Rezepte für jeden Tag

Bärlauch Ricotta Soße zu Pasta

Frischen Bärlauch bekommt ihr nun überall. Dieses Rezept für eine leckere, frische und cremige Soße passt nicht nur zu Nudeln. Ich kann sie mir auch gut zu Ofenkartoffeln oder als Salatdressing vorstellen.

 

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:

50g Bärlauch

250g Ricotta

2 EL Naturjoghurt

1 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

1/2 TL Thymian getrocknet

Zeste von 1 Orange

2 EL Nudelwasser

 

Zubereitung:

  1. Den Bärlauch zuerst waschen, trocknen und mit den Stängeln in feine Streifen runterschneiden.
  2. Als nächstes wird der Ricotta mit dem Joghurt, Olivenöl, Thymian, Orangenzeste Salz und Pfeffer vermengt und zu einer glatten Soße verrührt. Anschließend den Bärlauch einrühren und nochmal abschmecken
  3. Jetzt die Nudeln kochen und mind. 2 EL Nudelkochwasser zu der Soße geben und einrühren bis diese schön cremig ist. Sobald die Nudeln fertig gekocht sind, abgießen und mit der Soße toppen.

 

 

Viel Spaß beim nachkochen

Alex von Natürlich Lecker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODQwIiBoZWlnaHQ9IjQ3MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC90b2RuZ1R2VTViaz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+