Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pralinen

Mon Cheri selber machen – Kirschpralinen

Für die Mama nur das beste oder? Warum macht ihr dann nicht mal zum Muttertag diese Mon Cheri selber? Ich hab diese für meine Schwiegermutter gemacht da meine eigene nicht so sehr auf Mon Cheri steht und ich dieses Video schon länger mal machen wollte. Das beste an diesem Rezept ist, dass ihr nur vier Zutaten und etwas Zeit braucht, aber das sollte am Wochenende kein Problem sein, denn selbst gemachte Geschenke sind doch die besten. Ps: Wenn ihr keine Lust auf in Alkohol eingelegte Kirschen habt, dann stopft doch einfach mal eine ganze Himbeere in die Hohlkörper und gebt dann den Schokodeckel drauf 😉 Kirschpralinen selber machen – Mon Cheri Rezept für 12-15 Pralinen Zutaten: 250g Zartbitter Kuvertüre 1 Glas Schattenmorellen (am besten ein kleines) 150 ml Kirschwasser 1 Blatt Gelatine Pralinenform* [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst wird die Kuvertüre grob gehackt und in einem Wasserbad geschmolzen. Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist, wird das Wasserbad vom Herd genommen. Nun werden die Schattenmorellen abgegossen und das rote Wasser aufgefangen, die Schattenmorellen abtropfen lassen. Als nächstes werden …

Schokobons selber machen | Vollmilchpralinen mit Haselnuss-Milchfüllung

Heute zeige ich euch ein Rezept, wie ihr ganz einfach Kinder Schokobons selber machen könnt. Das beste ist, sie sind viel leckerer, denn ihr könnt die Menge an Haselnüssen variieren. Ihr braucht nur 4 Zutaten! Rezept für etwa 20-25 Schokobons Zutaten: 100 g Vollmilchschokolade 100 g weiße Schokolade 4-5 TL Kaffeeweißer 2-3 EL gehackte Haselnüsse [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zunächst die weiße Schokolade hacken und im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. In dieser Zeit können die Haselnüsse in einer heißen Pfanne ohne Öl angeröstet werden. Kaffeeweißer teelöffelweise unter die weiße Schokolade rühren und zum Schluss die Haselnüsse unterrühren. Die Masse wird nun etwas zäh und leicht klumpig. Wenn sie noch zu klebrig und flüssig ist einfach 30 Min. stehen lassen und dann erst ggf. noch etwas Kaffeeweißer unterrühren. Etwas von der Masse nehmen und kleine Eier formen und auf ein Backpapier legen. Vollmilchkuvertüre hacken und ebenfalls schmelzen. Die Eier nach und nach auf eine Gabel legen und mit der Vollmilchschokolade umhüllen und zum fest werden lassen die Schokobons wieder auf ein Backpapier legen. Viel …

Pralinentorte

Diese leckere Pralinentorte könnt ihr z.B. für Ostern machen, aber macht euch auf was gefasst, sie ist super schokoladig. Der Füllung ist sehr gehaltvoll wegen der Sahne, Nougat und der Schokolade, aber deshalb schmeckt sie so gut. Das Rezept ist auch ganz einfach und fast schon Idiotensicher! Ps: Sie darf nicht in der Fastenzeit gegessen werden, denn Sie zerstört eure Bilanz. Rezept für 26cm Springform [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Für den Teig: 150 g Zartbitterkuvertüre 100 g Mehl 25 g Speisestärke 3 gestr. TL Backpulver 3 Eier M 100 g Zucker 35 g Vanillezucker 100 g weiche Butter oder Margarine Für die Füllung: 500g Sahne 300 g Zartbitterkuvertüre 125 g Nougat 400g Sahne 2 Tütchen Sahnefest Kakaopulver Meeresfrüchte Pralinen Zubereitung: Die Kuvertüre zerhacken und im Wasserbad schmelzen. Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine große Schüssel sieben, Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter hinzugeben. Wenn die Kuvertüre etwas abgekühlt ist, kann diese auch rein und alles wird zu einem glatten Teig verrührt. Backofen auf 160°C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen und einfetten, dann den Teig reingeben und …

Fruchtpralinen

Heute zeige ich euch wie ihr leckere Fruchtpralinen ganz einfach selber machen könnt. Sie sind ideal als Geschenk z.B. zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach nur so. Fruchtpralinen   Rezept für viele Pralinen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 200g Datteln 200g Aprikosen 200g Cranberries 3 EL Honig 120g Mandeln fein gehackt Kokosflocken   Zubereitung: Als erstes werden alle Früchte separat fein gehackt und danach die drei Haufen halbiert. Nun werden 1 Teil der Datteln mit den Aprikosen und Cranberries gemischt, der andere Teil der Aprikosen mit den restlichen Cranberries mischen und die drei neuen Haufen wieder zur Seite stellen. Nun die Mandeln hacken, oder wenn ihr gehackte gekauft habt diese durch drei teilen und mit den jeweiligen Fruchthaufen mischen. Zu jedem Fruchthaufen ein EL Honig geben. Danach jeden einzelnen Fruchthaufen zu nochmals vermengen und zu einem 2×2 cm. Strang formen. Diese Stränge jetzt in 1-2cm dicke Streifen schneiden und daraus runde, ihr könnt auch eckige machen, Pralinen formen. Kokosflocken in eine Schüssel geben und die Pralinen darin wälzen bis diese mit Kokos komplett überzogen sind. Fertig. …

Marzipan Mohn Pralinen

Diese leckeren bunten Marzipan-Mohn-Pralinen sind tolle Geschenke aus der Küche für eure Lieben. Marzipan Mohn Pralinen Zutaten: bis zu 50g Mohn 200g Marzipanrohmasse 1 TL Puderzucker 200g Kuvertüre (Zartbitter, Vollmilch…) ggf. Lebensmittelfarbe [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: 1. Den Mohn in den Marzipanrohmasse einkneten, danach die Masse in die Anzahl der Lebensmittelfarben die ihr verwenden möchtet aufteilen und diese dann ebenfalls einkneten. Danach das Marzipan dann zu Kugeln oder Würfel formen. 2. Die Schokolade hacken und in einem Wasserbad schmelzen, die Würfel oder Kugeln dann in die Schokolade geben und damit überziehen. Danach alles auf einem Pralinengitter oder auf Backpapier erkalten lassen. Fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]