Monate: Mai 2015

Mango Tofu Curry

Heute machen wir ein wirklich leckeres Mango Tofu Curry, was für mich unbekannt war, denn ich esse nicht soviel Tofu. Einer meiner Zuschauer und Blogleser hat sich dieses Rezept in meiner Variante gewünscht und ich tue im natürlich gern diesen gefallen. Das schöne daran ist, das dieses Curry auch noch vegan ist und mein Favorit, Mr. Erdnussbutter darin verkocht werden durfte. Jetzt fragt ihr euch warum ich keinTofu esse, bzw. verkoche? Ganz einfach weil, wie ich es auch im Video sage, Tofu im verdacht steht die Schilddrüse negativ zu beeinflussen und da ich Schilddrüsentabletten nehme werden diese Wirkungslos. Daher benutze ich inzwischen für meine Over Night Oatmeals immer Dinkel oder Mandelmilch 😉 Mango Tofu Curry [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: Reis für 4 Personen 2 Blöcke Tofu 1 Mango 1 Zwiebel 2 EL Erdnussbutter 300g Gemüsebrühe ¾ TL Currypulver ¼ TL Chilipulver Sesam zum bestreuen Pfeffer und Salz Zubereitung: Als erstes wird die Mango geschält, klein gewürfelt und beiseite gelegt. Dann wird eine Pfanne vorgeheizt und der Tofu in kleine Würfel geschnitten, …

Rhabarbereis

Wer Eis mag wird dieses Rhabarber Joghurt Eis lieben. Die saure Note gepaart mit den Aromen des Rezepts von Mittwoch sind ein Träumchen sag ich euch. Süßen könnt ihr es mit Honig, aber ganz ehrlich pappsüßes Eis mag ich eh nicht und von daher passt es ganz gut. Der Joghurt macht es auch schön leicht sodass man auch etwas mehr essen kann 😉 Nachdem das Freitagsrezept, also das Erdbeer Rhabarber Dessert schon sehr gut bei euch ankam, freut es mich natürlich um so mehr, dass ich euch dieses tolle Frühlings Eis servieren kann. Natürlich braucht ihr da eine Eismaschine und wenn ihr keine Kitchenaid wie ich habt, dass nehmt doch einfach eine wesentlich günstigere aber genauso gute Eisakku Maschine. Wenn ihr mal roten Himbeer Rhabarber bekommt, dann macht es dieses Rhabarbereis Rezept mit diesem, denn dann erhaltet ihr noch eine schöne zart rosa Note, das macht dann noch mehr her 😉 Rhabarbereis [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept  für 6 Personen Zutaten: 1x das geröstete Rhabarber Rezept 500g Naturjoghurt 100g Buttermilch 2-3 EL Honig Zubereitung: Zuerst wird …

Erdbeer – Rhabarber Dessert

Heute gibt es ein schnelles Rhabarber Erdbeer Dessert, welches ihr wunderbar mit dem Rhabarber Mutterschiff Rezept verbinden könnt. Ich sag euch, es ist so leicht und einfach, es ist das ideale Frühlingsdessert. Denn ich muss euch gestehen, den Rhabarber habe ich während meiner ganzen Weiterbildung sehr vernachlässigt, das liegt zum einen daran, dass ich viel vorgedreht habe, zum anderen aber auch daran, dass ich jetzt einen neuen Weg einschlage, es werden gerade in den Frühlings- Sommer und Herbstmonaten viel mehr saisonale Rezepte online gehen als früher. Im Winter kommt ganz klassisch die Weihnachtszeit und im Januar und Februar auch viel winterlich/defitges aber dort werde ich ab und an auch mal was asiatisch/exotisches einfließen lassen. Darum gibt es diese Woche viel Rhabarber, weil ich ihn so liebe, by the way, ich muss noch unbedingt diese Konfitüre machen 😉 Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Rezept und Video. Schnelles Erdbeer-Rhabarber Joghurt Dessert [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 4-5 Erdbeeren je nach Größe 1x das geröstete Rhabarber Rezept 200g griechischer Joghurt 1x Vanilleextrakt (selbst gemacht …

Gerösteter Rhabarber

Dieser geröstete Rhabarber ist das ultimative Mutterschiff Rezept und es schmeckt grandios auch so als Kompott. Diese Woche zeige ich euch zwei Ideen was ihr damit noch alles anfangen könnt und ich sage euch wer Rhabarber mag wird diese Woche lieben. Früher als Kind habe ich immer im Garten meines Opas Rhabarber gepflückt und diesen dann mit Zucker gegessen, was die säure wesentlich erträglicher machte. Diese Variante könnt ihr genau so zubereiten wie mein Erdbeer-Rhabarber Kompott aus 2012, es war eines meiner ersten Videos und ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, doch das Rezept ist das unglaublich leckerste was ich je gemacht habe, danach kommt dieses und dann die anderen dieser Woche, welches auf dem gerösteten Rhabarber Rezept basieren. Gerösteter Rhabarber [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 750g geputzter Rhabarber  (ca. 800g ungeputzt) 3 Orangen 2 Vanilleschoten 4 Kardamomkapseln 1-2 EL Honig Zubereitung: Zuerst wird der Rhabarber geputzt und in ca 3cm große Stücke geschnitten. Hier schonmal einen Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine der Orangen wird in Scheiben geschnitten und die anderen beiden werden …

Mon Cheri selber machen – Kirschpralinen

Für die Mama nur das beste oder? Warum macht ihr dann nicht mal zum Muttertag diese Mon Cheri selber? Ich hab diese für meine Schwiegermutter gemacht da meine eigene nicht so sehr auf Mon Cheri steht und ich dieses Video schon länger mal machen wollte. Das beste an diesem Rezept ist, dass ihr nur vier Zutaten und etwas Zeit braucht, aber das sollte am Wochenende kein Problem sein, denn selbst gemachte Geschenke sind doch die besten. Ps: Wenn ihr keine Lust auf in Alkohol eingelegte Kirschen habt, dann stopft doch einfach mal eine ganze Himbeere in die Hohlkörper und gebt dann den Schokodeckel drauf 😉 Kirschpralinen selber machen – Mon Cheri Rezept für 12-15 Pralinen Zutaten: 250g Zartbitter Kuvertüre 1 Glas Schattenmorellen (am besten ein kleines) 150 ml Kirschwasser 1 Blatt Gelatine Pralinenform* [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst wird die Kuvertüre grob gehackt und in einem Wasserbad geschmolzen. Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist, wird das Wasserbad vom Herd genommen. Nun werden die Schattenmorellen abgegossen und das rote Wasser aufgefangen, die Schattenmorellen abtropfen lassen. Als nächstes werden …

Hähnchen süß-sauer wie vom Chinamann

Heute zeige ich euch ein fruchtiges Hähnchen süß-sauer Rezept wie beim Chinamann. Es ist mit Paprika und Ananas was eine perfekte Kombination darstellt und die süß-sauere Soße noch unterstützt. Wenn ich beim Chinesen essen gehe, dass kommt ungefähr alle 2 Jahre ein mal vor, habe ich sofort den Glutamat Geruch in der Nase und das ist etwas worauf ich gar nicht stehe. Da ihr mich gefragt hab ob ich so ein Rezept mal nachmachen könnte, habe ich mich mal dran gemacht und mir viele Beispiele angesehen und schließlich mein eigenes Rezept entwickelt. Wie ihr es ja inzwischen von mir gewohnt seid verwende ich immer Vollkornreis, weil dieser mehr Nährstoffe hat und länger sättigt. Das Hähnchen allerdings gehört zu meinen letzten Rezepten was nicht nachhaltig entstanden ist, denn ich möchte ab Mai einen neuen Kurs einschwenken. Auch wenn ich schon länger viel auf Bio setze, alle die meine fast 400 Rezeptvideos kennen wissen das, habe ich den Regionalfaktor vernachlässigt. Als erste Maßnahme war es, dass ich mir Rindfleisch vom Bauern besorgt habe und ich dieses nur noch …