Rezepte für jeden Tag

Bärlauch Quiche

Diese Bärlauch Quiche ist eine Art Auflauf mit Blätterteig. Es ist ein leckeres Frühlingsrezept mit vielen frischen Zutaten.
Bärlauch Quiche

Bärlauch Quiche

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

 

Zutaten:

  • 400g Blätterteig
  • 100g Bärlauch
  • 200g Quark (Bio)
  • 3 Eier
  • 60g Emmentaler oder Bergkäse
  • ½ rote Paprika (optional da nicht Saisonal)
  • 5 Scheiben Schwarzwälder Schinken

 

Zubereitung:

1.Zuerst wird der Bärlauch gewaschen und trocken geschläudert, danach wird dieser in ca. 1cm breite Streifen geschnitten.

2.Nun wird aus Quark, Salz und Pfeffer und den Eiern eine Creme hergestellt. Sobald die Creme glatt gerührt ist wird der Bärlauch unter die Creme gehoben und diese wird beiseite gestellt.

3.Jetzt wird die Quicheform mit Butter oder Öl eingefettet und mit dem Blätterteig ausgelegt, danach wird die Bärlauchcreme auf die Teigblätter gegeben und glatt gestrichen.

4.Nun wird die Paprika in kleine Stücke geschnitten und auf die Creme gegeben und etwas reingedrückt.

5.Nun werden die Scheiben des Schwarzwälder Schinkens vertikal in 4-5 Streifen geschnitten. Diese Streifen werden dann aufgerollt und wie Türmchen in die Creme gesteckt.

6.Jetzt wird nur noch der Käse gerieben und auf die Quiche gegeben. Die überlappenden Ränder des Blätterteigs nach innen klappen und alles bei 200 Grad Umluft ca. 35 Minuten backen. Fertig

 

Tipp: Sollte der Blätterteig oder die Schinkentürmchen zu dunkel werden, wird die Form einfach nach 20 Minuten mit Alufolie abgedeckt, danach weiterbacken lassen. Um die ganze Quiche saisonaler zu machen könnt ihr anstatt der Paprika auch Frühlingszwiebeln nehmen.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]