Monate: Oktober 2014

Schoko-Zucchini Muffins

Mit diesem Rezept könnt ihr leckere, saftige Schokomuffins ohne Ei zaubern, wobei garantiert keiner die untergejubelte Zucchini schmeckt! Rezept für 8 Muffins [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 EL Goldleinsamen 6 EL Wasser 1 Zucchino (etwa 260g) 200g Mehl 30g Sonnenblumenöl 30g Wasser 100g Zucker 20g ungesüßtes Kakaopulver ¾ TL Backpulver ¼ TL Salz 1 TL Vanilleextrakt oder Mark von 2 Vanilleschoten 50g Schokotropfen Kakaoglasur Dekoration: Smileys, Streusel, Perlen… was eure Kinder so toll finden Zubereitung: Die Leinsamen werden in einem Mörser etwas angestoßen, dann mit dem Wasser verrührt und quellen gelassen. Die Enden von der Zucchino abschneiden und fein raspeln oder reiben. Die geraspelte Zucchino mit Mehl in eine Rührschüssel geben, Öl, Wasser, Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Vanille, Leinsamen und Schokotropfen hinzugeben und zu einem Teig verrühren. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und das Muffinblech mit Förmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen, noch einige Schokotropfen drüber geben und für 25 Min. backen. In dieser Zeit kann die Kakaoglasur in einem Wasserbad schmelzen. Die Muffins aus dem Blech holen und etwas abkühlen lassen. …

Gemüsehai und Haus von Oben

Bunter Kinderteller [sam id=“1″ codes=“true“] Gemüsehai Zutaten: 1 Scheibe Toast 1 Karotte 1 Stück Gurke Etwas Frischkäse nach Wahl Zubereitung: Die Scheibe Toast in eine Fischform schneiden. Die Karotte und Möhre schälen und schräg in Scheiben schneiden damit es die Schuppen ergeben. Das Toast mit dem Frischkäse bestreichen und die Schuppen darauf anordnen. Aus einem weiteren Stückchen Gurke den Kopf schneiden und auf das Toast legen. Die Zähne reinschneiden und ein Auge aushöhlen und fertig ist der Hai. Haus Oben Zutaten: 1 Scheibe dunkles Brot Obst deiner Wahl (z.B. Weintrauben, Bananen, Birne, Karotte, Nektarine…) Zubereitung: Aus der Scheibe Brot wird das Haus geschnitten. Das Obst wird halbiert (Weintrauben) oder zu Kreisen ausgestochen. Das Obst oberhalb des Hauses anordnen und mit dünnen Obst oder Gurkenstreifen die Ballonseile bilden. Das Haus kann noch eine Tür und Fenster bekommen und fertig ist das Haus aus Oben. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlichlecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren …

Linsencurry | vegan

Bei schmuddeligen, kalten Wetter ist ein würziges Curry genau das richtige. Dieses leckere Linsen Curry ist ein Wohlfühl-Rezept für die Seele und ganz einfach zu machen. Es ist auch unbeabsichtigt vegan 😀 Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Tasse Naturreis 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen etwas Olivenöl 1 Dose tafelfertige Linsen 1 Dose Kokosmilch 2 EL rote Currypaste daumengroßes Stück Ingwer 200g Passata 1 Karotte Salz & Pfeffer 1 Prise Zucker Zubereitung: Der Reis wird in Salzwasser etwa 30 Min. gekocht. In dieser Zeit werden die Zwiebel und der Knoblauch geschält und in feine Würfel geschnitten. Eine Pfanne erhitzen, etwas Öl hineingeben und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Die Linsen abtropfen und in die Pfanne geben, ebenso die Kokosmilch und alles erhitzen. Das Curry einrühren und die Kokosmilch ein reduzieren lassen. Der Ingwer wird geschält und klein geschnitten oder gerieben, ebenso die Karotte und mit der Passata in der Pfanne verrührt. Das Curry mit Salz & Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Das Curry zusammen mit Reis servieren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlichlecker Zum …

Ziegenkäse-Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln

Dieses unglaublich leckere Zwiebel Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln ist eines meiner Lieblings Herbst Rezepte und ich musste dieses unbedingt mitteilen. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 3 Zwiebeln 150g Ziegenfrischkäse 6 Scheiben Bauernbrot Butter 200ml Gemüsebrühe etwas Thymian körniger Senf Zubereitung: Die Zwiebeln werden geschält, halbiert und in Ringe geschnitten. Eine Pfanne wird erhitzt und die Zwiebeln kommen für 15 Min. mit etwas Olivenöl hierein damit sie karamellisieren. Das Bauernbrot in dicke Scheiben schneiden und mit der Butter bestreichen. Die Gemüsebrühe zu den karamellisierten Zwiebeln gießen und komplett verkochen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Der Ziegenkäse wird auf die Hälfte der Brote geschmiert und mit Thymian gewürzt, die anderen mit Senf bestreichen. Zwiebeln auf den Ziegenkäse verteilen und jeweils eine Scheibe mit Senf darauf legen. Die Brote für etwa 10 Min. im Backofen rösten. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr …

Brokkoli-Reispuffer aus dem Ofen

Mit diesem Rezept kann man ganz leicht eine Alternative zu Kartoffelpuffer machen. Diese Reispuffer werden mit Brokkoli schön knusperig im Backofen gebacken. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Olivenöl Naturreis 2 Eier Salz & Pfeffer 4 EL geriebener Parmesan große Handvoll geriebener Gouda 200g Brokkoli   Zubereitung: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Den Reis in Salzwasser 25-30 Min. kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Eier in eine Schüssel geben und mit viel Salz & Pfeffer verquirlen. Den Parmesan und Gouda reiben und in die Schüssel geben. Der Backofen kann auf 200°C Umluft vorgeheizt werden. Die Brokkoliröschen in Salzwasser 2 Min. blanchieren, abtropfen und etwas zerhacken. Reis und Brokkoli kommen ebenfalls in die Schüssel und alles wird vermischt und nochmal abgeschmeckt. Mit 2 Esslöffeln wir die Masse auf das Backblech zu Puffern geformt. Die Puffer für etwa 12 Min. von der einen Seite backen, dann umdrehen und nochmal 8 Min. backen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken …

Meine Küchenutensilien

In diesem sehr langen und ausführlichen Beitrag möchte ich meine wichtigsten Küchengeräte zeigen und kurz etwas vorstellen. Deshalb nimm dir einen Kaffee oder Tee und mache es dir gemütlich 😉  Die meisten Geräte und Helfer findet ihr bei Amazon und sind im Bild verlinkt. Elektrische Küchengeräte Kitchen Aid Artisan Eine gute Küchenmaschine ist das absolute Muss wenn man sehr gerne und oft Brot und Kuchen backt. Eine Kitchen Aid hat seinen stolzen Preis, aber wer keinen Wert auf die Farbe legt, kann sie schon für etwa 400€ bekommen. Ich habe meine im Angebot gekauft und auch den Fleischwolf dazu bekommen und möchte sie seitdem nicht mehr missen. Teige für Kuchen oder Brot werden viel luftiger und auch Sahne und Eischnee lässt sich viel einfacher steif schlagen da die Kitchen Aid einem die Arbeit abnimmt. Stabmixer Russel Hobbs Ein Stabmixer oder ein Standmixer sind unerlässlich in jeder Küche. Egal ob zum Pürieren von Suppen oder für leckere Smoothies, etwas zum Zerkleinern braucht man immer. Bei den meisten Stabmixer ist immer noch ein Schneebesenaufsatz und ein Standmixer dabei, …