Alle Artikel mit dem Schlagwort: Birnen

Birnen Camembert Tarte

Heute gibt es ein leckeres Rezept für eine Camembert Birnen Tarte welche ganz einfach selber zu machen ist. Die leckeren, saftigen Birnen in Kombination mit dem würzigen Camembert sind ein träumchen 🙂 [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2-4 Personen Zutaten: 250 g Butter 250 g Mehl 1 Ei Rosmarin Salz & Pfeffer Schuss Milch 200 g Crème fraîche 2 Camembert 3 Birnen Prise Zucker Zubereitung: Butter klein schneiden, mit Mehl, Ei, Rosmarin, Milch, Salz & Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Mürbeteig in Folie wickeln und mindestens ½ Stunde ruhen lassen. Teig ausrollen, eine runde Form damit auslegen und bei 180°C schon mal 10 Min. vorbacken. Crème fraîche auf den Boden streichen und mit Salz & Pfeffer würzen. Birnen und Camembert in Scheiben schneiden und auf den Mürbeteigboden abwechselnd schichten. Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen Oben auch nochmal salzen und pfeffern und den Zucker darüber streuen. Die Tarte für 25-30 Min. backen. Viel Spaß beim Nachbacken Natürlich Lecker 11 [sam id=“2″ codes=“true“]

Birnen-Mandelmilch mit Ingwer

Herbst ist Birnenzeit und so könnt ihr mit diesem Rezept einen leckeren Drink mit Mandelmilch und einem Hauch Ingwer zaubern. Rezept für 2 Gläser [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Birnen daumengroßes Stück Ingwer 1 EL Ahornsirup Mark von 1 Vanilleschote 2 Gläser Mandelmilch paar Mandeln zum dekorieren   Zubereitung: Den Ingwer und ggf. die Birnen schälen und etwas klein schneiden. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, verrühren und 4-5 Min. erwärmen. Alles in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab zu einem Art Smoothie verarbeiten. In Gläser füllen und mit den Mandeln dekorieren Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Birnen-Sanddorn-Smoothie

In diesem leckeren Rezept zeige ich euch wie ihr einen Herbst Smoothie aus Birnen, Äpfeln und Sanddorn ganz einfach zubereiten könnt. Birnen-Sanddorn-Smoothie [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Birne 1 Apfel 4cl Sanddornsaft oder Püree ( z.B. von Alnatura) 100ml Birnensaft Zubereitung: Den Apfel schälen und zusammen mit der Birne in Stücke schneiden. Die Obstwürfel in ein Gefäß geben und den Sanddorn- und Birnensaft hinzufügen und alles fein pürieren. Evtl. noch etwas Saft hinzugeben wenn es zu dickflüssig ist. Viel Spaß beim Nachmachen!  Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Birnen-Roquefort-Toast

In diesem Rezept findet ihr einen vegetarischen und nichtvegetarischen, äußerst leckern Toast mit Birnen und Roquefort, passend zum Herbst. Sollte einmal kein Herbst sein, könnt ihr diesen leckeren Toast aber auch machen. Birnen-Roquefort-Toast  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten:   2 Birnen 150g Roquefort 3 EL Crème fraîche 1-2 TL mittelscharfer körniger Senf Salz Ciabatta/ Baguette Paar Scheiben Schinken (Staudensellerie)   Zubereitung:   Vermischt die crème fraîche mit dem Senf und etwas Salz und streicht dieses auf das aufgeschnittene Brot. Schneidet den Roquefort in dünnen Scheiben und verteilt diesem auf das Brot. Die Birnen werden geviertelt und etwas eingeritzt. Diese werden dann auf den Roquefort gelegt. Streicht noch was von der Crème auf die Birnen und gebt den restlichen Roquefort darüber. (verteilt noch etwas kleingeschnittenen Staudensellerie drüber und für Nicht-Vegetarier noch etwas Schinken) gebt alles für 10-12 Min. bei 220°C Grill in den Backofen.   Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos …

Westfälisches Blindhuhn

Dieses klassische Rezept kommt aus NRW und ist eine regionale Spezialität. Hier findet ihr das Rezept mit dem Kochvideo zum Westfälisches Blindhuhn. Westfälisches Blindhuhn [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 3 Birnen 2 Äpfel 1 ½ Scheiben Bauchspeck 500g Kartoffeln 300g Möhren 400g Brechbohnen Salz und Pfeffer Wasser Zubereitung: Zuerst wird der Bauchspeck in Streifen geschnitten und in der Pfanne ausgelassen. Während dies geschieht, schälen wir dir Kartoffeln und die Möhren. Die Kartoffeln werden gewürfelt und Möhren in kleine Ringe geschnitten. Alles zum Speck geben und kurz mit anbraten. Dann wird alles mit Wasser aufgegossen bis das Gemüse fast bedeckt ist.  Nun wird alles ca. 15 Minuten kochen gelassen. Dann werden die Brechbohnen dazugegeben und alles weitere 5 Minuten gekocht. In der Zwischenzeit werden die Äpfel und Birnen geschält und klein geschnitten. Das Kerngehäuse wird natürlich entfernt. Alles in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.  Alle Zutaten solange garen bis sie weich sind. Dann nur noch abschmecken, servieren und fertig. Viel Spaß beim nachkochen  Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen …

Chicorée-Blattsalat mit Äpfeln und Birnen

Dieser Wintersalat ist eine leckere Mischung aus süß, sauer und bitter. Alles wird perfekt durch das Käsedressing abgerundet. Chicorée-Blattsalat mit Äpfeln und Birnen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: ½ Salatkopf 2 Chicorée 1 Apfel 1 Birne ½ Bund Petersilie 70g Cremiger Blauschimmelkäse 2 EL Creme fraiche 1-2 EL Wasser 3 EL Apfelessig 4 EL Olivenöl Pfeffer und Salz Zubereitung: Zuerst wird der Salat geputzt, gewaschen und 2-3-mal durchgeschnitten. Im Anschluss werden die Chicoréeblätter abgezupft, gewaschen und bei Bedarf einmal geteilt. Danach wird alles schon mal in eine Schüssel gegeben. Die Petersilie ebenfalls waschen und anschließend fein hacken. Nun werden die Birne und der Apfel geschält und geviertelt. Die Kerngehäuse werden entfernt und der Apfel wird in feine Scheiben geschnitten. Die Birnenstücke werden in Fingerbreite Stücke geschnitten und nochmal in der Mitte  (quer) geteilt. Alles zu dem Salat in die Schüssel geben. Als nächstes wird für das Dressing der Essig, das Olivenöl, das Creme fraiche und der Blauschimmelkäse in einen Rührbecher gegeben und alles mit einem Pürierstab vermixt. Alles wird mit Pfeffer und …

Feldsalat mit Rucola, Birnen und karamellisierten Walnüssen

Dieses herbstliche Salatrezept ist wirklich lecker, besonders dann wenn die Birnen und Walnüsse karamellisiert sind. Feldsalat mit Rucola, Birnen und karamellisierten Walnüssen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten 500g Feldsalat 100g Rucola 4 Birnen 1 Hand voll Walnüsse 1 EL Honig Butter 1 Schalotte Sherry Essig ansonsten Weißweinessig gutes Olivenöl Salz und Pfeffer Zubereitung: Zuerst werden die Wurzeln des Feldsalats entfernt und anschließend wird dieser dann gewaschen. Beim Rucola werden die festeren Enden abgeschnitten, dieser wird dann ebenfalls gewaschen und anschließend einmal geteilt. Jetzt werden die Birnen gewaschen und anschließend geviertelt, dass Kerngehäuse entfernt und anschließend in einer vorgeheizten Pfanne angebraten. Die Birnen werden in etwas Butter angebraten. Als nächstes wird die Schalotte fein geschnitten und in unser Dressinggefäß gegeben. Dann geben wir Sherryessig und die dreifache Menge Olivenöl auf unsere Schalotten. Alles wird mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt und alles vermischen. Inzwischen sollten die Birnen Farbe angenommen haben, diese werden dann aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt. Nun nehmen wir eine Hand voll Walnüsse und zerdrücke diese über unsere Pfanne, geben …