Desserts, Eis, Süßigkeiten und andere Naschereien

Haselnusseis selber machen

Heute gibt es ein leckeres Haselnuss Eis Rezept passend zum Herbst / Winter. Mit dieser Anleitung könnt ihr euer Lieblings Eis ganz einfach selber machen.

 

Rezept für 3 Personen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

  • 200g Haselnüsse
  • 4 Eier
  • 60g brauner Zucker
  • 60g Haushaltszucker
  • 500ml Milch

 

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Haselnüsse auf ein Backblech gegeben und bei 200 Grad Ober/Unterhitze für 8-10 Minuten geröstet. Danach werden diese noch heiß in ein altes Geschirrtuch gegeben und ordentlich durchgerubbelt (siehe Video) dadurch löst sich der meiste Teil der Schale.
  2. In der Zwischenzeit werden 2 Eier und 2 Eigelb in eine Schüssel gegeben, die restlichen Eiklar einfrieren. Die Eier werden dann mit den beiden Zucker schaumig aufgeschlagen und anschließend kalt gestellt.
  3. Nun die Nüsse nach bedarf etwas mit einem Mörser anknacken (nicht zwingend notwendig) und mit der Milch aufkochen lassen. Sobald die Milch aufgekocht ist werden die Haselnüsse für ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze ausgekocht und anschließend durch ein grobes Sieb und einen Tee/Kaffeefilter gefiltert damit alle Stücke zurückbleiben.
  4. Als nächstes wird die Eiermasse in einer Bain Marie oder Wasserbad schaumig aufschlagen und die noch heiße Milch in einem dünnen Strahl zur Eiermasse gießen. Dann die Masse für ca. 8-10 Minuten schaumig aufschlagen lassen, sodass diese etwas andickt. Allerdings sollte die Masse nicht wärmer als 75 Grad werden damit das Ei nicht stockt.
  5. Sobald die Eiermasse fertig ist diese einmal im Kühlschrank abkühlen lassen. Wenn die Eiermasse kalt ist wird diese in eine Eismaschine gegeben und zu Eis verarbeitet. Solltet ihr keine Eismaschine haben, dann könnt ihr das Eis auch nach der Rührmethode meines Limetteneis machen.

 

Tipp: Nachdem ihr das Eis zubereitet habt entweder sofort essen oder es in einem Behälter einfrieren. Solltet ihr das Eis ein andermal essen wollen, müsst ihr das Eis ca. 20 Minuten vor dem essen aus dem Tiefkühler holen damit es wieder geschmeidiger wird.

 

Viel Spaß beim nachmachen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]