Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Italienisches Weißbrot- Ciabatta

italienisches Weißbrot- Ciabatta

Ciabatta

Ciabatta

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

Vorteig:

350g Mehl Typ 550

180g Wasser

6g frische Hefe

Hauptteig:

500g Mehl Typ 550

12g Hefe

330g Wasser

50g Olivenöl

12g Salz (2 TL)

Zubereitung:

  1. Zuerst wird das Mehl für den Vorteig gesiebt, danach wird die Hefe in das Mehl gebröselt und alles mit dem Wasser aufgegossen. Danach wird alles zu einem schönen Teig verknetet.
  2. Dieser Vorteig wird für ca. 17-20 Stunden an einen warmen Ort gestellt.
  3. Für die weitere Verarbeitung werden die 500g Mehl in eine große Schüssel gesiebt und der Vorteig dazugegeben. Jetzt wird alles mit dem Wasser und dem Olivenöl aufgegossen und noch das Salz hinzugegeben. Dann alles verkneten, sodass ein glatter Teig entsteht. Diesen Teig für weitere 1 ½ Stunden gehen lassen.
  4. Nach der weiteren Gehzeit wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben, den Teig in eine viereckige Form drücken und dann in vier gleichgroße Stücke schneiden. Die Schnittfläche der Teiglinge mit Mehl bestäuben.
  5. Die Teiglinge ebenfalls in eine rechteckige Form drücken, zieht den Teig auch etwas in die Breite, hierbei darauf achten, dass der Teig nicht zu viel Volumen verliert.
  6. Dann werden die Enden des Teiglings nach innen eingeschlagen. Dann wird der Teig der Länge nach von beiden Seiten nach innen eingeschlagen, die nun innenliegenden Ränder dürfen ruhig etwas zusammengezupft werden, nun sollte das fast fertige Brot an beiden Enden eine Erhöhung aufweisen, dies ist gewollt. Mit allen anderen Teiglingen ebenso verfahren.
  7. Nun werden die Teiglinge auf ein Backblech gegeben. Diese sollten dann noch einmal für ca. 1 Stunde  ruhen.
  8. Den Backofen auf 220 Grad erhitzen, sobald die Temperatur erreicht ist, wird das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen geschoben und das Brot für ca. 20 – 22 Minuten ausgebacken. Eine halbvolle Tasse Wasser wird auf den Backofenboden gestellt, durch den sich entwickelnden Dampf bekommt das Brot eine schöne Kruste.

Viel Spaß beim nachbacken

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]