Alle Artikel mit dem Schlagwort: Orange

Backaromen selber machen

Heute zeige ich euch ein Rezept wie ihr ganz einfach eure Backaromen selber machen könnt. In erster Linie sind es Zitrus Backaromen, da es mit diesen am einfachsten geht. Viel Spaß mit dem Rezept. Rezept für 1 Portion [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Schale von einer Orange 1 Schale von einer Zitrone 1 Schale von einer Limette 600g Glyzerin   Zubereitung. Zuerst jeweils 1 große Zeste von den Zitrusfrüchten abschneiden und in jeweils 1 Glas geben. Jedes Glas mit je 200g mit Glyzerin aufgießen, mind. 1 Woche ziehen lassen. Nach 3 Wochen die Schale entfernen, an einem dunklen Ort lagern.   Das gleiche habe ich auch schon mit Vanille gemacht, schaut euch dazu einfach das Video „Vanilleextrakt ohne Zucker und Alkohol“ an.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube …

mexikanische heiße Schokolade – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für eine mexikanische heiße Schokolade. Durch die tollen Aromen bekommt dieser Drink eine ganz andere Richtung und ist trotzdem sehr einfach selber zu machen. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 20 cl Milch 5 cl Sahne 2 TL Zucker 6 Stücke Schokolade 8 cl Orangensaft ½ TL Zimt   Glas: Becher   Deko: Orangenscheibe   Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf die Schokolade in die Milch geben und erwärmen, sobald die Milch dampft wird die Schokolade eingerührt bis diese sich gelöst hat. Alles in einen Becher abgießen und ggf. noch mit Zimt oder Chilipulver toppen. Eine Orangenscheibe als Deko an den Rand geben.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google …

Orangen Karamell Punsch – TrinkBar

Ein leckerer Punsch, mit fruchtigem Orangengeschmack und leckerem Karamell Aroma – genau das Richtige für die kalten Wintertage! Schau dir jetzt unser Videorezept aus dem YouTube Space Berlin gemeinsam mit „Eat&Smile“ an! [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 12 Gläser   Zutaten: 1 Liter Wasser 250g Zucker 1 Liter Orangensaft 160 ml Zitronensaft 250 ml Brandy 250 ml weißer Rum 500 ml trockener Weißwein 100 ml Maraschino Likör   Zubereitung: Zuerst den Zucker karamellisieren lassen und anschließend mit Wasser aufgießen. Das Wasser solange erwärmen bis das Karamell sich aufgelöst hat, dabei sollte das Wasser nicht kochen. Alle restlichen Zutaten in den Topf geben und den Punsch erwärmen, auch hier bitte nicht aufkochen lassen. Viel Spaß mit dem Rezept wünscht euch Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam …

Gnocchi Auberginen Pfanne

Heute gibt es eine vegetarische Auberginen Pfanne mit Gnocchi und Mozzarella. Mit fertigen Gnocchi ist sie ruck zuck zubereitet und zaubert etwas mediterranes Flair in die Küche. Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Auberginen 1 Zwiebel etwas Sonnenblumenöl Schale ½ Orange stückige Tomaten aus der Dose und einige Kirschtomaten 1 Mozzarellakugel Gnocchi z.B. meine Kürbisgnocchi 100 ml Wasser oder Brühe einige Basilikumblätter Salz & Pfeffer Oregano [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Auberginen und Zwiebeln würfeln. Pfanne aufheizen. Ganz wenig Öl in die Pfanne geben und die Aubergine anbraten. Schale der Orange abreiben und den Mozzarella etwas kleiner schneiden. Zwiebeln auch anbraten dann die Tomaten dazu geben. Etwas Wasser oder Brühe einrühren dann die Orangenschale und die Tomaten mit dazu geben. Gnocchi in Salzwasser in etwa 3 Min. kochen. Basilikum in Streifen schneiden, dazu geben und mit Salz & Pfeffer, Oregano würzen. Gnocchi und Mozzarella in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die …

Gerösteter Rhabarber

Dieser geröstete Rhabarber ist das ultimative Mutterschiff Rezept und es schmeckt grandios auch so als Kompott. Diese Woche zeige ich euch zwei Ideen was ihr damit noch alles anfangen könnt und ich sage euch wer Rhabarber mag wird diese Woche lieben. Früher als Kind habe ich immer im Garten meines Opas Rhabarber gepflückt und diesen dann mit Zucker gegessen, was die säure wesentlich erträglicher machte. Diese Variante könnt ihr genau so zubereiten wie mein Erdbeer-Rhabarber Kompott aus 2012, es war eines meiner ersten Videos und ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, doch das Rezept ist das unglaublich leckerste was ich je gemacht habe, danach kommt dieses und dann die anderen dieser Woche, welches auf dem gerösteten Rhabarber Rezept basieren. Gerösteter Rhabarber [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 750g geputzter Rhabarber  (ca. 800g ungeputzt) 3 Orangen 2 Vanilleschoten 4 Kardamomkapseln 1-2 EL Honig Zubereitung: Zuerst wird der Rhabarber geputzt und in ca 3cm große Stücke geschnitten. Hier schonmal einen Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine der Orangen wird in Scheiben geschnitten und die anderen beiden werden …

Tauftorte | Fondanttorte Luftballons mit Orangenbuttercreme

Für die Taufe meines Neffens Noah habe ich diese Fondanttorte mit Luftballons und einer Orangen-Buttercreme-Füllung gebacken. Den Bären hat meine Frau nach der Anleitung von Nicole’s Zuckerwerk gemacht. Rezept für eine sehr hohe Torte [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2x Biskuitteig nach meinem Rezept 500g weiche Butter 250g Puderzucker 1 gestrichener TL Salz Orangen Zeste von 4 Orangen + die Filets Fondant in mehreren Farben (in denen ihr eure Luftballons haben wollt) 500g weißer Fondant gute Gel Lebensmittelfarben Lebensmittelkleber (Kukidenthaftpulver /CMC) oder Buttercreme Bär von Nicoles Zuckerwerk (Link siehe Punkt 11) Zubereitung: Sobald der Biskuitboden ausgekühlt ist wird die Oberseite des Bodens dünn abgeschnitten, bis der Boden flach ist. Dies macht ihr auch mit dem zweiten Boden. Sobald beide Böden ordentlich zugeschnitten sind, werden diese dann halbiert. Nun die Buttercreme zubereiten, dazu die weiche Butter, mit dem Puderzucker, Salz und der Orangenzeste schaumig schlagen. Die Buttercreme ist fertig, wenn diese ihre Farbe von Elfenbein in weiß verwandelt hat. Nun nehmt ihr die vier Orangen und filetiert diese. Dazu die Haut der Orange runter schneiden und die …

Orangen Crème brûlée | Dessert Weihnachtsmenü mit DerBiokoch

Mit dieser leckeren Crème brûlée schließen wir das Weihnachtsmenü mit DerBiokoch ab. Diese Crème brûlée ist sehr leicht undschnell selber zu machen und schmeckt wunderbar fruchtig nach Orange und mit einem Hauch Vanille. Die Crème ist super cremig und der Karamelldeckel gibt einen super Crunch. Rezept für 4-6 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 4 Eier Etwas Butter zum Einfetten der Förmchen 200ml Milch 400ml Sahne 80g Puderzucker Mark einer Vanilleschote oder 1TL Vanilleextrakt Die Schale 2er Orangen Etwas Zucker zum Karamellisieren Zubereitung: Die Eier werden getrennt und die Eigelbe in eine Schüssel gegeben und den Backofen auf 140°C vorheizen. Die Milch, Sahne, Puderzucker und Vanille in die Schüssel geben und verrühren. Die Schale der Orangen abraspeln und zu der Masse hinzu geben. Ofenfeste Förmchen (am besten relativ flache Formen) einfetten und die Crème brûlée-Masse hineinfüllen. Diese dann in eine Auflaufform stellen und mit heißen Wasser zur Hälfte befüllen. 10 Min. bei 140°C backen, dann den Backofen auf 120°C herunter schalten und noch weitere 30-40 Min. backen bis die Crème fester ist. Auf den einzelnen Formen …

Schraubenzieherkompott von Ritter Rost

Aus der Librileo- Bücherbox Oktober  Nicht immer muss man das Obst und Gemüse ausstechen oder zu einem Tier formen. In dem Buch Ritter Rost kocht wird gezeigt, wie man mit kleinen Geschichten und Phantasietiteln Gesundes auch schmackhaft gemacht werden kann. Rezept 3 aus: Ritter Rost kocht von Jörg Hilber, Verlag Carlsen 2010, Auflage 2013 Rezept für einen Obstsalat  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Schraubenzieher (Bananen) 1 Kanonenkugel (Orange) 1 Briefbeschwerer (Zitrone) 2 TL Maschinenschmiere (Honig) 300g geschrotete Hanteln (Beerenmischung) 1 Expander (Kiwi) 1 Reichsapfel 1 Handvoll Kreuzschlitzschrauben (zerkleinerte Mandeln) Zubereitung: Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, ebenfalls der Apfel und die Kiwi. Die Zitrone und Orange halbieren und auspressen. Den Saft mit Honig vermischen. Alles wird in eine Schüssel gegeben, vermischt und die Mandeln darüber gestreut. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker  [sam id=“2″ codes=“true“]