Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Schokoladen Macadamia Torte

Heute gibt es ein Rezept für eine tolle Schoko Macadamia Torte. Es ist eine leichte Torte zum selber machen und gleichzeitig mein letztes Tortenrezept. Ab sofort gibt es nur noch Tarts und Kuchen 😉

[sam id=“1″ codes=“true“]

Dauer 2 Tage

Zutaten:

Für den dunkelen Biskuitteig

6 Eier

150g Zucker

30g Vanillezucker oder 2 Pakete Vanillinzucker und den Rest Haushaltszucker

90g Speisestärke

110g Mehl Typ 405

3g Backpulver (1/2 TL)

25g Kakaopulver

 

Für die Torte:

500g Sahne

200g Zartbitterschokolade (über 50% Kakaogehalt)

50g weiche Butter

150g gesalzene Macadamianüsse

 

Zubereitung für den Biskutteig

  1. Zuerst werden die Eigelbe vom Eiweiß getrennt, danach werden die Eiweiße steif geschlagen. Sobald die Eiweiße steifgeschlagen sind wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker komplett gelöst hat. Mehl, Speisestärke und Backpulver verrühren.
  2. Jetzt wird noch nach und nach das Eigelb eingerührt. Sobald die Eigelbe eingerührt sind wird noch die Speisestärke/Mehlmischung kurz untergerührt. Für den Vanilleteig das Mark von Vanilleschoten unterrühren, für den Schokoteig das Kakaopulver.
  3. Dann wird der Biskuitteig in eine Runde, gefettete 26er Form gegeben und bei 180 Grad 25-30 ausgebacken. Stäbchenprobe nicht vergessen. Fertig

Zubereitung für die Torte

  1. Am Vortag mit dem Biskuitteig auch die Ganasche kochen, dazu einfach die Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Danach über Nacht bei Raumtemperatur abkühlen lassen damit diese fest wird.
  2. Nun die Butter einmal cremig schlagen und zur Ganasche in einen Topf geben. Die Ganache dann ebenfalls cremig aufschlagen und beiseite stellen.
  3. Jetzt den Biskuitteig so zuschneiden, dass er komplett flach ist, das heißt, den Deckel abschneiden und aus den Teigresten z.B. Cakepops machen. Sobald der Teig gerade ist wird dieser in der Mitte halbiert und eine Hälfte auf ein Kuchenteller gelegt (siehe Video).
  4. Danach wird die Hälfte der Creme auf die Biskuithälfte gestrichen.
  5. Nun Macadamianüsse ganz fein hacken und auf die Creme verteilen, dabei ca. 1cm am Rand frei lassen.
  6. Jetzt noch den zweiten Biskuitboden auf die Macadamia Creme legen und von außen mit der restlichen Ganach bestreichen. Mit einem kleinen Teelöffel Wellenverzierungen in die Ganasche drücken (siehe Video). Fertig

 

Viel Spaß beim nachbacken

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]