Rezepte für jeden Tag

Nudeln mit Spinat und Parmesansoße

Dieses Pasta Rezept mit einer Soße aus Spinat und Parmesan ist sehr lecker, geht ganz schnell und macht sehr satt.

Nudeln mit Spinat und Parmesan Soße 2

Nudeln mit Spinat und Parmesansoße

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:

Nudeln für 4 Personen

2 Lauchzwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

2 EL Mehl (Typ 405)

200g Milch

4 gefrorene Spinattaler

1 große Hand voll Parmesan

 

Zubereitung:

  1. Zuerst wird ein Topf mit dem Olivenöl erhitzt, dann die Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten und der Knoblauch fein gewürfelt. Den Lauch und den Knoblauch in den Topf geben und ca. 2 Minuten anbraten.
  2. Sobald alles angebraten ist, wird das Mehl zu den Frühlingszwiebeln und dem Knoblauch gegeben. Das Mehl unterrühren und dann mit der Milch ablöschen. Alles dicklich ankochen lassen und die Spinattaler dazu geben und einrühren, weiter bei kleiner bis mittlerer Flamme auf dem Herd lassen. Nudeln kochen
  3. Den Parmesan reiben und kurz vor dem Ende der Garzeit der Nudeln zur Soße geben und unterrühren. Nudeln mit der Soße anrichten, fertig.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]