Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Mini Erdbeer Galette

Heute gibt es total leckere und vor allem rustikale Mini Erdbeer Galettes. Da ich auf meinem YouTube Kanal und auf meinem Blog keine Torten mehr mache und ich Kuchen, Tartes und alles rustikale sowieso lieber mag, gibt es heute diese leckere Galette.
Schaut euch auch mal meine Apfel Himbeer Galette an, diese ist eine total tolle Herbst Galette mit leckeren neuen frischen Äpfeln.

[sam id=“1″ codes=“true“]

1 Portionen

Arbeitszeit: 20 Min.

Ruhezeit: 30 Min.

Back-Kochzeit: 25 Min.

Schwierigkeitsgrad:  simpel

Kalorien p. P.: keine Angabe

 

Zutaten:

  • 125g kalte Butter
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 50g Zucker
  • 25g Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 500g Erdbeeren
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Milch

 

Zubereitung:

  1. Für den Mürbeteig wird die kalte Butter zügig in kleine Würfel geschnitten. Danach das Mehl mit dem dem Ei, Zucker, Vanillezucker und der Butterwürfel zu einem Teig geknetet.
  2. Sobald sich alle Zutaten verbunden haben wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und zu einer Kugel geformt. Diese Kugel wird dann in Frischhaltefolie eingewickelt und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank gelegt, wodurch der Teig knackiger wird.
  3. Nun die Erdbeeren putzen, dazu das Grün abschneiden und die Erdbeeren hinstellen. Diese dann dünn runterschneiden und in eine Schüssel geben. Sobald alle Erdbeeren geschnitten sind, werden diese gezuckert und mit Speisestärke gestäubt. Alles gut durchrühren damit die Speisestärke sich verteilt.
  4. Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in mehrere kleine Ringe zuschneiden. Dazu könnt ihr einen Topf oder eine Schüssel verwenden. Den Backofen schon mal auf 200 Grad Ober / Unterhitze aufheizen.
  5. Als nächstes noch die Erdbeeren in die Mitte der Teigkreise verteilen, es sollte ca. 1,5 cm Platz am Rand gelassen werden. Die Ränder dann einschlagen, wobei diese sich überlappen dürfen. Erst dadurch entsteht der rustikale Effekt. Die Falten ggf. etwas andrücken, da es passieren kann, dass der austretenden Saft der Erdbeeren dann ausläuft, karamellisiert und ggf. schwarz und somit bitter wird.
  6. Zum Schluss noch den Teig dann noch mit Milch bepinseln. Die Galette werden dann bei 200 Grad Ober / Unterhitze für 25 – 30 Minuten auf mittlerer (eher unterer) Schiene

 

Tipp: Sollte die Galette zu Braun werden, diese einfach mit Alufolie abdecken. Möchte man eine große Galette machen, einfach den Teig ausrollen, die Erdbeeren darauf verteilen (ggf. die Erdbeerportion erhöhen) und dann alles einschlagen. Die Backzeit beträgt dann aber ca. 55 Minuten. Siehe dazu auch mein Video von der Apfel Himbeer Galette auf YouTube.

 

[sam id=“2″ codes=“true“]