Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Perfekte Burger Buns selber machen

Heute gibt es ein Rezept für perfekte, fluffige dennoch feste Burger Brötchen zum selber machen. Man kann diese perfekt greifen und sie weichen nicht durch. Einfach tolle Buns für vegetarische und normale Burgerrezepte.

 

Rezept für 6 Burger Buns

 

Zutaten:

500g Mehl Typ 405

20g Hefe

100g Milch

40g Honig

70g Margarine

1 Ei

12g Salz

Etwas Milch

Sesam

 

Zubereitung:

  1. Für die Burger Brötchen wird das Mehl in die Schüssel gegeben und anschließend mit dem Honig getoppt.
  2. Als nächstes wird die Hefe in der Milch aufgelöst und anschließend zum Mehl in die Schüssel gegeben und die Margarine sowie das Ei und Salz hinzugefügt. Dann alles zu einem Teig verkneten und für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Sobald der Gehzeit des Teigs um ist wird dieser einmal durch geknetet und dann wieder mit der Schüssel über Nacht in den Kühlschrank gegeben.
  4. Am nächsten Tag wird der Teig aus der Schüssel geholt und anschließend zu einem großen Teigballen verarbeitet. Diesen Teigballen dann in 6 bis 8 Stücke aufteilen und auf ein Backblech legen, die Teiglinge nochmals 45 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.
  5. Nun den Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze aufwärmen und währenddessen die Burgerbrötchen mit etwas Milch bestreichen und Sesam bestreuen. Dann die Brötchen ca. 20 Minuten backen bis diese goldgelb sind.

 

Viel Spaß beim nachbacken

Alex von Natürlich Lecker