Rezepte für jeden Tag

Zitronenrisotto

Dieses Rezept für ein Zitronenrisotto ist wahrscheinlich, dass leckerste Risotto Rezept was ich kenne und es ist wirklich leicht herzustellen.

Zitronenrisotto

Zitronenrisotto

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten für 2 Personen

3 Knoblauchzehen

½ Zwiebel

1 Zitrone (Bio)

2 EL Butter

250g Risottoreis

100ml trockener Weißwein

450ml Gemüsebrühe

1 Bund Petersilie (Supermarktgröße)

2 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

1 Hand voll Parmesan

2 EL Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen werden, wie die Zwiebel geschält und danach fein gehackt. Einen Topf schon mal vorheizen.
  2. Danach wird die Zesten mit einem Sparschäler von der Zitrone entfernt und in feine Streifen geschnitten. Sobald dies getan ist werden die Zwiebeln, der Knoblauch und die Hälfte der in Streifen geschnittenen Zitronenschalen in einen heißen Topf angeschwitzt.
  3. Nachdem die Zwiebeln glasig sind, wird der Risottoreis dazugegeben und alles wird weitere 3 Minuten auf den Herd gegeben. Während dieser Zeit den Reis immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Danach wird alles mit dem Saft einer Zitronenhälfte abgelöscht. Sobald der Zitronensaft eingezogen ist wird alles mit jeweils 50 ml Weißwein in zwei Schritten wiederholt.
  4. In der Zwischenzeit wird die Brühe angerührt, sobald der Weißwein eingezogen ist wird der Reis, wie beim Weißwein, nach und nach mit der Brühe aufgegossen. Dieser Vorgang wird solange wiederholt bis der Reis fertig ist. Es kann passieren, dass noch etwas Brühe übrig ist.
  5. Während der Reis gart, wird die Gremolata zubereitet, dazu wird eine Knoblauchzehe und die restliche Zitronenzeste fein gehackt und in eine Schüssel gegeben.
  6. Danach wird noch ein Bund Petersilie gewaschen und ebenfalls feingehackt und zu den anderen Zutaten in die Schüssel gegeben. Alles noch mit Salz und Pfeffer würzen und dem Olivenöl anrühren.
  7. Jetzt wird noch für das Risotto ungefähr eine Hand voll Parmesan gerieben und 2 EL Pinienkerne angeröstet. Danach wird noch das Risotto mit der zweiten Hälfte der Zitrone abgeschmeckt, die Pinienkerne und dreiviertel des Parmesan untergerührt.
  8. Nun wird alles auf einem Teller angerichtet und mit dem restlichen Parmesan bestreut. Die Gremolata wird danaben gesetzt oder optinal als eine Art Dip/Sauce serviert. Fertig.

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Anmerkung: Ich weiß, dass viele jetzt bestimmt denken, dass Risotto 18 1/2 Minuten gerührt werden muss, jedoch bin ich da anderer Meinung, gutes Risotto gelingt auch bei gelegentlichem durchrühren.

 

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

http://youtu.be/kdiZQM8G4Ac

[sam id=“2″ codes=“true“]