Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fussball

Jalapeno Popper Dip z.B. für Nachos / EM2016

Heute gibt es ein Rezept für einen tollen Jalapeno Popper Dip z.B. für Nachos. Es schmeckt genauso wie die Chili Cheese Nuggets von Burger King und ist ein tolles Rezept z.B. für die kommende Fifa Fussball EM 2016 in Frankreich. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 300g Frischkäse 200g saure Sahne 120g Cheddar 60g Parmesan 60g Jalapenos (eingelegt) 100g Paniermehl 1 ½ EL italienische Gewürzmischung 1 EL Butter   Zubereitung: Zuerst den Cheddar und den Parmesan reiben. Dann 40g Parmesan und den Cheddar mit dem Frischkäse und der sauren Sahne zusammen in eine Schüssel geben und verrühren, ggf. noch mit Pfeffer und Salz würzen. Nun die Jalapenos aus dem Glas holen, abtropfen lassen und dann fein hacken. Anschließend alles unter die Käsemasse heben und in mehrere kleine feuerfeste Schüssel verteilen (siehe Tipp). Die Schüsseln aber nur nicht ganz voll machen, ca. 1 cm am Rand frei lassen um anschließend die Brösel noch einfüllen zu können. Für die Brösel werden das Paniermehl, 20g Parmesan mit der Gewürzmischung in eine Schüssel vermengt. Dann eine Pfanne auf mittlere Hitze aufheizen …

Brasilianisches Guacamole Sandwich

Dieses Rezept aus Brasilien passt super zur Fifa Fussball WM 2014 und kann nicht nur als Snack gegessen werden. Brasilianisches Guacamole Sandwich [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 2 Sandwich 1 großes Ciabatta 2 Avocados (reif und weich) 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 2 EL Limettensaft ½ – 1 Chili 4 + 3 Kirschtomaten Salz und Pfeffer 2 EL Koriander 2 Scheiben Käse (z.B. Cheddar) Zubreitung: 1. Zuerst werden die Avocados vom Kern befreit und anschließend wird das Fruchtfleisch in einen Becher zum pürieren gegeben. Die Schalotte und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und zu der Avocado in den Becher geben. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen 2. Den Limettensaft, die 4 Tomaten, den Koriander sowie die Chili ebenfalls in den Becher geben, alles mit Pfeffer und Salz würzen und dann pürieren. 3. Das Brot halbieren und in der Mitte durchschneiden, so das ihr 4 Hälften habt. Auf die oberen Hälften kommt der Käse, diese und die untere Hälfte dann für 10 Minuten im Backofen backen. 4. Während das Brot backt, die letzten 3 Kirschtomaten in …

Exotisches Sorbet

Hier seht ihr ein leckeres exotisches Sorbet, welche man ganz einfach selber machen kann. Das Eis besteht aus Mango, Papaya, Ananas, Physalis, Kiwi und Kaki, welche zu einer Party im Mund einladen. Exotisches Sorbet Zutaten: [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Ananas 1 Paket Physalis 1 Papaya 1 Kaki 2 Kiwis 1 Mango Ggf. etwas Orangensaft   Zubereitung: Die Ananas, Kaki, Papaya und Kiwi schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Danach alles auf ein Brett oder mit Backpapier ausgelegten Bräter geben uns einfrieren dabei darauf achten, dass die Früchte nicht aneinander liegen. Die Physalis aus der Hülle befreien, die Wachsschicht abwaschen und ebenfalls einfrieren. Nun die Mango schälen und fein würfeln. Das Fruchtfleisch in einen Mixer geben und die gefrorenen Früchte darauf geben und alles pürieren. Sollte der Mixer nicht durch kommen, alles mit etwas Orangensaft auffüllen und dann pürieren.   Tipp: Die gefrorenen Früchte, insbesondere die Physalis, eigenen sich wunderbar als Eiswürfel in Getränken.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken …