Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thunfisch

Panzanella mit Thunfisch

Heute zeige ich euch wie man ganz einfach einen richtig leckeren Panzanella mit Thunfisch selber machen kann. Das Rezept ist sehr einfach dafür um so leckerer. Vielleicht kennt ihr das Rezept auch aus eurem Italienurlaub, denn es ist ein italienischer Klassiker, welchen ich euch nicht vorenthalten wollte. Was ist euer Lieblings Urlaubsrezept? Schreibt es in die Kommentare. Viel Spaß mit dem Rezept und dem Video. [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 200g altbackenes Brot 3 Tomaten 1 Paprikaschote 1 rote Zwiebel ½ Schlangengurke Salz und Pfeffer 3 EL Rotweinessig 8 EL Olivenöl 2 EL Kapern 2 Dose Thunfisch (ca. 220g Einwagegewicht) 12 Blätter Basilikum Zubereitung: Das Brot in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Danach werden die Tomaten geachtelt und in Würfel geschnitten, diese ebenfalls zum Brot in die Schüssel geben. Nun die Paprika putzen und würfeln, die Zwiebel ebenfalls putzen und fein würfeln, beides zum Brot und den Tomaten in die Schüssel geben. Die Gurke wird geschält, geviertelt und dann in kleine Stücke geschnitten, das Kerngehäuse wird nicht entfernt, da dies zusätzliche …

Nizzasalat à la Natürlich Lecker

Salade niçoise Ein salade niçoise besteht aus einer bunten Mischung an Zutaten wie Ei, Salat, Thunfisch, Paprika… Es ist ein französischer Klassiker, aber trotzdem gibt es nicht DAS eine Rezept. Hier seht ihr deshalb meine Variante. Rezept für 2-4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 3 Eier 300g Kartoffeln Buschbohnen TK oder frisch Artischocken halbe Gurke 1 Paprika kleiner Salatkopf einige getrocknete Tomaten oder frische 1 kleine Zwiebel 1 Dose Artischockenherzen 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Dijonsenf 2 EL Kräuteressig 4 EL Olivenöl Salz & Pfeffer Zubereitung: Die Kartoffeln und die Eier kochen, abkühlen lassen und dann pellen. Die Bohnen 4 Min. in heißem Wasser garen. Die Gurke schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Der Salat wird gewaschen und die Blätter etwas kleiner geschnitten. Die Kartoffeln werden geviertelt und mit den anderen Zutaten schon mal in eine große Schüssel gegeben. Die Tomaten auch kleiner schneiden, ebenso die Zwiebel und hinzugeben. Die Artischockenherzen und den Thunfisch abtropfen lassen und vierteln bzw. zerpflücken. Die …

Selbstgemachte Cannelloni mit einer Thunfisch-Frischkäsecreme

Hier findet ihr ein tolles Rezept für selbstgemachte Cannelloni mit einer Thunfisch-Frischkäsecreme. das Rezept wird  von Grund auf selbst gemacht, also vom Teig bis zur Creme und der Tomatensauce. Viel Spaß mit dem Video und dem Rezept. Selbstgemachte Cannelloni mit einer Thunfisch-Frischkäsecreme [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: Nudelteig: 300g Mehl (hier Typ 405) 3 Eier 1 EL Olivenöl Eine Prise Salz Füllung: 300g Frischkäse z.B. auch Ricotta 2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft (MSC Siegel!) 1-2 TL Chilipulver 3 TL Kapern Tomatensoße: 1000g passierte Tomaten 2 TL Weißweinessig 8 Zweige Thymian Salz und Pfeffer frischer Thymian 80g Parmesan zum bestreuen Zubereitung: Das Mehl wird mit den Eiern, dem Olivenöl und dem Salz in eine Schüssel vergeben und verknetet. Sobald sich eine bröslige Masse gebildet hat diese auf die Arbeitsfläche geben und gut durcharbeiten, so dass ein glatter, glänzender Teig entsteht. Wenn der Teig fertig ist, wird dieser in Frischhaltefolie eingeschlagen und mindestens 30 Minuten zum Ruhen beiseitegelegt. Nun wird die Soße hergestellt, dazu werden die passierten Tomaten mit einem Schuss Weißweinessig versetzt …

Tramezzini mit Thunfisch

Mit diesem italienischen Sandwich hab ich den Tag im Freizeitpark Efteling bestens überlegt. Dieses Rezept ist einfach, schnell und verdammt lecker. Tramezzini mit Thunfisch [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft 150g Spitzkohl oder Weißkohl ½ Bund Petersilie 80g Mascarpone 80g Mayonnaise Salz und Pfeffer 1-2 TL Kapern Weiße Toastbrotscheiben / Sandwichscheiben 1-2 TL Zitronensaft Salatblätter Zubereitung: Der Thunfisch wird abgetropft und mit einer Gabel zerkleinert. Danach wird der Kohl in feine Streifen geschnitten und dann in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchiert, dann abgegossen und zu Seite gestellt. Nun wird die Petersilie gewaschen und von den Stielen abgezupft. Die Mayonnaise und die Mascarpone vermischen und unter den Thunfisch, die Petersilie, den Weißkohl, die Kapern und den Zitronensaft rühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Brot entrinden, mit einem Salatblatt (vorher waschen) belegen und etwas von der Thunfischmischung draufgeben und verteilen. Danach eine weitere Scheibe als Deckel auf die Thunfischmischung geben, etwas andrücken und einmal diagonal durchschneiden. Falls ihr die Tramezzini, wie ich, mitnehmen möchtet wickelt diese etwas straffer in Frischhaltefolie …

Thunfischschiffchen

Dieses Rezept mit Thunfisch ähnelt dem einer Pizza, besonders die PiPaPo Variante. Beide Varianten sind echt lecker. Weitere Kochrezepte findet ihr auf meinem Kanal. Thunfischschiffchen Rezept für 4 Personen Zutaten: Teig: 500g Mehl Typ 550 Etwas Meersalz 21g frische Hefe oder 1 Paket Trockenhefe 2 EL Olivenöl 300 ml lauwarmes Wasser Belag: 250 g Kirschtomaten 1 Schalotte und 1/2 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Stange Rosmarin 2 Dosen Thunfisch in Öl (a 180g Abtropfgewicht) Etwas Olivenöl 1 Bund Rucola [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Hefe im Wasser auflösen und alle anderen Zutaten zu einem Teig verkneten. Den Teig etwa 30 min. gehen lassen, aber mindestens so lange bis er sichtbar gegangen ist. Den Teig entweder in Fladen oder Schiffchen ausrollen Jetzt wird der Backofen auf 240 Grad vorgeheizt und den Thunfisch lassen wir in einem Sieb abtropfen. Kirschtomaten halbieren und den Knoblauch, Schalotte und die Zwiebel fein hacken. Rosmarin zupfen Thunfisch, Kirschtomaten, Knoblauch, Schalotte und die Zwiebel auf die Fladen geben. Anschließend noch den Rosmarin drüber streuen. Jetzt geben wir noch etwas Olivenöl auf die Fladen. …