Rezepte für jeden Tag

Bihun Suppe

Heute gibt es eine leckere Bihun Suppe. Dieses Rezept ist sehr einfach selber zu machen und ihr braucht nicht viele Zutaten. Es ist ein perfekter Eintopf in der Winterzeit.

Rezept für 2 Personen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

250g Hühnerbrust

2 EL Sojasoße

1 Stange Porree

1 Stange Frühlingszwiebeln

1 Paprika

8 Champignons

2 Nester Glasnudeln

2 EL Olivenöl

1 Liter Brühe

½ TL Sambal Olek

Salz und Pfeffer

1 TL geriebener Ingwer

1 TL geriebener Knoblauch

 

Zubereitung:

  1. Die Hühnerbrust wird gewaschen und vom Fett befreit, danach wird diese in mundgerechte Stücke zerschnitten und in eine Schüssel gegeben. Dazu die Sojasoße geben alles vermengen und beiseite stellen. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen.
  2. Als nächstes die Porree Stange waschen, halbieren und anschließend in 1cm große Stücke schneiden. Das gleiche wird auch mit der Frühlingszwiebel gemacht. Anschließend die Paprika putzen und diese in feine Streifen schneiden. Nun noch die Pilze putzen und dünne Scheiben runterschneiden.
  3. Nun das marinierte Fleisch, Marinade erstmal zurückhalten, ein einem Topf mit Olivenöl anbraten bis dies von allen Seiten schön gebräunt ist. Danach das komplette Gemüse dazugeben und durchrühren und alles weitere 4 Minuten auf dem Herd anbraten lassen.
  4. Nach 4 Minuten wird die Sojamarinade und die Brühe in den Topf gegossen, alles noch mit Sambal Olek, Salz und Pfeffer würzen und dann für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Zuletzt den Ingwer und Knoblauch reiben und einen TL mit den Nudeln in die Suppe geben. Alles nach Packungsangabe kochen. Fertig.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]