Monate: Juli 2015

Sauerrahm-Kräuterdressing

Heute gibt es leckeres Sauerrahm-Kräuterdressing. Im Video zeige ich euch wie schnell das Dressing zu machen ist und das tolle daran ist, es hält sich 1 Woche im Kühlschrank. Je länger ihr es aufbewahrt um so mehr entwickelt sich das Aroma, was dem Dressing absolut nicht schadet. Ich habe euch frische Kräuter in das Rezept geschrieben, weil ich diese bevorzugen würde, was aber bei mir nicht immer geht. Eine tolle Methode wie man Kräuter konservieren kann zeige ich euch in einem der nächsten Videos. Zu welchen Salaten passt das Dressing? Zu jeglicher Art von Blattsalaten, kann ich es euch empfehlen, zu meinem klassischen Kartoffelsalat eher nicht 😉 Viel Spaß mit dem Video und dem Rezept. Zutaten: 1 Becher saure Sahne 50g crème fraîche 1 EL Puderzucker 1 Knoblauchzehe 3 EL Zitronensaft Salz & Pfeffer 1-2 Frühlingzwiebeln 1 Bund Petersilie 1 Bund Schnittlauch [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Alle Zutaten (bis auf Frühlingszwiebeln und Kräuter) in einen Mixbecher geben und die Zutaten schön zu einem Dressing verrühren. Frühlingszwiebeln fein schneiden und in den Becher geben. Kräuter (ggf. …

Seelachs auf Zucchini-Kartoffelgemüse an Senfschaum

Rezept für 2 Personen Zutaten: 6 Kartoffeln 1 TL Fenchelsamen 1 TL Salz ¼ TL Chilipulver ½ TL Paprikapulver rosenscharf 1 gehäufter TL Zitronenschale 2-4 Seelachsfilets etwas Olivenöl 3 Frühlingszwiebeln 1 Zucchini 1 Romanasalatherz 1 Eigelb 1 EL mittelscharfer Senf kleines Gläschen Weißwein oder Gemüsebrühe mit Zitronensaft vermischt 2 EL Sahne Salz& Pfeffer etwas Zucker [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Kartoffeln schälen und vierteln. Backofen auf °C vorheizen. In einen Mörser oder eine Gewürzmühle die Gewürze und Zitronenschale geben und mahlen. Die Filets abwaschen und abtupfen mit Olivenöl einstreichen und die Gewürzmischung darauf verteilen. Die Kartoffel in Salzwasser kochen und den Seelachs auf ein Backblech legen, beiseite stellen. Lauchzwiebeln und Zucchini in feine Scheiben schneiden. Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben, Lauchzwiebeln anschwitzen dann die Zucchini hinzu geben. Salat waschen und Strunk herausschneiden und etwas kleiner schneiden. Das Eigelb in einen kleinen Topf geben, Eiweiß kann eingefroren werden, am besten in eine Eiswürfelform. Eigelb mit Senf und Flüssigkeit vermischen und bis 75°C erhitzen. Salat und Kartoffeln in die Pfanne dazu geben. Senfsoße mit Sahne verfeinern und mit Salz …