie 4 EL Naturjoghurt 3 EL Weißweinessig 4 EL Olivenöl Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst den Reis kochen und dann abkühlen lassen, nun die Zucchini Zwiebeln, Paprika klein würfeln und die Bohnen abgießen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und den Rucola einmal halbieren, ebenfalls dazu geben. Jetzt noch die Minzblätter in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf den Salat geben. Für das Dressing werden die Petersilie, Naturjoghurt, Salz, Pfeffer, Olivenöl und der Weißweinessig vermengt und über den Salat gegeben, alles ordentlich darunter heben. Fertig Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker    

Gurkensalat mit Kräuterdressing

Heute gibt es einen schnellen einfachen und leichten Gurkensalat z.B. zum grillen.   Zutaten: 2 Gurken Salz und Pfeffer 50g Creme fraiche 50g Naturjoghurt 1 Bund Dill ½ Bund Schnittlauch ½ Bund Petersilie 1 EL Weißweinessig 3 EL Olivenöl   Zubereitung: Für den Gurkensalat werden die Gurken geschält und in feine Scheiben geschnitten oder gehobelt. Dann alles in eine Schüssel geben und das Dressing zubereiten. Für das Dressing die Kräuter fein hacken und mit 50g Creme fraiche und 50g Naturjoghurt, dem Olivenöl und dem Weißweinessig vermengen und zu den Gurken geben. Den Salat noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker

Spargel Tempura mit Spinat Salat

Zum Start des Frühlings gibt es heute Spargel im Teig ausgebacken und einen frischen Spinat- Radieschen Salat. Rezept für 2 Personen Zutaten: 500g Spargel 1 Flasche Bier 200g Mehl 5g Backpulver 1 TL brauner Senf 1 TL Kurkuma 1 TL brauner Pfeffer Pfeffer und Salz 1 Zitrone Fett zum frittieren 150g junger Spinat (Babyspinat) 1 Bund Radieschen 2 EL Naturjoghurt 1 EL Weißweinessig 1 1/2 EL Sojasoße ¼ TL Cayenne Pfeffer 1 Spritzer geröstetes Sesamöl Zubereitung: Das Fett in einem Topf oder der Fritteuse auf 180 Grad erwärmen. Nun die Mehlmischung zubereiten, dazu die Gewürze klein mörsern und mit dem Backpulver zum Mehl in die Schüssel geben. Unter ständigem Rühren etwa 300-350 ml Bier dazu geben bis die Mehlmischung klumpen frei ist und am Finger haftet. jetzt den Spargel putzen, wenn ihr weißen verwendet schälen und die holzigen Strunkansätze abschneiden. Den Spargel dann Größe halbieren und in der Mehl-Bier Mischung tauchen. Den Spargel dann von der Hand weg in das heiße Fett fallen lassen und ca. 4 Minuten frittieren, anschließend auf mehreren Küchentüchern abtropfen lassen …

Bayrischer Weißkrautsalat

Heute gibt es einen klassischen Weißkraut Salat aus Bayern. Diese Version mit krossem Speck ist eine herzhafte leckere Beilage für jede Party oder zum grillen.   Rezept für 4 Personen Zutaten: 1kg Weißkohl 1 TL Salz Zucker Mischung 4 EL Sonnenblumenöl 2 EL Weißweinessig 1 große rote Zwiebel 1 Scheibe Bauchspeck ½ TL Kümmel 1 Bund Schnittlauch Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst wird der Weißkohl halbiert und dann geviertelt um anschließend den Strunk heraus zuschneiden. Dann noch einmal die äußeren Blätter anschauen und bei Bedarf diese entfernen. Sobald der Kohl geputzt ist wird dieser in sehr feine Streifen geschnitten, dies könnt ihr mit einem Messer machen oder wenn ihr einen Foodprocessor habt, dann könnt ihr auch diesen verwenden. Anschließend wird der Kohl in eine große Schüssel gegeben. Für die Zucker Salz Mischung werden 5 Teile Salz und 1 Teil Zucker vermengt, diese Mischung dient dazu das Gemüse zu aktivieren. Auf den Kohl wird 1 TL dieser Mischung gegeben und das anschließend mit den Händen ordentlich vermengt. Beim vermengen könnt ihr auch den Kohl etwas …

Salad in the Jar – Salat im Glas

Heute gibt es wieder einen Quicktipp für die Arbeit. Als Alternative zum Butterbrot könnt ihr einfach einen gemischten Salat mitnehmen. Rezept für 1 Person Zutaten: 1 Karotte 1 Glas (mindestens 500ml – muss dicht sein) 1 EL Weißweinessig 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 TL Ahornsirup oder Honig ½ Gurke 1 EL Kürbiskerne 1 EL Sesamsamen (am besten ungeschälte) 1 TL schwarzer Sesam (optional) 2-3 Hand voll Salat 2 EL getrocknete Cranberries   Zubereitung: Zuerst die Karotte in Spiralen schneiden, solltet ihr kein Spiralschneider haben, dann könnt ihr diese einfach raspeln. Jetzt nehmt ihr euch ein Glas mit mindest. 500 ml und gebt das Dressing auf den Boden, dazu zuerst das Salz mit dem Essig und dem Pfeffer vermischen und dann mit dem Olivenöl auffüllen. Zum Schluss noch alles mit einem TL Ahornsirup oder Honig süßen. Nun die Gurke schälen und in kleine Stifte schneiden, ggf. die Stifte nochmals halbieren. Dann werden zuerst die Karotten und dann die Gurken auf das Dressing ins Glas gegeben. Nun die Kerne in einer Pfanne anrösten bis diese …

Linsen Chicorée Salat mit Räucherforelle

Heute gibt es ein leckeren herbstlichen Salat aus Linsen, Chicoree und Räucherforelle. Es ist ein wirklich tolles Rezept und ganz einfach selber zu machen. Rezept für 2 Personen Zutaten: 1 Dose rote Linsen 2x Chicorée Feldsalat 2 Filets von der Räucherforelle Salz & Pfeffer 1 Becher Schmand 3 EL Zitronensaft 1 Knoblauchzehe 1 Bund Petersilie 1 Bund Schnittlauch 2 Stangen Frühlingszwiebeln Zubereitung: Linsen abgießen und abspülen. Feldsalat gut waschen. Ende vom Chicorée abschneiden, halbieren und die oberen Blätter vereinzeln, untere Teil in Ringe schneiden. Die Räucherforelle in Stückchen brechen, evtl. Gräten entfernen. Linsen salzen und pfeffern, verrühren. Chicorée als Boden in die Schale geben, Linsen verteilen, Feldsalat und Fisch verteilen. Für das Dressing Schmand, Zitronensaft, Knoblauch, Kräuter in einen Becher geben und mixen. Frühlingszwiebeln in Ringen schneiden und unter das Dressing mischen. Dressing über den Salat verteilen und sofort servieren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker