Rezepte für jeden Tag, Weihnachten

Reibekuchen / Kartoffelpuffer

In diesem Rezept findet ihr echt leckere Reibekuchen, welche aus Kartoffeln und Möhren selbst gemacht werden. Keine Panik mit der Anleitung geht es ganz einfach.

Reibekuchen

Reibekuchen / Kartoffelpuffer

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

 

12 Kartoffeln

3 Möhren

2 Zwiebeln

Salz & Pfeffer

2 Eier

6 EL Mehl

 

Zubereitung:

 

  1. Die Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und mit einer feinen Raspel reiben bzw. die Zwiebeln fein würfeln.
  2. Die geriebenen Möhren und Kartoffeln in ein Geschirrhandtuch geben, ordentlich mit Salz bestreuen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Das Handtuch ausdrücken damit die Flüssigkeit aus den Möhren und Kartoffeln rauslaufen kann.
  4. Die gewürfelten Zwiebeln unterrühren und mit dem Mehl bestäuben, die Eier hinzugeben und alles gut vermengen.
  5. Die Masse ordentlich mit Pfeffer und etwas Salz würzen und portionsweise in einer Pfanne mit Öl zu Reibekuchen ausbacken.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]