Monate: März 2013

Kaninchen zerteilen – Anleitung

In diesem Video zeige ich euch, wie man ein ganzes Kaninchen nach dem schlachten in seine einzelnen Teile zerlegen kann. [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Das Video ist nicht geeignet für Zartbesaitete oder Vegetarier 🙂 Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Kaninchen in Thymian-Tomaten-Soße

Kaninchen in Thymian-Tomaten-Soße ist ein sehr leckeres Rezept nicht zur zu Ostern Rezept für 4 Personen Zutaten: 1 Kaninchen ganz oder küchenfertig zerteilt 1 Zwiebel 4 Koblauchzehen 2 Dosen Tomaten in Stücke 1 Flasche Passata oder 1 Paket Tomatenpürree 150 ml Rotwein (optional mehr) 10 Zweige Thymian 2 Zweige Rosmarin Salz und Pfeffer Zubereitung: 1. Die Kaninchenteile werden zuerst gewaschen und trockengetupft. Ein Bräter wird auf dem Herd vorgeheizt, danach werden die Teile mit Olivenöl beträufelt, dies wird einmassiert und im Anschluss mit Salz und Pfeffer bestreut. 2. Etwas Öl in den Bräter geben und die Kaninchenteile darin scharf abraten. 3. Inzwischen wird die Zwiebel fein geschnitten und der Knoblauch halbiert, sobald das Kaninchen angebraten ist, werden die einzelnen Teile aus dem Bräter genommen und beiseite gestellt. Danach wird die Zwiebel im Bräter glasig gedünstet. 4. Sobald die Zwiebel glasig ist, wird der Knoblauch dazugegeben und alles weitere 2 Minuten angebraten. Danach wird alles mit den Tomaten aus den Dosen, der Passata aufgegossen und der Rosmarin im Ganzen hinzugegeben. Der Thymian wird abzupft und ebenfalls …

Petit Four

Hier findet ihr das Rezept für meine Petits Fours – ein französisches Feingebäck. Petit Four [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ca., 16 Petit Four Zutaten: 30g Speisestärke 70g Mehl Typ 405 3 Eier 50g Zucker 30g Vanillezucker (selbstgemachter) 2x 100g Konfitüre nach Wahl 100g Marzipan 150g Puderzucker 200g Schokolade oder 1 Paket Kuchenglasur Deko- Perlen, Glitzer, Blümchen Salz (bunte Variante siehe Tipp) Zubereitung: Als erstes werden 30g Speisestärke und 70g Mehl abgewogen, vermengt und beiseite gestellt. Danach werden 3 Eier getrennt und die Eiweiße mit etwas Salz steif geschlagen. Nachdem die Eiweiße steifgeschlagen sind wird nach und nach der Vanillezucker und der Haushaltszucker dazugegeben und solange weiter aufgeschlagen, bis sich die beiden Zucker komplett gelöst haben. Den Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen. Sobald der Zucker gelöst ist wird die die Stärke-Mehlmischung nach und nach untergehoben. Beim unterrühren, dass Handrührgerät nur auf niedriger Stufe stellen. Jetzt wird die Masse auf ein Backblech gegeben und verstrichen. Alles für ca. 10-12 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Danach den Teig auskühlen lassen. Während der Teig backt, wird …