Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Limettenkekse | Lime meltaways

Heute gibt es leckere Limettenkekse 🙂 Sie passen das ganze Jahr, weil sie so lecker frisch und fruchtig schmecken. Den Teig könnt ihr auch einfrieren und wenn spontaner Besuch kommt, einfach auftauen, in Stücke schneiden und dann fertig backen. Ps.: Das Rezept hab ich von einer Lieblingsbloggerinnen.

SONY DSC

Rezept für etwa 30-40 Limettenkekse

Zutaten:

  • 300g weiche Butter
  • 70g Puderzucker + etwas zum Bestäuben
  • 4 Limetten
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 550g Mehl
  • 50g Stärke
  • 1 TL Salz

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Butter in eine Schüssel, Puderzucker hineinsieben und schaumig schlagen.
  2. Limetten waschen, rollen und die Schale mit einer feinen Reibe abreiben.
  3. Schale und Saft von 2 Limetten und Vanille-Extrakt in die Schüssel geben und umrühren.
  4. Mehl und Stärke in die Schüssel sieben, Salz hinzugeben und einen Teig kneten. Dann in 4 Teile teilen und zu Rollen formen, für ein paar Stunden in den Kühlschrank legen.
  5. Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-Unterhitze) vorheizen.
  6. Rollen in dünne Scheiben schneiden und die Kekse auf ein Backblech legen. Je nachdem wie groß die Rollen sind und wie dünn die Kekse geschnitten werden, bekommst du 30-40 Kekse raus.
  7. Die Limettenkekse für 10-12 Min. backen. Immer ein Auge haben dass sie nicht zu dunkel werden.
  8. Plätzchen vom Blech nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]