Alle Artikel mit dem Schlagwort: winterlich

Rüdesheimer Kaffee – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen klassischen Rüdesheimer Kaffee. Dieser ist ganz einfach selber zu machen, hätte ich selbst nicht gedacht 😉 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 2 TL Zucker 5 cl Weinbrand (Asbach) Sprühsahne Schokoraspel   Glas: Becher   Deko:   Zubereitung: Zuerst wird der Weinbrand in einen Topf gegeben und leicht erwärmt, dann Zucker in einen Becher geben und den Weinbrand darauf schütten und anzünden, alles solange brennen lassen bis die Flamme erloschen ist. Nun den Kaffee aufgießen und mit der Sprühsahne und dem Schokoraspeln toppen.   Tipp: Im Orginal wird 50g Sahne mit 1 TL Vanillezucker aufgeschlagen und zum toppen verwendet. Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Raffaello White Hot Chocolate – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für eine Raffaello White Hot Chocolate. Dieser heiße Kakao mit weißer Schokolade ist sehr einfach selber zu machen und garantiert nichts für gesundheitsbewusste. Ps: Ich übernehme keine Haftung für körperliche Schäden (z.B. Deformierung durch Speckansatz) 😀 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 15 cl Milch 5 cl Sahne 3 Raffaello 2 cl Kokossirup 6 Stücke weiße Schokolade Sprühsahne   Glas: Becher   Deko: Kokosstreusel   Zubereitung: Zuerst die Milch erwärmen und dann die Sahne, den Sirup und die Schokolade dazu geben, alles einrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Während die Milch sich erwärmt werden die Raffaello gehackt und in den Becher gegeben, dann alles mit der heißen Schokomilch aufgießen. Dann alles mit Sprühsahne toppen und als Deko die Kokosstreusel darüber streuen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Heiße Kokos Schokolade – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für eine heiße Kokos Schokolade. Dieser hot Drink ist perfekt für den Winter und sehr einfach selber zu machen. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 15 cl Milch 4 cl Kokossirup 6 Stücke Zartbitter Schokolade ( 65% Kakao Anteil) 2 EL Schlagsahne   Glas: Becher   Deko: Kokosstreusel   Zubereitung: Zuerst die Milch in einem Topf erwärmen, sobald diese anfängt zu dampfen wird der Kokossirup und die Zartbitterschokolade eingerührt bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann die Schokoladenmilch in den Becher gießen und mit der Schlagsahne, es geht auch Sprühsahne, toppen. Zur Deko die Kokosstreusel darüber streuen fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Winterlikör – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen sehr aromatischen Winterlikör perfekt als Geschenk zu Weihnachten. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 6 getrocknete Datteln 8 getrocknete Aprikosen 4 EL brauner Rohrzucker 2 Pimentkörner 4 Sternanis 1 Orange 500 ml Vodka   Glas: 1 Einmachglas   Deko:   Zubereitung: Die Orange in Scheiben schneiden und die Datteln und Aprikosen grob hacken, dann alle Zutaten in ein Einmachglas geben und mit Korn auffüllen. Den Liköransatz dann 1 Monat an einem dunklen Ort ziehen lassen und abseihen. Fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Hot butterd Rum – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen leckeren Hot Buttered Rum. Dieses würzig heiße Getränk ist perfekt für den Winter und durch die Kombination der Aromen mal eine tolle Alternative zum Glühwein. 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 1 EL weiche Butter ½ TL Zimt ½ TL Muskatnuss ¼ TL Salz ¼ TL Kardamom 1 TL brauner Zucker 5 cl brauner Rum   Glas: 1 Tee/Kaffeebecher   Deko: 1 Zimtstange   Zubereitung: Zuerst wird die Butter mit den Gewürzen und dem Salz vermengt und auf einen Löffel gegeben. Nun den Rum in einen Becher geben und mit dem Zucker süßen, alles mit heißem Wasser aufgießen und den Löffel mit der Gewürzbutter in den Becher geben, solange umrühren bis sich der Zucker und die Butter aufgelöst hat.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar

Schnüsch

Heute gibt es ein Rezept für ein leckeren Gemüseeintopf aus Norddeutschland. Schnüsch selber machen ist ganz einfach und kann jedes Kind. Viel Spaß mit diesem bunten Eintopf Rezept. Rezept für 3 Personen Zutaten: 200g Karotten 200g Kartoffeln 150g Kohlrabi 160g Erbsen 40g Butter 40g Mehl 500g Milch Pfeffer und Salz Muskatnuss Zubereitung: Die Kartoffeln, Karotten und die Kohlrabi putzen und in gleich große Stücke schneiden. Danach werden alle ca. 13-15 Minuten weich gegart. 2 Minuten vor Ende der Garzeit werden die Erbsen dazu gegeben, da diese nicht allzu lange brauchen und sonst unappetitlich grau werden. Sobald das Gemüse gegart ist, wird dieses in ein Sieb abgeschüttet und der Topf ausgewischt. In diesen Topf wird dann die Milch einmal aufgekocht. Während sich die Milch erwärmt, wird die Butter mit dem Mehl vermengt und anschließend zu der erwärmten Milch gegeben, alles gut einrühren bis die Milch anzieht und sämig wird. Dann die Mischung noch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und das noch heiße Gemüse einrühren. Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker  

Curry Biryani | Reishunger

Beim indischen Biryani handelt es sich um eine Curry-Reispfanne. Die Biryani-Paste wird mit Fleisch, knackigen Nüssen und fruchtigen Rosinen zusammen mit dem Reis in einer Pfanne vermengt. Mit der Box Indisch Biryani von Reishunger bekommt ihr die Grundzutaten und das Rezept nach Hause. Wie ich im Video schon gesagt habe, könnt ihr das Hähnchen durch Tofu ersetzen, dass geht genau so gut und ist dann natürlich vegetarisch. Um wieder viele Vorurteile auszuschließen, nein, ich mache das Video nicht weil ich das Set zur Verfügung gestellt bekommen habe, sondern weil euch Reishunger empfehlen kann und möchte. Produkte dieser Firma habe ich schon vor anderthalb Jahren in Videos verwendet, wie diesen schwarzen Reis hier*. Ganz toll finde ich, dass man Reis in hoher Qualität und verschiedenen Sorten bekommt und das sind die Gründe warum ich das alles hier mache und ich hoffe ihr könnt es nachvollziehen. Weitere Infos, wie z.B. den Inhalt der Box erfahrt Ihr im Video 😉 Rezept für 4 Personen Zutaten: 400g Basmati Reis 1 EL Biryani Paste für den Reis 1 Zwiebel in Ringe …

Geriebene Kartoffelsuppe

Diese leckere geriebene Kartoffelsuppe mit Einlage ist eine variante der klassischen Kartoffelcremesuppe und wurde von mir mit einer tollen Kombination der Einlage ergänzt. Geriebene Kartoffelsuppe Rezept für 4 Personen  Zutaten: 1 kg mehlig kochende Kartoffeln 2,5 Liter Gemüsebrühe 2 rote Zwiebeln 500 ml Buttermilch 1 Apfel 1 cm dicke Scheibe Kochschinken (Frischetheke) 1 ½ Hand voll Cranberries 1 TL Majoran 1 EL Öl (im Video Rapsöl) Salz und Pfeffer   Zubereitung: Die Kartoffeln und 1 Zwiebel schälen und alles fein reiben. Dann die Brühe aufkochen und die Kartoffeln und Zwiebeln dazu geben, einmal aufkochen lassen und 25 Minuten köcheln lassen. Nun den Kochschinken würfeln, die Zwiebel ebenfalls in feine Würfel schneiden und dann mit dem Öl in einer heißem Pfanne anbraten. Nach 2 Minuten bratzeit die Cranberries dazugeben und alles weiter anbraten bis der Schinken gebräunt und die Zwiebeln glasig sind. Dann die Pfanne runter drehen zum warmhalten und alles mit Majoran würzen. Als nächstes den Apfel reiben und mit der Buttermilch zu den Kartoffeln in die Brühe geben, alles aufkochen lassen und weiter 4-5 …