Rezepte für jeden Tag

Burrito mit Hähnchen und Tomate

Heute gibt es leckere Burritos mit Hähnchen, Tomate, Avocado oder sonstigen Leckereien die ihr verwenden wollt. Es ist etwas mexikanisch angehaucht obwohl ich gerade bei mexikanischen Sachen richtig pingelig bin. Ich meine damit jetzt nicht das Essen an sich, es ist nur so, dass sobald jemand Mais und Tomaten in ein Rezept wirft heißt es gleich „TexMex“ oder mexikanisch. Dabei habt diese Küche soviel mehr als Mais und Kidneybohnen zu bieten … und vorallem keine Fertigtüte für irgendein Chili con…. 😉burrito hähnchen
Darum hab ich leckere Avocado verwendet auch wenn die in diesem Video ein Fehlkauf war, ihr werdet es sehen 😉 Des Weiteren gibt es dazu lecker glasierte Chili Hähnchenbrust welche ein Träumchen ist das sag ich euch 😀  Ich hoffe ich kann euch wieder ein paar Anregungen geben und ihr wisst ja, wandelt es ab und schickt mir ruhig eure Fotos auf Facebook oder z.B. auf Instagram unter #natuerlichlecker. Liebe Grüße und Viel Spaß mit dem Video.
Ps.: Die selbstgemachten Tortillas  findet ihr hier und wenn ihr euch für den Kontaktgrill interressiert, dann einfach hier klicken.

Burrito mit Hähnchen und Tomate

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen oder 4 Tortillas

Zutaten:

  • 2 Hähnchen oder 250g Putenbrust
  • 150g Gouda
  • 1 TL Honig
  • 1 Avocado
  • 10 Kirschtomaten
  • Tortillas (selbstgemachte oder gekaufte)
  • Frische oder TK Petersilie (gehackt)
  • Salz, Pfeffer und Chilipulver

Zubereitung:

1. Die Hähnchen oder Putenbrust in Fingerdicke streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Einen Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Danach das Fleisch anbraten bis es braun ist und dann mit Honig süßen. Alles noch ca. 2 Minuten weiter braten und dann die Pfanne vom Herd ziehen um die Hähnchenstreifen auskühlen zu lassen. Dann noch den Gouda reiben und beiseite stellen.

3. Nun die Avocado aufschneiden, entkernen und in der Schale in Streifen schneiden. Danach wird das Avocado Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale befreit und ebenfalls beiseite gestellt.

4. Als nächstes werden die Kirschtomaten geviertelt und zur Seite gegeben.

5. Jetzt werden die Torillas auf die Arbeitsfläche gegeben und mit dem Käse bestreut. Danach kommen 2-3 Avocadofilets und acht Tomatenviertel auf den Käse geben. Zum Schluss werden noch Hähnchenstreifen und die Petersilie auf darauf gegeben und alles zusammen gerollt.

6. Jetzt die Burritos mit der Schlussseite nach unten auf ein Backblech geben und für 6-8 Minuten auf mittlere Schiene in den Backofen geben, damit der Käse schmilzt und alles andere heiß wird. Wenn ihr einen Kontaktgrill habt, dann könnt ihr es auch darauf machen, dazu einfach auf 190 Grad einstellen und die Burritos ebenfalls 6-8 Minten grillen.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam_ad id=“5″ codes=“true“]