Alle Artikel mit dem Schlagwort: Risotto

grünes Spargel Risotto

Heute gibt es ein tolles Rezept für ein grünes  Spargel Risotto. Es ist ein tolles Frühlingsrezept mit einer tollen Kräutercreme. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 160g Risotto Reis 1 Zwiebel 1 EL Butter 750ml Gemüsebrühe 1-2 EL Zitronensaft 300g grüner Spargel 50g Erbsen 1 EL Petersilie 2 Zweige Minze 1 Hand voll Spinat 4 EL Wasser   Zubereitung: Für das Spargel Risotto wird zuerst die Zwiebel in feine Stücke gehackt und mit 1 EL Butter glasig angebraten. Anschließend wird der Risotto Reis dazugegeben, eingerührt und für zwei Minuten weiter angeröstet, sodass der Reis glasig wird. Sobald der Reis glasig ist wird mit einer Suppenkelle Brühe hinzugegeben. Dabei ist zu beachten, dass erst eine Suppenkelle Brühe hinzugegeben wird, welche dann nach kurzer Zeit fast vollständig vom Reis aufgesogen wird, danach wird erneut Brühe hinzugegeben und gelegentlich gerührt bis der Reis nach ca. 18-20 Minuten gar ist. Während der Reis gart wird 300g grüner Spargel geputzt, halbiert und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne ca. 8 Minuten angebraten, sodass er durchgegart aber noch schön …

Blumenkohlrisotto

Heute gibt es ein köstliches Risotto Rezept mit Blumenkohl, denn Blumenkohl ist unterschätzt und gerade jetzt ein super Frühlings oder Sommergemüse. Rezept für 2 Personen Zutaten: ½ Blumenkohl 200 g Risotto etwas Olivenöl Gemüsebrühe 2 EL Semmelbrösel Salz & Pfeffer 1/3 TL Chilipulver etwas Petersilie etwas Parmesan [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Blumenkohl halbieren, die Blätter abmachen und den Strunk heraus schneiden. Dann in kleine Röschen, auch den Strunk klein schneiden. In einen Topf Olivenöl erhitzen, Reis anschwitzen. Bisschen Brühe draufgeben und den Blumenkohl hineingeben. Immer wieder Brühe hinzugeben und rühren. Pfanne mit Öl erhitzen, Semmelbrösel würzen und in der Pfanne bräunen. Risotto noch mit Salz & Pfeffer abschmecken, Petersilie unterrühren, Parmesan drüber streuen, auf einen Teller geben und die Brösel als Topping darauf geben. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. …

Fenchelrisotto

Hier seht ihr lecker cremiges Fenchelrisotto. Die Idee stammt aus Italien und sehr lecker und einfach zu machen. Am besten abgerundet mit ein paar klecksen Ricotta. Fenchelrisotto Rezept für 2-3 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 große Knolle Fenchel (ansonsten 2 kleine) 1/2 TL Fenchelsamen 1 Prise Anis (optional) 2 Knoblauchzehe Salz und Pfeffer 1 EL Olivenöl 2 Zwiebeln 2 EL Butter 300g Risotto 600-700 ml Brühe 40 ml Zitronensaft 50g Parmesan oder Pecorino 2 ½ EL Ricotta 1 Limette   Zubereitung: Den Fenchel waschen und die langen grünen Stängel abschneiden. Die kleinen grünen Blätterspitzen beseite stellen, da diese zum Schluss auf das Risotto gegeben werden. Nun noch den Strunkansatz vom Fenchel abschneiden, den Fenchel halbieren und in feine Ringe schneiden. Nachdem alles geschnitten ist, eine Pfanne aufheizen. 1 Knoblauchzehe fein würfeln und mit 1 EL Olivenöl  in die geben. Nach etwa zwei Minuten den Fenchel, die Fenchelsamen, Salz und Pfeffer dazu geben und unterheben. Alles etwa 20 Minuten bei mittlerer Flamme weich garen. Gelegentlich mal umrühren. Während der Fenchel gart, zwei Zwiebeln fein würfeln …

Kürbis-Risotto

Dieses schnelle Rezept für Risotto mit Kürbis passt perfekt in den Herbst. Probiert es mal aus, denn Risotto ist überhaupt nicht so schwer wie viele denken! Kürbis-Risotto  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 1 Hokkaido 150-200g Rissottoreis Etwa 1l Gemüsebrühe ¼ Chilischote 30-50g Parmesan 2 TL Frischkäse (Ricotta)   Zubereitung:   Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden und dann die Zwiebel und danach den Knoblauch in einem heißen Topf anschwitzen. Den Kürbis halbieren, mit einem Löffel die Kerne rausholen und ihn dann in Spalten schneiden. Die Spalten werden mit einer groben Raspel gerieben und dann in den Topf gegeben. Den Reis mit in den Topf geben und etwas anschwitzen lassen. Mit Brühe übergießen und köcheln lassen. Einen Teil der Chili kleinschneiden und hinzugeben. Den Parmesan reiben und immer wieder Brühe in den Topf hinzugeben wenn sie vom Reis aufgesaugt wurde (20-30 Min.) Den Parmesan und den Frischkäse unterheben und fertig!   Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video …

Zitronenrisotto

Dieses Rezept für ein Zitronenrisotto ist wahrscheinlich, dass leckerste Risotto Rezept was ich kenne und es ist wirklich leicht herzustellen. Zitronenrisotto [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 2 Personen 3 Knoblauchzehen ½ Zwiebel 1 Zitrone (Bio) 2 EL Butter 250g Risottoreis 100ml trockener Weißwein 450ml Gemüsebrühe 1 Bund Petersilie (Supermarktgröße) 2 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 Hand voll Parmesan 2 EL Pinienkerne Zubereitung: Die Knoblauchzehen werden, wie die Zwiebel geschält und danach fein gehackt. Einen Topf schon mal vorheizen. Danach wird die Zesten mit einem Sparschäler von der Zitrone entfernt und in feine Streifen geschnitten. Sobald dies getan ist werden die Zwiebeln, der Knoblauch und die Hälfte der in Streifen geschnittenen Zitronenschalen in einen heißen Topf angeschwitzt. Nachdem die Zwiebeln glasig sind, wird der Risottoreis dazugegeben und alles wird weitere 3 Minuten auf den Herd gegeben. Während dieser Zeit den Reis immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Danach wird alles mit dem Saft einer Zitronenhälfte abgelöscht. Sobald der Zitronensaft eingezogen ist wird alles mit jeweils 50 ml Weißwein in zwei Schritten wiederholt. In der Zwischenzeit …