Rezepte für jeden Tag

Kürbis-Risotto

Dieses schnelle Rezept für Risotto mit Kürbis passt perfekt in den Herbst. Probiert es mal aus, denn Risotto ist überhaupt nicht so schwer wie viele denken!

Kürbisrisotto

Kürbis-Risotto

 [sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

1 Hokkaido

150-200g Rissottoreis

Etwa 1l Gemüsebrühe

¼ Chilischote

30-50g Parmesan

2 TL Frischkäse (Ricotta)

 

Zubereitung:

 

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden und dann die Zwiebel und danach den Knoblauch in einem heißen Topf anschwitzen.
  2. Den Kürbis halbieren, mit einem Löffel die Kerne rausholen und ihn dann in Spalten schneiden.
  3. Die Spalten werden mit einer groben Raspel gerieben und dann in den Topf gegeben.
  4. Den Reis mit in den Topf geben und etwas anschwitzen lassen.
  5. Mit Brühe übergießen und köcheln lassen.
  6. Einen Teil der Chili kleinschneiden und hinzugeben.
  7. Den Parmesan reiben und immer wieder Brühe in den Topf hinzugeben wenn sie vom Reis aufgesaugt wurde (20-30 Min.)
  8. Den Parmesan und den Frischkäse unterheben und fertig!

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]