Rezepte für jeden Tag

Kartoffel Gulasch – vegan

 

Heute gibt es ein leckers Kartoffelgulasch, passend für die Herbst / Winterzeit. Es ist ein veganes Rezept, für alle die welche nicht auf Gulasch verzichten möchten.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

Zutaten:

  • 6 große Kartoffeln
  • 8 große Champignons
  • 1 Zwiebel
  • Je 1 rote und grüße Paprika
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 500g Passata
  • 300g Brühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • ½ TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • ½ TL Paprikapulver rosenscharf
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer und Salz

 

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Kartoffeln geschält und in mittelgroße Stücke geschnitten. Anschließend wie Champigons putzen und in Scheiben schneiden. Nun noch die Paprika putzen und ebenfalls wie die Kartoffeln klein würfeln.
  2. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Nun einen Topf aufheizen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten in 1 EL Olivenöl anbraten. Sobald die Zwiebeln angebraten sind, die Champignons und Paprika dazu geben und weitere drei Minuten mit anschwitzen.
  4. In der Zwischenzeit zwei Karotten schälen und fein würfeln und mit den Kartoffeln und dem Knoblauch dazu geben. Den Inhalt des Topfes einmal gut durchrühren und weitere 3 Minuten anschwitzen lassen.
  5. Nun die Passata in den Topf geben und alles mit so viel Brühe auffüllen, dass das Gemüse fast bedeckt ist. Dann noch den Senf, das Lorbeerblatt und den Cumin hinzufügen und alles ca. 15 Mintuen mitkochen lassen bis die Kartoffeln und Karotten gar sind.
  6. Nach 10 Minuten der Kochzeit, das Tomatenmark unterrühren und mit Pfeffer,Salz und rosenscharfem Paprikapulver abschmecken.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]