Drinks / Getränke

Bratapfellikör – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Bratapfellikör. Liköre selber machen ist nicht schwer und dieser passt wunderbar in die Weihnachtszeit.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

1 Portionen

Arbeitszeit: 5 Min.

Ruhezeit: 0 Min.

Back-Kochzeit: 5 Min.

Schwierigkeitsgrad:  simpel

Kalorien p. P.: keine Angabe

 

Zutaten:

450g Boskoop Äpfel (3-4 Stück)

700 ml Vodka

2 Zimtstangen

1 Sternanis

1 Vanilleschote

1 Zitrone

200g Zucker

 

Glas:

2,5 Liter Einmachglas

 

Deko:

 

Zubereitung:

  1. Zuerst wird der Apfel geviertelt und das Kerngehäuse rausgeschnitten. Nun den Apfel auf ein Backblech legen und ca. 10 Minuten bei 180 Grad mittlere Schiene Umluft backen.
  2. Dann das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit dem Zucker und den restlichen Gewürzen in das Einmachglas geben. Die Schale der Zitrone abschneiden und ebenfalls dazu geben.
  3. Jetzt die noch warmen Äpfel in das Einmachglas geben und mit dem Vodka auffüllen. Alles ca. 4 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.
  4. Nach der Ziehzeit, den Likör durch ein Sieb filtern.

 

Tipp: Das der Likör trüb wird ist normal, da die Äpfel durch das backen mürbe werden und dadurch der Alkohol den Apfel nahezu komplett auflösen kann.

 

Viel Spaß beim nachmachen

Alex von TrinkBar

[sam id=“2″ codes=“true“]