Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pfanne

Kohlrabi Steak Pfanne

Heute gibt es ein tolles Rezept für eine Kohlrabi Steak Pfanne. Es ist ein tolles Pfannengericht welches die total unterschätzte Kohlrabi toll zur Geltung bringt. [sam id=“1″ codes=“true“]     Zutaten: 2 Kohlrabi 250g Steak, Dry Age im Video 100g Creme Fraiche 300g Brühe Salz und Pfeffer 1 EL Öl     Zubereitung: Für die Kohlrabi Steak Pfanne werden die Kohlrabi geschält und dann in Scheiben geschnitten. Anschließend werden die Scheiben in Stifte geschnitten. Nun das Steak waschen, trocken tupfen und dann in fingerdicke Streifen schneiden, diese etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne auf den Herd geben und sehr heiß werden lassen. Die Steakstreifen dann kurz in 1 EL Öl, z.B. Sonnenblumenöl, anbraten und dann wieder aus der Pfanne holen. Jetzt die Kohlrabistücke dazu geben, 2 Minuten anbraten und dann mit der Brühe ablöschen. Die Kohlrabi dann 5 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen und dann die Creme fraiche einrühren. Sollte die Brühe zu stark ein reduziert sein, kann noch etwas dazu gegeben werden. Nun die Steakstreifen wieder in die Pfanne geben und …

Meine Küchenutensilien

In diesem sehr langen und ausführlichen Beitrag möchte ich meine wichtigsten Küchengeräte zeigen und kurz etwas vorstellen. Deshalb nimm dir einen Kaffee oder Tee und mache es dir gemütlich 😉  Die meisten Geräte und Helfer findet ihr bei Amazon und sind im Bild verlinkt. Elektrische Küchengeräte Kitchen Aid Artisan Eine gute Küchenmaschine ist das absolute Muss wenn man sehr gerne und oft Brot und Kuchen backt. Eine Kitchen Aid hat seinen stolzen Preis, aber wer keinen Wert auf die Farbe legt, kann sie schon für etwa 400€ bekommen. Ich habe meine im Angebot gekauft und auch den Fleischwolf dazu bekommen und möchte sie seitdem nicht mehr missen. Teige für Kuchen oder Brot werden viel luftiger und auch Sahne und Eischnee lässt sich viel einfacher steif schlagen da die Kitchen Aid einem die Arbeit abnimmt. Stabmixer Russel Hobbs Ein Stabmixer oder ein Standmixer sind unerlässlich in jeder Küche. Egal ob zum Pürieren von Suppen oder für leckere Smoothies, etwas zum Zerkleinern braucht man immer. Bei den meisten Stabmixer ist immer noch ein Schneebesenaufsatz und ein Standmixer dabei, …

Pfannenpizza

Diese Pizza ist mal eine andere Version und wird vorher in einer Pfanne angebacken und kommt erst hinterher in den Backofen. Pfannenpizza Zutaten für 2 Pizza [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 400g Weizenmehl (am besten italienisches Typo 00) 12g Hefe 10 Salz 1 EL Olivenöl 280 – 300g Wasser 1 kleine Dose Tomatenpüree oder in Stücke 1 Burrata oder 1 Kugel Mozzarella Oregano Salz und Pfeffer   Zubereitung: Das Mehl mit der Hefe, Salz, Olivenöl und dem Wasser zu einem Teig verarbeiten und diesen dann zu einem Ballen formen. Den Teig nun für mindestens 30 Minuten gehen lassen. Nach der Gehzeit den Teig etwas größer als eurer Pfanne ausrollen und diesen dann in die Pfanne leben und die Ränder etwas hoch drücken. Danach das Tomatenpüree auf den Teig geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Backofen auf 180 Grad aufheizen Den Buratta oder den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Püree legen und die fertig belegte Pizza auf die Herdplatte stellen und diese dann auf mittlere Hitze anmachen. Sobald die Pfanne aufgeheizt …

Reibekuchen / Kartoffelpuffer

In diesem Rezept findet ihr echt leckere Reibekuchen, welche aus Kartoffeln und Möhren selbst gemacht werden. Keine Panik mit der Anleitung geht es ganz einfach. Reibekuchen / Kartoffelpuffer [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten:   12 Kartoffeln 3 Möhren 2 Zwiebeln Salz & Pfeffer 2 Eier 6 EL Mehl   Zubereitung:   Die Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und mit einer feinen Raspel reiben bzw. die Zwiebeln fein würfeln. Die geriebenen Möhren und Kartoffeln in ein Geschirrhandtuch geben, ordentlich mit Salz bestreuen und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Das Handtuch ausdrücken damit die Flüssigkeit aus den Möhren und Kartoffeln rauslaufen kann. Die gewürfelten Zwiebeln unterrühren und mit dem Mehl bestäuben, die Eier hinzugeben und alles gut vermengen. Die Masse ordentlich mit Pfeffer und etwas Salz würzen und portionsweise in einer Pfanne mit Öl zu Reibekuchen ausbacken.   Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum …

Eisenpfanne einbrennen

Hier werden kaltgeschmiedete Eisenpfannen eingebrannt / eingebraten. Alles was ihr dafür benötigt wird in dieser Videoanleitung erklärt. Wenn ihr fragen habt, schreibt einfach drunter Viel Spaß beim Video ! Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam_ad id=“1″ codes=“true“] [sam id=“2″ codes=“true“]