Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mais

Kürbispolenta mit Bratwurstbällchen

Heute gibt es ein tolles Rezept für Kürbispolenta mit Bratwurstbällchen. Es ist ein sehr tolles einfaches Winterrezept und für diejenigen die cremigen Kürbis mögen. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 150g Milch 2 TL Gemüsebrühe 400g Wasser 250g Kürbispüree 150g Polenta 50g Butter Salz und Pfeffer 2 Bratwürste, grob Petersilie   Zubereitung: Für die Kürbispolenta wird die Brühe in der Milch und dem Wasser aufgelöst, anschließend das Kürbispüree dazu geben und aufkochen lassen. Sobald die Kürbismischung aufgekocht ist wird die Polenta eingerührt und für 10 Minuten auf niedriger Stufe angedickt. Nun das Wurstbrät aus den Würstchen drücken und viele kleine oder mehrere große Bratwurstbällchen formen. Alle Bällchen in einer Pfanne knusprig anbraten. Nun noch in die Polenta die Butter einrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf einen Teller anrichten und Bällchen auf die Polenta legen. Alles noch mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das …

Mexikanischer Hackauflauf

Heute gibt es ein Rezept für ein mexikanischen Hackauflauf. Es ist ein wunderbar einfachs Video und man kann es ganz schnell selber machen. Durch die Gnocchi bekommt es noch etwas mehr Struktur und es ist richtig lecker. Rezept für 4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 große Zwiebel 500g Rinderhack 250g geriebener Gouda 500g passierte Tomaten 1 Stange Porree 1 Dose Mais (ca. 200g) 1 Paket (600g) fertige Gnocchi aus dem Kühlregal 1 EL Tomatenmark Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst wird die Zwiebel fein gewürfelt um anschließend alles mit Rinderhack und Zwiebeln scharf anzubraten bis es leicht bräunlich ist. Danach wird alles mit der Passata abgelöscht. In der zwischenzeit wird der Porree gewaschen und und in feine Ringe geschnitten, anschließend zum Hack in die Pfanne geben und alles etwa 5 Minuten durchgaren. Während der Porre in der Pfanne gart, werden die Gnocchi in eine Auflaufform gegeben und gleichmäßig verteilt. Jetzt die Maiskörner abgießen und zum Hack in die Pfanne geben, diese mit Salz, Pfeffer und etwas Tomatenmark nachwürzen und anschließend auf die Gnocchi verteilen. …

Mexican Street Corn Salad – Reishunger

Heute gibt es leckeren Mexican Street Corn Salad, welcher in Zusammenarbeit mit meinen Kumpels von Reishunger entstanden ist. Er ist ein wirklich toller Salat, typisch mexikanisch und mal was ganz anderes als ein klassischer Kartoffel oder Nudelsalat. Wenn ihr wollt lasst ein Abo auf YouTube oder ein Like auf Facebook dar. Viel Spaß mit dem Video Liebe Grüße   Rezept für 4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 4-5 kleine Dosen Mais 100g Bulgur 2 Avocados 1 rote oder weißte Zwiebel 10 Scheiben eingelegte Jalapeno (Die aus dem Kino / alternativ 1 frische) 1 kleines Bund Petersilie 1 Knoblauchzehe 2 EL Limettensaft 3 EL Mayonnaise 1 EL Olivenöl Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst wird der Bulgur nach Packungsanleitung gekocht und danach abgegossen. Während der Bulgur kocht wird der Mais aus der Dose geholt und ebenfalls abtropfen gelassen und anschließend in eine Salatschüssel gegeben. Nun die Avocados halbieren, den Kern entfernen und dann das Fruchtfleisch in der Schale in kleine Würfel einschneiden. Passt bitte auf eure Hand auf. Danach die Würfel mit einem Esslöffel vom Rand beginnend …

Maiscremesuppe

In diesem leckeren Rezept wird eine Maiscremesuppe zubereitet. Als Einlage in die Suppe findet ihr scharfe Maiskörner. Viel Spaß mit dem Video. Maiscremesuppe [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 10g Butter 2 Stangen Sellerie 800 ml Gemüsebrühe 400 ml Milch 2 Dosen Mais 2 Möhren Chiliflocken ½ TL Kurkuma Salz und Pfeffer 2 EL Saure Sahne   Zubereitung:   Einen Topf aufheizen und in der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden. Die Butter in den Topf geben und die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und alles anrösten lassen. Sellerie kleinschneiden und ebenfalls mit in den Topf geben und nach ein paar Minuten mit Gemüsebrühe und der Milch ablöschen, nochmal aufkochen lassen. 3 EL vom Mais beiseite tun, den restlichen mit den kleingeschnittenen Möhren in den Topf geben und 10-15 Min. köcheln lassen. Die übrigen Maiskörner mit Chiliflocken bestreuen und in einer heißen Pfanne anrösten. Die Suppe pürieren mit Kurkuma, Salz & Pfeffer würzen und unterrühren. ( Die Suppe filtern) Zum Schluss noch die saure Sahne unterrühren und die Suppe mit den angerösteten  …