Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Johannisbeerkuchen

Ein schneller einfacher No Bake Johannisbeerkuchen mit Frischkäse, welcher euch jeden Sommer total erfrischt. Dieser Kuchen ist sehr angenehm leicht.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

Zutaten:

300g Johannisbeeren, gerebelt

300g Frischkäse

200g Sahne

2 Pakete Sahnefest

60g Zucker

150g Kellogs, ungesüßt

50g Haselnüsse, gehackt

100g Schokolade, weiß

4 EL Haselnusskrokant

 

Zubereitung:

  1. Für den Johannisbeerkuchen werden die Johannisbeeren gewaschen und gerebelt. Danach wird die weiße Schokolade in einem Wasserbad geschmolzen und anschließend mit den Kellogs und den Haselnüssen vermengt.
  2. Die heiße Schoko Kellogsmasse dann auf einen mit Backpapier ausgelegte Tortenform (Boden + Rand) geben und mit einem Löffel bröselig zerdrücken.
  3. Nun noch die Sahne mit dem Sahnefest und Zucker steif schlagen und in einer extra Schüssel den Frischkäse glatt rühren. Sobald die Sahne steif ist, den Frischkäse unterrühren und die Johannisbeeren unterheben, dann alles auf die Kellogsmasse geben, glatt streichen und kalt stellen.
  4. Vor dem servieren wird die Torte noch mit Haselnusskrokant bestreut.

 

Viel Spaß beim nachbacken

Alex von Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]