Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Apfel Brombeer Pie

Einmal ein anderen Apfelkuchen ausprobieren? Dann ist dieser genau das richtige, denn dieser Apfel-Brombeer Pie ist wirklich leckers Spätsommer Rezept.

Apfel Brombeer Pie

Apfel-Brombeer-Pie

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

500 g Mehl

250 g Butter

100 g Zucker

2 Eier

Schuss Milch

 

Zusätzlich für den Apfel Brombeer Pie:

50 g Butter

100 g Zucker

4 Äpfel

etwa 150 g Beeren

1 Ei

Zimt, Vanille,… ( je nach Lust und Laune)

 

Zubereitung:

 

  1. Die Butter wird in das Mehl geknetet und der Zucker und die Eier kommen hinzu. Wenn alles fester wird, noch ein Schuss Milch hinzu und formt eine Kugel welche dann in Frischhaltefolie gewickelt wird und für 30 Min. in den Kühlschrank kommt.
  2. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und kleinschneiden.
  3. Die Butter und den Zucker in einen Topf geben und die Äpfel hinzufügen. Zugedeckt etwa 15 Min. langsam garen.
  4. Die Beeren hinzugeben und weitere 5 Min. ohne Deckel garen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. ( so groß, dass eure Form bedeckt wird)
  6. Die Hälfte des Teiges in die Form legen und leicht andrücken. Mit dem Messer einige Löcher in den Boden stechen.
  7. Die Apfel-Beeren-Mischung in die Form füllen und verteilen.
  8. Die andere Teighälfte oben auf die Füllung legen und am Rand andrücken und Überschüssiges abschneiden.
  9. Auch hier einige Löcher reinschneiden und alles mit verquirltem Ei bestreichen und noch Zucker drüber streichen.
  10. Der Pie kommt für 55-60 Min. in den Backofen.

 

Tipp:  Schmeckt super mit Vanilleeis, Vanillesoße oder frisch geschlagene Sahne!!

 

Viel Spaß beim Nachbacken !

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]