Rezepte für jeden Tag

eiskalte Gurkensuppe

Hier seht ihr eine erfrischende Sommer Gurkensuppe welche eisgekühlt am besten schmeckt. Die Kombination aus Gurke und Minze ist im Sommer ultimativ erfrischend und rundet die Suppe perfekt ab.

Eiskalte Gurkensuppe

Gurkensuppe eiskalt 3

Rezept für 2-3 Personen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

2 eiskalte Gurken aus dem Kühlschrank

9 Radieschen

200g Sahnejoghurt (griechischer)

200g Creme fraiche

Salz und Pfeffer

1 EL TK Dill oder die gleiche Menge frischen

6 Zweige Minze, davon die Blätter

2 Spritzer Tabasco alternativ ¼ TL Chilipulver

2 Pakete Garnelen

 

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Gurken geschält und in viertel geschnitten. Danach wird das Kerngehäuse aus der Gurke entfernt und die Gurke grob gewürfelt.
  2. Die Gurkenwürfel werden dann mit dem Sahnejoghurt und der Creme fraiche in ein Messbecher gegeben und mit Salz und Pfeffer püriert.
  3. Nun noch den Dill, die Minzblätter und den Tabasco unterpürieren und alles abschmecken.
  4. Jetzt noch die Radieschen fein würfeln und in einen tiefen Teller legen. Die Radieschen mit der Gurkensuppe übergießen und ein paar Garnelen auf die Teller verteilen. Alles noch mit ein paar Blättern der Minze garnieren. Fertig.
Tipp: Im Sommer die Gurkensuppe morgens oder am Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stellen. Vor dem servieren noch einmal kurz durchrühren. Wer möchte kann auch noch ein paar kleine Stücke crushed Ice auf die Teller geben, dass knackt dann so schön beim essen.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]