Desserts, Eis, Süßigkeiten und andere Naschereien, Rezepte für jeden Tag

Grieshalva

In diesem leckeren Rezept gibt es Grieshalva, es ist eine Art fester, kalter Griespudding welcher wunderbar mit heißer Grütze serviert werden kann.

Grieshalva

Grieshalva

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

60gr Gemahlene Haselnüsse

150gr Hartweizengrieß

60gr Butter

1 Zitrone

100ml Milch

2-3EL Vanillezucker

1 Ei

Beerenmischung

 

Zubereitung:

 

  1. Die Butter schmelzen und den Grieß und gemahlene Haselnüsse unterrühren.
  2. Etwas Schale von einer Zitrone abreiben und die Hälfte des Saftes hinzugeben.
  3. Die Milch hinzugeben und mit Vanillezucker süßen.
  4. Den Topf auf schwacher Flamme stellen, unter rühren den Grieß andicken lassen.
  5. Das Ei trennen, Eiweiß steifschlagen.
  6. Eine Form mit Frischhaltefolie auslegen, die Zitronenschale aus dem Grießbrei holen und das Eigelb (in dem nicht mehr heißen Brei) unterrühren.
  7. Den Eischnee unterheben und alles in die Form geben und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Vorsichtig aus der Form auf einen Teller stürzen und am besten mit heißen Früchten servieren

Viel Spaß beim Nachmachen!

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]