Rezepte für jeden Tag

Mango Tofu Curry

Heute machen wir ein wirklich leckeres Mango Tofu Curry, was für mich unbekannt war, denn ich esse nicht soviel Tofu. Einer meiner Zuschauer und Blogleser hat sich dieses Rezept in meiner Variante gewünscht und ich tue im natürlich gern diesen gefallen. Das schöne daran ist, das dieses Curry auch noch vegan ist und mein Favorit, Mr. Erdnussbutter darin verkocht werden durfte.
Jetzt fragt ihr euch warum ich keinTofu esse, bzw. verkoche? Ganz einfach weil, wie ich es auch im Video sage, Tofu im verdacht steht die Schilddrüse negativ zu beeinflussen und da ich Schilddrüsentabletten nehme werden diese Wirkungslos. Daher benutze ich inzwischen für meine Over Night Oatmeals immer Dinkel oder Mandelmilch 😉

Mango Tofu Curry

[sam id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • Reis für 4 Personen
  • 2 Blöcke Tofu
  • 1 Mango
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 300g Gemüsebrühe
  • ¾ TL Currypulver
  • ¼ TL Chilipulver
  • Sesam zum bestreuen
  • Pfeffer und Salz
  • Zubereitung:
  1. Als erstes wird die Mango geschält, klein gewürfelt und beiseite gelegt. Dann wird eine Pfanne vorgeheizt und der Tofu in kleine Würfel geschnitten, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis nach Packungsangabe kochen.
  2. Sobald die Pfanne aufgeheizt ist, wird der Tofu mit etwas Öl angebraten bis er eine schöne goldgelbe Farbe hat. Danach wird dieser aus der Pfanne geholt und beiseite gestellt.
  3. Während der Tofu brät wird die Zwiebel mehrmals horizontal und vertikal eingeschnitten um diese anschließend fein zu würfeln. Sobald der Tofu aus der Pfanne ist, wird die Zwiebel mit der Mango in der Pfanne angebraten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  4. Wenn die Zwiebeln glasig sind wird die Erdnussbutter dazu gegeben und kurz eingerührt. Danach wird in die Pfanne die Brühe, Chilipulver, Currypulver, den Tofu und Salz und Pfeffer gegeben und alles für 5 Minuten auf dem Herd köcheln gelassen.
  5. Nun den Reis auf dem Teller geben und das Mango Tofu Curry oben drauf drapieren. Fertig.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]