Rezepte für jeden Tag

Rote Beete Carpaccio mit Ziegenfrischkäse

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein Rote Beete Carpaccio mit Ziegenfrischkäse. Es ist ein tolles, leichtes Sommerrezept, welches man wunderbar auch als Vorspeise servieren kann.

Zutaten:

Rote Beete (vorgegart oder selbst gegart) – 1 bis 2 pro Person
2 Taler Ziegenfrischkäse pro Person
1 – 2 Salatblätter
essbare Blüten (optional)
90 ml Olivenöl
30 ml weißer Balsamico
Pfeffer & Salz
1 TL Senf – im Video Dijon Senf mit Honig (Miel)
6 Tropfen Trüffelöl (optional)
8 Stück Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Für dieses leckere Vorspeisenrezept wird zuerst das Dressing vorbereitet. Dazu wird der Essig mit dem Salz, Pfeffer und Senf in ein Schraubglas, ein super Dressingshaker, gegeben. Danach den Schnittlauch in feine Röhrchen schneiden und ebenfalls dazu geben. Jetzt alles mit den Ölen auffüllen und ordentlich schütteln. Das Dressing beiseite stellen.
  2. Nun die Rote Beete mit einem scharfen Messer hauch dünn schneiden oder alternativ mit einer Hoben ganz dünn hobeln. Die Beete dann kreisförmig von außen nach Innen auf einen Teller legen.
  3. Sobald alle Rote Beete verteilt sind, das Dressing noch einmal schütteln und dann mit einem Backpinsel auf die dünnen Beete Scheiben streichen.
  4. Bevor der die Ziegenkäsetaler verteilt werden, wird noch ein oder zwei Blatt Salat an den Rand des Tellers gegeben. Dann den Frischkäsetaler über den Salat und die rote Beete bröseln. Dann noch alles mit Blüten dekorieren.

Viel Spaß beim nachmachen

Alex von Natürlich Lecker