Desserts, Eis, Süßigkeiten und andere Naschereien

Muttis Grießbrei mit heißen Kirschen und Zimt Zucker

Heute gibt es einen leckeren Griesbrei nach Mamas Art. Dazu esse ich am liebsten heiße Kirschen und Zimt Zucker. Macht ihr euren Brei genauso? Oder was ist euer Rezept? Schreibts in die Kommentare.

2016-01-06 - Griesbrei mit heißen Kirschen und Zimt Zucker (1 von 1)

Rezept für 1 Portion

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

  • 90g Weichweizengrieß
  • 1 ½ EL Haushaltszucker
  • 1 ½ EL selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 800g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 30g Butter
  • 1 Glas Kirschen (Schattenmorellen)
  • 1 EL Speisestärke
  • 50ml Wasser oder Kirschsaft
  • 2 EL Haushaltszucker
  • 1 TL Zimtpulver

 

Zubereitung:

  1. Als erstes wird die Milch erwärmt, sodass diese köchelt. Währenddessen wird das Ei getrennt und das Eiklar mit einer Prise Salz steif geschlagen.
  2. Sobald die Milch köchelt, wird der Vanillezucker und der normale Zucker dazu gegeben und eingerührt bis dieser sich aufgelöst hat.
  3. Danach wird der Grieß eingerührt und alles einmal aufgekocht. Sobald die Milch kocht, den Topf vom Herd nehmen und alles ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Sobald der Grießbrei ausgequollen ist werden das Eigelb und die Butter untergerührt bis die Butter geschmolzen ist. Danach wird noch der Eischnee untergehoben.

 

  1. Für die heißen Kirschen werden die Kirschen abgegossen und eine Tasse ca. 150ml Flüssigkeit zurück behalten. 100ml der Flüssigkeit werden mit den Kirschen in einen kleinen Topf gegeben und erhitzt.
  2. Die restlichen 50ml Kirschsaft werden mit der Speisestärke angerührt und zu den kochenden Kirschen gegeben. Alles gut durchrühren und noch kurz auf den Herd stellen bis die Stärke anzieht. Fertig.

 

  1. Für den Zimt Zucker, einfach 2 EL Haushaltzucker mit 1 TL Zimtpulver verrühren und in einer kleinen Schüssel dazu reichen. Fertig

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]