Rezepte für jeden Tag

Pizzaring / Pizzasonne

Heute gibt es eine leckere Pizza Sonne oder einen Pizzaring welcher sich toll für jede Party / Gäste eignet und man sehr einfach selber machen kann. Vielleicht ist es auch ein Rezept für eure Silversterparty?

Ps.: Das Video ist eine Kooperation mit der Yvonne von Experimente aus meiner Küche

SONY DSC

Rezept für 4 Portionen

[sam id=“1″ codes=“true“]2727

Zutaten:

  • 500g Mehl (Typ 550)
  • 1/2 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 15g Hefe (frisch)
  • 5 EL Olivenöl
  • 280g Wasser (lauwarm)
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 TL Oregano
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Paket Kochschinken
  • 200g Salami
  • 80g geriebener Parmesan
  • 30ml Milch

 

Zubereitung:

  1. Für den Pizzateig werden das Mehl, der Zucker, ½ Salz, Hefe, 2 EL Olivenöl und Wasser zu einem Teig geknetet. Danach wird dieser Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte zu einer Kugel gerollt und für 30 Minuten wieder in die Schüssel gegeben, damit der Teig aufgehen kann. Die Schüssel sollte mit einem Geschirrtuch abgedeckt werden, damit der Teig nicht austrocknet.
  2. Nach der Gehzeit den Teig auf die Größe eures Backblechs rund ausrollen und in die Mitte einen Teller legen und leicht andrücken. Danach den Teller entfernen, dieser sollte einen leichten Abdruck (Kreisform) in den Teig gedrückt haben. Diese Kreisform wird halbiert, dann geviertelt und die Viertel nochmals halbiert sodass ihr 8 Spitzen raus bekommt. Hier ist es ganz wichtig, dass ihr nur innerhalb des Kreises schneidet (siehe Video).
  3. Nun stückigen Tomaten auf den äußeren Teig Bereich geben und verteilen, dabei aber 1 cm Platz zum äußeren und inneren Rand lassen. Dann die Tomaten mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen.
  4. Jetzt den Kochschinken und die Salami in Stücke schneiden und auf die Tomaten verteilen, alles mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  5. Als nächstes werden die Teigspitzen aus dem inneren Kreis (Teigmitte) nach außen geschlagen. Dazu auch den Teigrand außen in die Mitte einschlagen und mit der Spitze durch einen leichten Druck verbinden (siehe Video). Es sollte ein leicht gewellter Kranz entstehen.
  6. Zum Schluss noch den Teig mit Milch bepinseln und alles bei 200 Grad Ober/Unterhitze für 20-25 Minuten backen.

 

Tipp: Dieses Rezept eignet sich wunderbar für Geburtstage oder Partys, ihr könnt aus dem Teig auch 2 kleine Pizzaringe machen und diese verschieden belegen. Des Weiteren lassen sich so auch wunderbar 2 Bleche mit 4 kleinen Pizzaringen vorbereiten, diese können wunderbar kalt gestellt werden.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker