Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nüsse

Nussstrudel ohne Rosinen

Heute gibt es ein tollen leckeren Nussstrudel. Es ist ein tolles Kuchen Rezept ohne Rosinen und für alle Nussliebhaber / Leute die auf Haselnüsse, Walnüsse etc. stehen. [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: 90g Walnüsse 75g Haselnüsse 80g Mandeln 105g Butter 105g Haselnüsse, gemahlen 1 TL Zimt 1 Ei 50g Zucker 1 EL Vanillezucker 1 Apfel 1x Strudelteig, Kühlung   Zubereitung: Für den Nussstollen werden die ganzen Nüsse auf einem Backblech bei 180 Grad für 5-10 mInuten geröstet, anschließend alles etwas abkühlen lassen und dann fein hacken Während die Nüsse rösten, wird die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Sobald die Butter flüssig ist wird der Zimt und die gemahlenen Haselnüsse dazu gegeben und untergehoben. Sobald die ganzen Nüsse gehackt sind werden diese mit dem Vanillezucker und Zucker zur Buttermischung gegeben und untergehoben. Nun noch den Apfel entkernen und mit Schale in kleine Würfel schneiden, diese dann mittig auf den Strudelteig geben und ca. 2 cm an den Enden Frei lassen. Jetzt noch die Nussmischung auf die Äpfel geben, leicht andrücken. Zum Schluss noch das komplette …

Nussecken

Nussecken sind ein echter Klassiker und super einfach selber zu machen. Mit diesem Rezept bekommt ihr ein Blech knusperige, saftige Nussecken die garantiert besser schmecken als vom Bäcker. Rezept für 1 Blech Nussecken [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Für den Teig: 140g Butter oder Margarine / 130g Zucker / 1 TL Backpulver /300g Mehl/ 2 Eier 1 kleines Glas Konfitüre (ich hatte Aprikosen-Pfirsich) 200g Butter 180g Zucker 20g Vanillezucker 200g gemahlene Haselnüsse 200g gehackte Haselnüsse 4-5 EL Wasser 1 Becher Zartbitterkuvertüre Zubereitung: Butter, Zucker, Backpulver, Mehl und Eier in eine Schüssel geben und verrühren. Ein Backblech einfetten und den Teig hierauf geben und flach drücken. Die Konfitüre vorsichtig auf den Teigboden verteilen. Die restliche Butter zerkleinern und in einen Topf geben zusammen mit Zucker auf den Herd schmelzen lassen. Die Haselnüsse unterrühren, Wasser hinzugeben und den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Nussmischung über die Konfitüre verteilen und etwa 25 Min. backen. Die noch heiße Nussplatte in Nussecken schneiden und komplett auskühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Ecken der Nussecken darin tauchen. Die Nussecken auf …

Nusssoße

Hier seht ihr eine leckere Nusssoße aus gerösteten Haselnüssen. Diese Soße ist mal eine leckere Alternative zu Pasta. Nusssoße Rezept für 4 Personen  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 200g Haselnüsse (geschält) 400g Brühe 3-4 Knoblauchzehen 2 Scheiben Toast (z.B. Vollkorntoast) 1 EL Ahornsirup (im Video Typ C) 1 TL Oregano Salz und Pfeffer Chilipulver 8 EL Olivenöl  Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Haselnüsse darauf geben und ca. 10 Minuten anrösten, bis diese goldbraun sind. Danach alles abkühlen lassen. Nun die Haselnüsse mit einer Kaffeemühle oder Gewürzmühle fein mahlen und in eine Schüssel geben. Nun die Brühe in einen Topf erhitzen und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden  und danach in die heiße Brühe geben. Als nächstes werden die Toastscheiben mit der Hand zerpflückt und mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Oregano und dem Ahornsirup in die Brühe einrühren. Jetzt alles noch einmal aufkochen lassen und weitere 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Zuletzt noch das Olivenöl, Peffer und Salz, etwas Chilipulver unterheben, alles abschmecken und fertig. Viel Spaß beim nachkochen  Natürlich Lecker …